Alt
Standard
AA vs J6 - 06-09-2012, 11:19
(#1)
Benutzerbild von pauli 7503
Since: Jun 2012
Posts: 47
BronzeStar
das kann doch net wahr sein da fällt mir nix mehr zu ein



http://www.boomplayer.com/en/poker-h...843_2271D020FB


Wenn die WSOP nicht zu mir kommt, komme ich eben zu ihr
 
Alt
Standard
06-09-2012, 11:34
(#2)
Benutzerbild von twister39114
Since: Aug 2007
Posts: 1.758
Was möchtest jetzt hören? Dein Gegener hatte am Flop halt knappe 34% Sprich in 66% der Hände wirst Du die Hand gewinnen. Sei froh über solche Spieler genau DIE schenken dir das Geld.
 
Alt
Standard
06-09-2012, 13:12
(#3)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Wie Slicker dir schon 2mal gesagt hat sollst du höher 3betten!!!
 
Alt
Standard
06-09-2012, 14:39
(#4)
Benutzerbild von zerrii_88
Since: Jun 2011
Posts: 331
Jup, höher 3betten, ohne position sowas wie 3,5-.4x, also 20-24c preflop.

Overbetten würde ich den Flop auch nicht, sondern sowas wie 26-28c betten. Freu dich dass er mit einer schlechteren Hand pusht, lonterm gewinnst du hier.
 
Alt
Standard
HÄ? - 06-09-2012, 14:58
(#5)
Benutzerbild von D1370W
Since: Feb 2010
Posts: 18
hai,

@ twister... kann sein, dass ich jetzt falsch lieg. aber in meinen augen hatter villain hier knappe 50%. was den push eigentlich rechtfertigt, wenn man dann noch mit der foldequity rechnet oder? du hast recht wenn du mit pokerstove gearbeitet hast aber dabei vergisst du doch, dass villain nicht wissen kann, dass der hero ihm viele outs wegnimmt wegen dem fullhouse nutsdraw.
außerdem sieht eine solche overbet halt sehr bluffy aus auf solchen limits und wer protectet seine trips Aces mit soner riesen bet???
wenn villain hier denkt er spielt gegen ne random handrange hat er laut pokerstove sogar mehr als 60%!
wie gesagt... kann sein, dass ich hier komplett falsch lieg.. bin auf ne antwort gespannt^^


grüße D1370W
 
Alt
Standard
06-09-2012, 17:36
(#6)
Benutzerbild von MuffyZ
Since: Nov 2011
Posts: 579
Zitat:
Zitat von D1370W Beitrag anzeigen
kann sein, dass ich jetzt falsch lieg. aber in meinen augen hatter villain hier knappe 50%. was den push eigentlich rechtfertigt, wenn man dann noch mit der foldequity rechnet oder?
bei 9 outs zu einem schwachen flush hat er knappe 36% Equity.

im pot sind 0,74$ und die eff. stacks betragen nur noch 1,67$.
er gibt sich also selber pot odds von 1: 2.25 also braucht er knapp 31% Equity.


Zitat:
wenn villain hier denkt er spielt gegen ne random handrange hat er laut pokerstove sogar mehr als 60%!
selbst villains auf NL2 wissen, dass sie gegen eine 3bet range spielen, die zu hoher wahrscheinlichkeit aus hohen Pocketpaaren und Ax Kombinationen besteht.


@pauli
mit deiner overbet machst du seinen shove noch attraktiver.
stempel es als pech ab

Geändert von MartinJ84 (06-09-2012 um 17:48 Uhr).
 
Alt
Standard
06-09-2012, 17:51
(#7)
Benutzerbild von MuffyZ
Since: Nov 2011
Posts: 579
was mir an deiner overbet nicht gefällt ist, dass du das board total dominierst.
Er kann höchstens nur noch mit 88 oder 99 weiterspielen. für alle anderen Ax kombinationen gibt es nur noch ein Ass. Alles andere schmeißen deine gegner weg.

mit anderen worten... zu 90% bekommst du mit dieser overbet einen fold.
 
Alt
Standard
07-09-2012, 12:46
(#8)
Benutzerbild von D1370W
Since: Feb 2010
Posts: 18
+ gutshot sdraw
 
Alt
Standard
07-09-2012, 15:26
(#9)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Fuchz Beitrag anzeigen
Wie Slicker dir schon 2mal gesagt hat sollst du höher 3betten!!!
Schöner hätte ich es auch nicht sagen können

Wenn ich hier der Gegner wäre und aus welchem Grund auch immer J7s geraised hätte, würde ich gegen die 5BB mehr auch nicht folden preflop. Hand ist zwar ziemlicher Mist, aber der Preis ist gut, man hat Position und spielt gegen eine ziemlich klar definierte Range.

Am Flop foldet die Overbet halt fast alles andere raus. Er shoved den FD dann, was natürlich nicht gut ist, weil du hier immer mindestens AK hast, aber that's poker. Man will ja nicht, dass die Gegner optimal spielen.

Aber die Hand zeigt einen Fehler, den man bei unerfahreneren Spielern extrem oft sieht, auch noch auf höheren Limits: Viel zu kleine 3Bet mit einer starken Hand, kombiniert mit einer viel zu großen Flopbet. Das solltest du dir in jedem Fall abgewöhnen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
07-09-2012, 23:57
(#10)
Benutzerbild von <J>ascha3141
Since: Oct 2011
Posts: 46
Also ich hab mal n bisschen mitm Stove rumgespielt. Und imo macht Villian hier kein ultraschlechtes Play. Warum auch immer er J7s hier openraist. Aber durch die kleine 3-Bet ergibt sich halt die Situation. Das ist jetzt nicht gegen dich persönlich gerichtet, aber was bringt es dir den Fehler auf deinen Gegner zu schieben ? Er macht auch welche keine Frage.

Das kommt jetzt auf das Metagame an, aber die Overbet könnte doch auch von panischen 99,TT,JJ kommen die wegen der Scarecard Panik bekommen. Er gibt sich hier vllt. noch ein paar Outs für seinen J.

Ich find Heros 3-bet Range aus Villians sicht nicht unwahrscheinlich. Und ich glaube wirklich das er durch den Shove manchmal QQ, KK rausfoldet. Ich spiel selber NL2 zwar 6-max aber in ein paar wenige Prozent FE kann ich mir hier vorstellen. Und es gibt halt keinen NFD mehr. Was soll Hero den als 3-bet gespielt haben ? KQs,KJs,KTs halt ich für unwahrscheinlich. ? AKo (Kh) hat halt nur nen Redraw.

Ihm reichen doch schon wenige Prozent 3-Bet Bluffs ("Bluff" im SInne von .. ohhh 99,TT, ATo das spiel ich jetzt ! )

Seh ich das richitg ? Oder hab ich hier irgendwo nen Denkfehler ?



Wäre für Feedback dankbar

Edit: Wofür schreib ich eigentlich noch was ... Hauptsache auf Intelli werden Hände "diskutiert" ... Naja das war dann mein letzter Post in dem Forum. Ganze 44 Posts hats gebraucht ...

Geändert von <J>ascha3141 (09-09-2012 um 20:20 Uhr).