Alt
Standard
A6s 3-way - 05-09-2012, 13:53
(#1)
Benutzerbild von morphiiii
Since: Sep 2012
Posts: 159
Guten Tag,

nun habe ich auch den Weg zu Intellipoker und ins Forum gefunden

Zur Hand: no reads, gefloppte nuts.

Ich denke den flop nur zu callen sollte in Ordnung gehen. Ich gebe die Möglichkeit dem Spieler hinter mir zu bluffen oder seinen draw zu pushen und dem Aggressor auf dem Turn nochmal zu moven.

Die Karte auf dem Turn ist ein Actionkiller. Ich denke, wenn ich hier bette dann gehen alle Hände aus der Hand, welche nicht den Karo König halten. Daher checke ich und hoffe auf einen Bluff am River.

Die 9 paired das board. Daher ist der push meinerseits nicht gut, da ich mich wohl bis auf den K high flush nur gegen ein FH isoliere. Am river einfach nur callen?

http://www.intellipoker.de/replayer/...ash=78446DB9B1
 
Alt
Standard
05-09-2012, 14:13
(#2)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Flop nur callen geht centuell klar, wenn BUT Fish ist und du ihn nicht vertreiben willst. Wärst du jetzt IP und Villian 1 hääte gedonkt und Villian 2 schon gecallt würde ich zwecks Potbuilding auf jeden Fall klein raisen. Gerade da Villian 1 pottet und schon großes Interesse am Pot signalisiert.

As played würde ich Turn einfach klein betten. Es gibt schon noch massig Hände die callen können. Außerdem können wir so den Rivershove vs. BUT vorbereiten.

River is so na ja. Das erste Mal in der Hand wenn du anfängst zu raisen ist wenn du nicht mehr die Nutz hälst.

Villian 1 is imo der einzige der die Hand nice spielt (bis auf den fehlenden Rivershove mit Nutz natürlich).
 
Alt
Standard
06-09-2012, 18:39
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Hi morphiiii und willkommen im Handanalyse Forum! Du kannst die Hand im Replayer auch in deinen Post einbetten, wenn du auf das "Kettensymbol" oben clickst und dort "IP small", "Forum" und "This hand only" einstellst.

Flopcall finde ich in Ordnung mit deiner Begründung, Turn würde ich vmtl ganz klein betten in 1/3 Pot Höhe. Checken finde ich nicht so attraktiv, weil ich glaube dass zu wenig Leute in multiway Pötten das Bluffen anfangen in solchen Situationen. Also holt man imo lieber eher das bisschen Value aus kleinen Diamonds, die in den Showdown gehen würden.

River würde ich nicht für Value jammen, weil Villains Range hier imo entweder nur Bluffs oder bessere Hände enthält. An guten Tagen würde ich das evtl sogar folden, denn wenn er hier von vorn potted, sieht das stark nach genau der Hand aus, die er repräsentiert. Glaube nicht, dass hier jemals ein schlechteres Diamond auf einem paired 4-Diamond Board so gespielt würde und sehe Leute wie oben geschrieben zu selten bluffen in MW Pots.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
07-09-2012, 08:19
(#4)
Benutzerbild von morphiiii
Since: Sep 2012
Posts: 159
Dankeschön

Ja nachdem die Hand vorbei war, bevor er seine Karten gezeigt hat, war mir bereits klar, dass der push aus der Freude der Action herauskam und die Tatsache des Paares auf dem Board in den Hintergrund rückte.
 
Alt
Standard
07-09-2012, 08:48
(#5)
Benutzerbild von STYNG01
Since: Jul 2011
Posts: 207
Zitat:
Zitat von morphiiii Beitrag anzeigen
Dankeschön

Ja nachdem die Hand vorbei war, bevor er seine Karten gezeigt hat, war mir bereits klar, dass der push aus der Freude der Action herauskam und die Tatsache des Paares auf dem Board in den Hintergrund rückte.

DU meinst in etwa so wie in Rounder als Matt Damon mit A9 gegen AA auf dem
Board x 9 A 9 3 dachte es wäre ein Valuejam und noch bevor Teddy KGB die Handzeigte wusste, dass er sich selbst gevaluetowned hatte? ;-)
 
Alt
Standard
07-09-2012, 08:55
(#6)
Benutzerbild von morphiiii
Since: Sep 2012
Posts: 159
Haha

Es war mir einfach klar, dass ich mich gegen seine poralisierte Bet am River total gegen die Hände isoliert habe die mich schlagen werden... daher auch direkt ins Forum --> nächstes mal erst denken, dann freuen und nicht umgekehrt