Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10-Crying Call mit 3rd Nuts

Alt
Standard
NL10-Crying Call mit 3rd Nuts - 11-09-2012, 07:03
(#1)
Benutzerbild von Nis Puk
Since: Jan 2008
Posts: 591
Villain ist bis dato unbekannt, 35/6 in 35 Händen. Preflop loose passiv, postflop A% aber 78/88/100. Check-called hier aber auf dem Flop und setzt mit Checkraise auf dem Turn fort, das ich mit 2nd Nut flush und SF-draw calle. Auf dem River dann mein Crying Call All-in mit 3rd Nuts, weil ich ihm weder Ace (wg.seines Checks auf dem Flop) noch SF gebe - richtig oder falsch?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($10)
BB ($4.45)
UTG ($9.19)
UTG+1 ($11.60)
MP1 ($12.37)
MP2 ($7.27)
MP3 ($3.85)
Hero (CO) ($8.85)
Button ($3.85)

Preflop: Hero is CO with A, Q
2 folds, MP1 calls $0.10, 2 folds, Hero bets $0.45, 3 folds, MP1 calls $0.35

Flop: ($1.05) K, 10, 7 (2 players)
MP1 checks, Hero bets $0.50, MP1 calls $0.50

Turn: ($2.05) 9 (2 players)
MP1 checks, Hero bets $0.98, MP1 raises to $2, Hero calls $1.02

River: ($6.05) 5 (2 players)
MP1 bets $9.42 (All-In), Hero calls $5.90 (All-In)

Total pot: $17.85 | Rake: $0.80

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen

Geändert von Nis Puk (11-09-2012 um 07:44 Uhr).
 
Alt
Standard
11-09-2012, 08:42
(#2)
Benutzerbild von GuckyMB
Since: Jun 2011
Posts: 140
Hallo Nis Puk,

gegen so einen postflop-Aggromaten geht bei mir das Geld da immer lachend rein. Sollte er den NF haben ist es so - und Gedanken um den SF mache ich mir generell nie.
Sein Bluff% ist doch auf Grund seiner Werte so viel wahrscheinlicher als seine ValueBet% ...

Gruß
GuckyMB
 
Alt
Standard
11-09-2012, 10:43
(#3)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Ich würde hier den Turn behind checken um ihm zum Bluffen zu animieren und so gut wie jeden River callen bzw. selber betten. Auf so nem offensichtlichen Board ist es mit second Nutz eh schwer 3 Straßen Value von schlechterem zu bekommen. Wenn er River checkt kann man immer noch größer betten und Villian bluffcatchen lassen!
 
Alt
Standard
11-09-2012, 13:32
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Die Line Minraise Turn, Shove River ist halt eine ganz typische Nutline bei Fischen, das sollte man immer im Hinterkopf behalten. Aggressionswerte sagen nach 10 von ihm gespielten Händen halt noch nicht wirklich viel aus, der Wert 100 am River kommt evtl. aus einer oder zwei Situationen.

Trotzdem möchte man gegen Freizeitspieler den Q-high Flush nicht folden, weil er auch einfach alle möglichen schlechteren Flushs in seiner Range haben kann oder irgendwelchen random Spew.

Wenn man eh keinen Fold finden möchte, geht die Line so in Ordnung. Gegen Nits versucht man am Turn den Pot nicht eskalieren zu lassen, weil sie mit schlechterem eh nur eine Bet callen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!