Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Pflichtcall gegen All-in eines Fischs

Alt
Standard
Pflichtcall gegen All-in eines Fischs - 10-09-2012, 08:21
(#1)
Benutzerbild von MisterHobbes
Since: Apr 2012
Posts: 552
53 Hände bis dato gespielt. MP1 (62/11) hat wirklich mit jedem Mist und aus jeder Position gespielt. Meistens hat er sich in den Pot gelimpt, war sich aber auch nicht zu schade, in MP mit z.B. K3o ein raise eines tighten Spielers aus UTG zu callen. Wie's meistens kommt, ist er irgendwann gegen ein Monster gerannt und hat fast seinen gesamten stack verzockt. Jetzt geht er vor mir All-in. Ich halte A9o und folde.
Meine Überlegung: Mit A9o liege ich gegen die random-hand von Mister Maniac ziemlich weit vorne - das spricht für einen call. Hinter mir sitzen zwei loose-passive Spieler (40/13 und 38/15) sowie zwei rocks (11/2 und 17/4). Die Gefahr, dass einer von denen reraist, dürfte ziemlich gering sein - das spricht für einen call.
Bei den hinter mir liegenden Spielern schaue ich aber nicht nur auf die Stats, sondern auch auf die Stacks - und da sitzen zwei small stacks - und somit würde ich evtl. nicht nur gegen Mister Maniac und seine t535 spielen, sondern evtl. auch gegen einen etwas solideren Spieler und im Extremfall um t885 - ein klarer fold mit A9o
Ich habe hin und her überlegt, mich dann wegen der hinter mir sitzenden stacks für das fold entschieden. War das ein Fehler? Hättet ihr die Hand anders gespielt?

PokerStars No-Limit Hold'em, 3.5 Tournament, 75/150 Blinds (7 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP1 (t535)
Hero (MP2) (t2610)
CO (t3518)
Button (t885)
SB (t797)
BB (t2948)
UTG (t2207)

Hero's M: 11.60

Preflop: Hero is MP2 with ,
1 fold, MP1 bets t535 (All-In), 1 fold, CO calls t535, 1 fold, SB calls t460, 1 fold

Flop: (t1755) , , (3 players, 1 all-in)
SB checks, CO checks

Turn: (t1755) (3 players, 1 all-in)
SB checks, CO checks

River: (t1755) (3 players, 1 all-in)
SB checks, CO checks

Total pot: t1755

Geändert von MisterHobbes (10-09-2012 um 08:44 Uhr).
 
Alt
Standard
10-09-2012, 11:02
(#2)
Benutzerbild von civver
Since: Dec 2007
Posts: 203
call kommt auf keinen fall in frage:
a) mit nem call senkts du die odds schwelle für die nachfolgenden spieler für einen call
b) es haben 2 spieler das allin gecallt, ein loose passiver und ein rock
c) selbst aa verliert in einem multiway pot erheblich an wert und dominanz
=> ein call in deiner posi macht selten sinn

fold ist der sichere weg

ein reraise allin isoliert dich gegen den maniac, birgt aber immer die gefahr das hinter dir jdm mit einem monster aufwacht (bei 4 leuten immer möglich).

erst ab dem button würde ich mir über einen call/shove gedanken machen.
 
Alt
Standard
10-09-2012, 12:27
(#3)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
civver hats gut & ausführlich erklärt, danke!
 
Alt
Standard
10-09-2012, 13:24
(#4)
Benutzerbild von MisterHobbes
Since: Apr 2012
Posts: 552
@ civver Danke für ausführliche Erklärung

Dann hab' ich ja alles richtig gemacht.

Ärgerlich nur, wenn man sieht, dass man mit dem set 'ne Menge Chips eingefahren hätte.
Aber das wäre ja nur ein kurzfristiges Ergebnis - und inzwischen lerne ich, mehr auf den langfristigen Erwartungswert zu achten.