Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

11 $ Final Table with the Ace and the King

Alt
Standard
11 $ Final Table with the Ace and the King - 06-09-2012, 14:26
(#1)
Benutzerbild von PlayinWasted
Since: Mar 2010
Posts: 653
ChromeStar
Wir sind noch 7handed

Payouts:
1. 2300$
2. 1680$
3. 1270$
4. 930$
5. 670$
6. 530$
7. 400$

Openraiser ist eher auf der tighteren Seite, keine Nit aber auch durch noch nichts out of line aufgefallen.
Der 3better wirkt relativ gut/solide und wird hier als shortstack am Tisch ziemlich weit sein.
Offensichtlich schlage ich die 3betting range und wohl auch die Openraising Range.

Fragen:
1) Call oder Shove?

2) Was mache ich nachdem ich einmal gecallt hab?

Meine Gedanken:

Es sind 3 Spieler deutlich shorter als der Openraiser und ich overcalle den Resteal. Meine Range sieht schon ziemlich stark aus und ich calle hier auch Aces and Kings nur (Frage ist ob er das weiß). Auf jeden Fall dachte ich, dass er hier nie light isoliert, allerweitestens JJ+ AK, wobei ich mir bei JJ und AK gar nicht mal so sicher war/bin wie oft er das wirklich shoved, d.h. mit etwas Pech renne ich hier in QQ+. Ka ob das noch ne Rolle spielt inwiefern der
3better im Durchschnitt einige meiner Outs blockt (weil er relativ viele Hände mit Aces/kings shippt)

Also: Easy shove? Easy call/call? Wie schlecht is call/fold to isoshove so?

PokerStars No-Limit Hold'em, 11 Tournament, 5000/10000 Blinds 1250 Ante (7 handed)

UTG (t735046)
MP1 (t835741)
MP2 (t737340)
CO (t171093)
Button (t336136)
SB (t273680)
Hero (BB) (t1032964)

Hero's M: 43.49

Preflop: Hero is BB with K, A
2 folds, MP2 bets t20000, CO raises to t169843 (All-In), 2 folds, Hero calls t159843, MP2 raises to t736090 (All-In), 1 fold

Geändert von PlayinWasted (06-09-2012 um 15:54 Uhr).
 
Alt
Standard
06-09-2012, 15:36
(#2)
Benutzerbild von NeilThunder
Since: Jan 2008
Posts: 622
Ich gebe mal meinen Kommentar ab (auch wenn ich von solchen Preissprüngen und Final Tables im Moment weit entfernt bin):


ich würde wohl laut "Whoa" brüllen, vom Laptop aufstehen, einmal im Kreis laufen und dann auf Fold klicken.

Wenn ich den Gegner auf eine Hand setze, bin ich bei QQ+ AK+ - und da ist es für mich ein Fold. Selbst wenn ich Jacks noch mit reinnehme... entweder ich flippe oder ich bin dominiert. Und dann mit AK für mehr als 70 BBs zu gamblen und im schlechtestenfall zu einem der shorten Stacks zu werden.. wenn ich folde spiele ich bequem mit rund 85 BBs weiter.


Btw. Was für ein Turnier ist das? In der Phase der Average bei 58 Big Blinds ist schon sehr spielbar...


[Blog]Ein bisschen von allem...

The Downswingers - Sieger Teambattle Feb, März,Juni,Sept u. Dez.09
Feb, Juli und August 2010
 
Alt
Standard
06-09-2012, 16:16
(#3)
Benutzerbild von STYNG01
Since: Jul 2011
Posts: 207
Mit konkreten Stats, käme es darauf an welche Ranges ich den beiden gebe.
Mit deinen Reads wäre das für mich ein Fold.

Da würde ich meinen Chiplead protecten.

Hier Battlen sich 2 relativ solide genossen und da würde ich die beiden fighten lassen und mit genuß zusehen wie ich einen Payjump weiter komme ohne was zu investieren.
Mit AK hat man doch nur eine drawing Hand und muss in den meisten fällen hitten.

Da nehme ich eine Fold für 130 Dollar mehr gerne in kauf.

Der MP2 hat da für meinen Geschmack einen zu großen Stack.

Plan B wäre folgende Option. Einfach mal eine 4 Bet auspacken um gegen den Smallstack Headsup zu kommen. Das kommt natürlich wieder darauf an welche perceived Handrange der MP2 dir gibt und womit er dich 5betten würde. Wenn man wüßte, dass MP2 nur mit KK+ 5bettet kann man immerhin noch folden und hat weiterhin einen Soliden Stack.

Das ist alles eine Frage des Metagames und der Tischdynamik im Zusammenspiel mit den Stats und Reads.


