Alt
Standard
1,50$ - Call or Fold? - 31-08-2012, 07:15
(#1)
Benutzerbild von WOT_74
Since: Dec 2008
Posts: 465
Villain spielt 10/5 auf 60 Hände - kann man hier callen oder ist das ein Fold?

Poker Stars No-Limit Hold'em Tournament, 75/150 Blinds (4 handed) - Poker Stars Converter Tool from de.FlopTurnRiver.com

Button (t2433)
SB (t2620)
Hero (BB) (t7182)
UTG (t1265)

Hero's M: 31.92

Preflop: Hero is BB with 6, A
UTG bets t1265 (All-In), 2 folds, Hero ???
 
Alt
Standard
31-08-2012, 09:07
(#2)
Benutzerbild von STYNG01
Since: Jul 2011
Posts: 207
Moin WOT_74,

mal ganz grundsätzlich:

Hast du keine Reads, Infos usw auf die Gegner? Immerhin seid ihr ja schon bei Blinds 75/150.
Weil mit Reads auf Villain und einer Einschätzung seiner Range kann man da schon eher sagen ob das Call oder Fold ist.

Die Stats sind ja tendenziell schon als Tight zu bezeichnen und somit würde ich eher zum Fold tendieren.

Die Frage ist ja, wie hat Villain die Hände gespielt, die er gespielt hat? Hat er schon öfter opengeshoved? Wenn ich einen Villain sehe der mehrfach in folge openshoved, könnte man da auch nen call finden.

Hier merkt man eben wieder sehr bewußt, wie wichtig INFORMATIONEN, READS usw sind um hier eine gute Entscheidung treffen zu können.

Aber das ist nur meine bescheidene Meinung

Cheers

STYNG
 
Alt
Standard
31-08-2012, 09:18
(#3)
Benutzerbild von NeilThunder
Since: Jan 2008
Posts: 622
Bei den Stats von Villain:

Fold.


[Blog]Ein bisschen von allem...

The Downswingers - Sieger Teambattle Feb, März,Juni,Sept u. Dez.09
Feb, Juli und August 2010
 
Alt
Standard
31-08-2012, 11:11
(#4)
Benutzerbild von Patronisa
Since: Apr 2009
Posts: 57
Hi WOT_74,

gebe meinen Vorschreibern recht. In dieser Situation wäre das ein klarer Fold. Ich hatte selber (und habe teilweise immer noch) Probleme, die Pushing-Ranges richtig zu bestimmen und korrekt zu callen. A6s hätte ich wohl früher instant gecallt, heute lass ich's lieber sein.

Ist ja auch noch kein ultimativer Not-Push von ihm. Lass dir seine Werte doch mal auf der Zunge zergehen: von 60 Händen war er nur mit 6 davon im Pot vertreten, und davon nur 5% Prozent OR. Da raist er nur noch für Value und damit würde ich A6 meilenweit hinten sehen.

Aber wie sagt STYNG01 so schön: auch das ist nur meine bescheidene Meinung.

Geändert von Patronisa (31-08-2012 um 11:30 Uhr).
 
Alt
Standard
31-08-2012, 12:09
(#5)
Benutzerbild von yeti64
Since: Aug 2007
Posts: 326
Ist nach ICM ein Fold, je tighter UTG ist je deutlicher wird der Fold.
Bei einer normalen Pushing-Range sollte es etwa ab A9s ein Call sein.
 
Alt
Standard
31-08-2012, 12:21
(#6)
Benutzerbild von Afterpub
Since: Feb 2011
Posts: 1.084
ich würde aus einem völlig anderen grund hier IMMER folden

es ist ein 1,50$ SNG und die beiden midstacks habn, sind sehr evenstacked ~15BB
du bist klarer CL und mr. shortstack hat nach dieser hand 10BB
ich geh mal davon aus, dass es ein 9mann SNG ist (kA obs 1,50$ auch 2table+SNG gibt)
als CL kannst du an der bubble quasi 67%+ der pötte einfach pre einsammeln
gegen any raise von einem midstack würd ich any2 pushn, da sie einfach ins geld kommen wollen und den shorty sehen (zumindest so die ersten 2-3 male und dann nurnoch mit händen die playability habn (suitedconn., pocketpairs, suited Ax, broadways)
also ich würd hier vermutlich AT noch folden
dann langsam die gegner runtergrinden und irgendwann werden sie untereinander die bubble aufhebn oder angepisst sein und dich callen, vermutlich mit -EV und du hast noch die möglichkeit sie zu busten und ihren ganzen stack einzusacken
bubble im SNG auf den limits als CL sollte man möglichst lang rauszögern, da man hier die meisten und einfachsten chips machen kann
 
Alt
Standard
31-08-2012, 13:45
(#7)
Benutzerbild von WOT_74
Since: Dec 2008
Posts: 465
Zitat:
Zitat von STYNG01 Beitrag anzeigen
Die Frage ist ja, wie hat Villain die Hände gespielt, die er gespielt hat? Hat er schon öfter opengeshoved? Wenn ich einen Villain sehe der mehrfach in folge openshoved, könnte man da auch nen call finden.
In den letzten 2-3 Orbits war er nur an einer Hand beteiligt und die hat er opengeshoved.

Zitat:
Zitat von yeti64 Beitrag anzeigen
Ist nach ICM ein Fold, je tighter UTG ist je deutlicher wird der Fold.
Bei einer normalen Pushing-Range sollte es etwa ab A9s ein Call sein.
Danke - ich wusste nicht, welche Handstärke ich für einen Call gebraucht hätte.

Zitat:
Zitat von Afterpub Beitrag anzeigen
ich geh mal davon aus, dass es ein 9mann SNG ist (kA obs 1,50$ auch 2table+SNG gibt)
als CL kannst du an der bubble quasi 67%+ der pötte einfach pre einsammeln
gegen any raise von einem midstack würd ich any2 pushn, da sie einfach ins geld kommen wollen und den shorty sehen (zumindest so die ersten 2-3 male und dann nurnoch mit händen die playability habn (suitedconn., pocketpairs, suited Ax, broadways)
also ich würd hier vermutlich AT noch folden
dann langsam die gegner runtergrinden und irgendwann werden sie untereinander die bubble aufhebn oder angepisst sein und dich callen, vermutlich mit -EV und du hast noch die möglichkeit sie zu busten und ihren ganzen stack einzusacken
bubble im SNG auf den limits als CL sollte man möglichst lang rauszögern, da man hier die meisten und einfachsten chips machen kann
Ja, war ein 9man SNG und danke für deine Tipps
 
Alt
Standard
04-09-2012, 09:13
(#8)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
die stats beziehen sich ja auch auf alle blindstufen davor und tendenziell ist es so, dass viele spieler anfangs mega tight sind und dann aber dennoch gut und aggro pushen, daher nur so semi hilfreich

wenns aber knapp ist, würd ich hier auch als riesen bigstack die bubble lieber am leben erhalten und schauen, dass du gut druck ausübst, also viel selber pushen & restealen, dafür wenig callen


wie gesagt liegt letztendlich an villains pushing range und dann gehts einfach mit nem ICM programm, denke aber er wird hier schon 22+, A2+, K8+ oder so pushen und nunja semi vorteil ist halt, sogar wenn du verlierst, kannst du immer noch die bubble sehr gut spielen als bigstack