Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

der verlorene Sohn kehrt zurück

Alt
Standard
der verlorene Sohn kehrt zurück - 31-08-2012, 15:13
(#1)
Benutzerbild von Schnitzel90
Since: Sep 2008
Posts: 14
BronzeStar
Hallo liebe Intelli-User,
meine 2-3 Jahre Pokerpause ist nun endlich vorbei. Der damalige 18 jährige Junge ist nun zum 22 Jährigen Erwachsenen herangereift
Diese Pause war allerdings nicht ganz freiwillig. Erstmal war daran mein Studium Schuld und der dazugehörige Auslandsaufenthalt in England für ein halbes Jahr.
Jedoch gabs Probleme in meiner Familie, mein Onkel meine Tante sind beide verstorben. Da ich ein sehr gutes Verhältnis zu denen hatte, konnte ich mich nicht auf Poker konzentrieren und habe damit dann aufgehört. Es hat lange gedauert, bis die Trauer endlich langsam verschwand.
Aber nun bin ich wieder da. Habe mir schon alle Aufzeichnungen der Live-Tranings angeschaut, die für einen ohne VPP verfügbar sind. Auch habe ich meine Pokerbücher wieder in die Hand genommen und durchgelesen (Könnt ihr mir vll noch ein paar empfehlen. Sie können auch auf englisch sein, deutsche sind aber etwas besser
Zurzeit spiele ich nl10. Habe meine Bankroll verdoppelt und stehe nun bei knapp 200$. Falls jemand eine Arbeitsgruppe per Skype eröffnen will, bin ich gerne dabei . Antwortet einfach hier oder schickt mir eine PN!

In diesem Sinne ein schönes Wochenende und viel Erfolg an den Tischen wünscht euch
Schnitzel90
 
Alt
Standard
01-09-2012, 13:31
(#2)
Benutzerbild von Kolkelini
Since: Aug 2008
Posts: 522
Schnitzel90
Posts: 7
verlorener sohn?


Zitat:
Zitat von Schnitzel90 Beitrag anzeigen
meine 2-3 Jahre Pokerpause ist nun endlich vorbei. Der damalige 18 jährige Junge ist nun zum 22 Jährigen Erwachsenen herangereift
deine matheskills sind wohl nicht mitgereift

Geändert von Kolkelini (01-09-2012 um 13:35 Uhr).
 
Alt
Standard
02-09-2012, 14:59
(#3)
Benutzerbild von Schnitzel90
Since: Sep 2008
Posts: 14
BronzeStar
Lol. Vll sollte ich lieber schreiben 3-4 Jahre. Wie die zeit vergeht...