Aber das ist nur meine bescheidene Meinung

Cheers

STYNG
 
Alt
Standard
06-09-2012, 16:46
(#4)
Benutzerbild von PlayinWasted
Since: Mar 2010
Posts: 653
ChromeStar
Also wenn ich 4bette ist das auf über 300k und dann kann ich gegen den 730k stack garantiert nich mehr folden
 
Alt
Standard
06-09-2012, 21:58
(#5)
Benutzerbild von wrzr123
Since: Sep 2008
Posts: 1.168
hab mir die hand angeschaut und mir dann gedacht man kann da easy nachrechnen ob man hier callt oder foldet.
hab mich dann frisch ans werk gemacht und dabei gemerkt dass es so easy gar nicht ist, da es 6 mögliche wege gibt die man beachten muss: wir folden, MP2 gewinnt; wir folden CO gewinnt; wir callen und gewinnen; wir callen und MP2 gewinnt; wir callen, CO gewinnt und wir gewinnen den sidepot; wir callen, CO gewinnt und MP2 gewinnt den sidepot.

da ich aber schon angefangen hab hab ichs dann auch durchgezogen.
hab CO folgende range gegeben: 55+, A7s+, A9o+, KJs+, KQo, QJs, JTs
und MP2 ne overshipping range von QQ+, AK
dabei hat ein fold eine equity von $1.363,12, der call hätte $1.246,02. sollte also ein easy fold sein in dem spot, trotz deadmoney.
kann dir die rechnung gerne zukommen lassen, ist aber hier zum posten zu aufwändig.^^


zur frage overshove > call: folgende annahmen zu MP2 laut deiner beschreibung:
- imo ist zu vernachlässigen, dass er nach deinem call overcallen wird, er wird wohl immer folden oder drüber shippen. (bei nem call wäre spr=1 und geld eh immer am flop drin)
- wenn er eher eine nit und straight-forward ist wird er einen overshove deinerseits nur mit QQ+, AK callen.

wenn, wie von mir angenommen, seine calling-range gegen deinen ship der shipping-range gegen deinen call entspricht, dann ist der call way better als der overship, da du dann noch folden kannst.
also imo well played!


Eigentlich hab ich gar keine Ahnung von Poker. Ich hab nur den Lifetime-Upswing abonniert.
 
Alt
Standard
06-09-2012, 23:37
(#6)
Benutzerbild von PlayinWasted
Since: Mar 2010
Posts: 653
ChromeStar
haha krass, da kommt so ein mathesicko und macht für den spot ne ganze icm berechnung, nice und vielen dank!

Ich denk mal wenn man sich noch eine kleine Edge auf die Spieler gibt macht das call/fold nochmal besser als shove oder call/call.

Deine Rechnung wird wohl stimmen^^ Frage ist halt was mit den Annahmen ist. Bin mir relativ sicher dass call/call schlecht ist (mit den Infos die ich zu dem Zeitpunkt hatte), auch wenn seine reale shovingrange nich AK, QQ+ war^^ (Er hatte Jacks). Aber durch den Call induce ich einfach nichts schlechteres (AQ shoved nie) und gebe ihm die Möglichkeit manches zu flatten, weshalb call/call definitiv schlechter als shoven ist.

Spannende Frage ist dann ob call/fold besser als shove ist:
Vorteil von shove ist, dass er Hände wie TT und JJ auf nen Shove vielleich foldet und auf nen call shoved oder sogar einfach mitcallt, weil er davon ausgeht, dass ich in dem dry sidepot quasi nie bluffe und er seine Equity realisieren kann.

Hab kurz gedacht dass call/fold vll ziemlich terribad sein könnte, finds auf jeden fall gut,dass es unter sinnvollen Annahmen zml reasonable zu sein scheint

Geändert von PlayinWasted (06-09-2012 um 23:48 Uhr).
 
Alt
Standard
07-09-2012, 00:06
(#7)
Benutzerbild von wrzr123
Since: Sep 2008
Posts: 1.168
ich denke es hängt einzig und allein davon ab, ob er ne calling-range hat und wenn ja was für eine.
du sagst selber durch den call inducest du nix bei ihm, und wenn du shovest hat er im prinzip die selbe calling range wie seine overshoving range aussieht.

vorteil vom call ist halt dass du noch die möglichkeit hast gegen seine top-range zu folden. nachteil wäre, dass er noch ein paar pockets flattet, gegen die dus am flop dann schlecht reinbekommst. meine meinung ist allerdings, dass der standard-TAG hier keine calling-range hat und dadurch call/fold hier am profitabelsten ist.
dass diese denkweise sick exploitable ist ist natürlich klar, dass das in mtts aber wayne ist sollte ebenfalls klar sein.^^

edit: hab während dem schreiben zu lange nachgedacht, und in der zwischenzeit hast du deinen post editiert. kommen also zu nem ähnlichen ergebnis.^^


Eigentlich hab ich gar keine Ahnung von Poker. Ich hab nur den Lifetime-Upswing abonniert.

Geändert von wrzr123 (07-09-2012 um 00:10 Uhr).
 
Alt
Standard
07-09-2012, 09:37
(#8)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
ist echt nen eckliger spot, aber mal ernsthaft , finde ihr schätzt CO viel viel zu tight ein, wenn vor mir einer raised an CO's stelle, ship ich da doch easy A8+, 22+, KJ+ rein bei meinem stack und der foldequity ?
Also ich würds vmtl callen, da ich nen loosen overcall vom MP2 echt ausschließe, sind immerhin noch gut 15BB und bei nem allin wird er hier ansich nie bluffen, da selbst dein call mit AA logisch wäre und er hier quasi nie bluffen kann

also => call/fold