Alt
Standard
AJ TPTK flopplay - 08-09-2012, 17:43
(#1)
Benutzerbild von Y.
Since: Dec 2011
Posts: 239
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

gegner spielt 9/8 auf 76 hände, Flop AF= 3

pre ist denk ich klar, die 3/4 pot cbet auch und dann kommt der minraise..
bei seinen tendenzen sieht das meiner meinung nach entweder nach nem set aus, dass er minraist um den pot zu füttern, aber nicht größer raist weil er angst hat dass ich das dryboard folde, oder er spielt zb QQ slow pre, find ich aber ehr unwarscheinlich
dann könnte er noch AJ/AQ/AK halten und mit AJ denken er ist hier gut bzw die cbet mit AQ/AK raisen weil er mir mein paar nicht glaubt
außerdem geb ich ihm noch sowas wie 66-1010, er könnte mir auch damit mein paar nicht glauben und denken er sei stark damit.

wusste halt ned wie ich gegen die range mit seinem raise umgehn soll, hab mich dann für ne 3bet entschieden, weil ich mit nem call überhaupt nicht weiß wo ich stehe und ihn damit vllt von AJ runterbekomme, und wenn er nochmal drübergeht halt weiß dass ich beat bin, bei nem call hätte ich wohl den turn auch nochmal gesetzt, weil das meiner meinung nach am meisten nach 66-1010 vllt noch AK ausgesehn hätte

was haltet ihr von dem play?

UTG ($1.42)
UTG+1 ($0.89)
Hero (MP1) ($2)
MP2 ($0.87)
MP3 ($3.70)
CO ($0.99)
Button ($2)
SB ($0.98)
BB ($0.72)

Preflop: Hero is MP1 with ,
2 folds, Hero bets $0.08, 1 fold, MP3 calls $0.08, 4 folds

Flop: ($0.19) , , (2 players)
Hero bets $0.13, MP3 raises to $0.26, Hero raises to $0.80
 
Alt
Standard
09-09-2012, 12:12
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Die Überlegungen, mit welchen Händen er hier raisen kann, hast du ja schon gemacht. Zusätzliche Draws o.ä. vor denen man hier Angst haben müsste gibt es keine, weil der Gegner QT vermutlich nicht spielt.

Also muss man sich im nächsten Schritt fragen:
- Mit welchen schlechteren Händen called der Gegner die 3Bet?
- Welche besseren Hände foldet er?

Wenn einem auf die 1. Frage viele Antworten einfallen, raised man for value. Wenn einem auf die 2. Frage viele Antworten einfallen, raised man als Bluff. Wenn einem auf keine Fragen wirklich viele Antworten einfallen, sollte man gar nicht raisen.

Der Flop AF nach 70 Händen sagt eigentlich noch gar nichts aus und dann muss man ihn auch immer in Zusammenhang bringen mit VPIP/PFR, die hier ziemlich nitty sind und ausserdem belegen, dass der Gegner bisher vermutlich genau 7 Hände gespielt hat und er hier erst zum 2. Mal ein PFR called. Allgemein der wertvollere Stat (wenn man eine ausreichende Samplesize hat) ist hier der Wert für raised cbet. Da kann man dann rauslesen, ob jemand nur for value raised oder auch mal als (semi-)Bluff.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
09-09-2012, 12:31
(#3)
Benutzerbild von Y.
Since: Dec 2011
Posts: 239
klingt alles gut wie spielste den turn weiter wenn du den flop nur callst?
 
Alt
Standard
09-09-2012, 14:30
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Turn spiele ich check/decide. Wenn er behind checked, kann man am River nochmal klein for value betten. Wenn er den Turn groß betted, ists ein Fold, weil das eine der klassichen Setlines bei Nits ist. Wenn er nochmal klein betted, kann man evtl. check/call spielen, hängt dann aber auch von der Karte ab.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
10-09-2012, 15:33
(#5)
Benutzerbild von Y.
Since: Dec 2011
Posts: 239
ok, danke