Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2 PP OOP river shove

Alt
Standard
NL2 PP OOP river shove - 07-09-2012, 10:35
(#1)
Benutzerbild von morphiiii
Since: Sep 2012
Posts: 159


Habe mit dem Gegner erst kurz am Tisch gespielt. Bis dahin keine Auffälligkeit. Ich cold calle die pockets für set value auch aus den Blinds, weil ich gegen den average Player auf NL2 häufig genug ausgezahlt werde.

Flop geht check, check. Am turn bettet er klein und ich denke, dass ich hier häufig genug noch die beste Hand halte. Da die Bet mit Ax oder QJ, QT etc gemacht werden kann. Am river kommt eine weitere blank und ich checke mit dem vorhaben seine bet zu callen. Es kommt ein insta-push, ich überlege und folde. Frage hier lohnt sich das zu callen? Wenn mit der Hand nein, dann ab welcher Handvalue würdet ihr in dem Spot callen?
 
Alt
Standard
07-09-2012, 11:25
(#2)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
c/f turn oder bet turn. river snapfold da er wohl Kx oder 44 hält

Geändert von NicoleOA (07-09-2012 um 12:45 Uhr).
 
Alt
Standard
07-09-2012, 12:20
(#3)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
würde hier ab > Kx callen, 4x und 88 insta folden!
 
Alt
Standard
08-09-2012, 17:59
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Den Turn würde ich betten für Value aus Ax und zum Schutz vor möglichen Calldown Fehlern.

Runtercallen ab dem Turn finde ich keinen guten Plan, weil es nach dem Flopcheck von Villain dann eher unwahrscheinlich wird, dass er blufft und es kaum bis keine schlechteren Hände gibt, die er für Value betten kann. River ist natürlich ein klarer Fold, hat er wohl ein Boat geslowplayed



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter