Alt
Standard
HU 1,50$ K geflopt - 10-09-2012, 19:45
(#1)
Benutzerbild von MrSchnuff
Since: Nov 2007
Posts: 106
Gegner hat viel geblöfft und aufgefallen. Er limpte am Button.

In den letzten Händen machte er fast immer eine 3bet auf meine bets, darum machte ich in diesem Spot eine Minbet.
Wir haben 62 Hände gespielt und ich gebe Ihm any2 für seinen Call.

Auf den Flop mache ich die Cbet. Gegner callt 75% der Cbet, oft foldet er am Turn oder hat getroffen.

Auf das Check-Minraise am Turn gebe ich Ihm ein Flushdraw, 4+, 7+ und K+ oder einen totalen Bluff.
Er blöffte schon 3x mit totalem Bluff, ohne draw oder hit.
Er hat nur noch 233 left und ich bin bereit gegen diesen Gegner mit meinem K Broke zu gehen und 3bete.

 
Alt
Standard
10-09-2012, 19:53
(#2)
Benutzerbild von !!!TE@SE87
Since: Jul 2012
Posts: 10
Finde die Line i.O,

wie du es schon erklärt hast hat er auch Flushdraws, Air oder einen K oder 7 in seiner Range.
Falls er durch Zufall ein weakes Set oder TwoPair hittet kann man dagegen wenig machen...
 
Alt
Standard
11-09-2012, 21:42
(#3)
Benutzerbild von Squasher18
Since: Apr 2012
Posts: 198
Hätte ich auch ähnlich gespielt.
Die c-bet ist auf jeden Fall richtig und sobald der König kommt, geht hier der gesamte stack rein.
wp
 
Alt
Standard
12-09-2012, 07:13
(#4)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
seine line bei dem stack sieht halt schon sehr sehr stark aus, da sein stack recht klein ist und er wenig spielraum macht

die contibet ist aber definitiv angebracht und nachdem du dann den könig getroffen hast musst du auch gegen straightdraws protecten und ne 7 und 4 legt er auch nur schwer weg und könnte so spielen

mulmiges gefühl, aber das spiel ich vmtl genauso

übrigens daumen hoch für die erklärung, gut erklärt auf was du ihn auf welcher straße setzt usw, kann man gut nachvollziehen und wesentlich besser als die trockenen beschreibungen vorher !
 
Alt
Standard
12-09-2012, 16:49
(#5)
Benutzerbild von MrSchnuff
Since: Nov 2007
Posts: 106
Zitat:
Zitat von HoRRoR77 Beitrag anzeigen
seine line bei dem stack sieht halt schon sehr sehr stark aus, da sein stack recht klein ist und er wenig spielraum macht

die contibet ist aber definitiv angebracht und nachdem du dann den könig getroffen hast musst du auch gegen straightdraws protecten und ne 7 und 4 legt er auch nur schwer weg und könnte so spielen

mulmiges gefühl, aber das spiel ich vmtl genauso

übrigens daumen hoch für die erklärung, gut erklärt auf was du ihn auf welcher straße setzt usw, kann man gut nachvollziehen und wesentlich besser als die trockenen beschreibungen vorher !

Danke für das Lob!

Der Gegner hatte übrigens KTo.
Letztlich gewann ich aber das Spiel.