Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

shove mit queens pre ok?

Alt
Standard
shove mit queens pre ok? - 12-09-2012, 21:21
(#1)
Benutzerbild von Y.
Since: Dec 2011
Posts: 239
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

renatus spielt 56/42 auf 42 hände, der andere 9/9 auf 112 hände
read zu dem bigstack: hat schon mit 99,AJo und AQs ne 3bet gespielt
schiebe es hier rein, weil ich erstens sicher bin, dass der smallstack mit schlechteren händen callt und wiel iuch hoffe, dass der 9/9er auch den unteren part seiner 3betting range callen kann

laufe ich zu oft in KK/AA oder flippe gegen AK?

Button ($0.28)
SB ($2.26)
BB ($2)
Hero (UTG) ($3.63)
UTG+1 ($1.63)
MP1 ($0.91)
MP2 ($2.09)
CO ($1.89)

Preflop: Hero is UTG with Q, Q
Hero bets $0.08, 4 folds, Button calls $0.08, 1 fold, BB raises to $0.32, Hero raises to $3.63 (All-In)
 
Alt
Standard
12-09-2012, 21:51
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wenn der BB etwas mitdenkt, weiss er halt, dass spätestens der BU ihn called falls du foldest. Das eliminiert den Bluffanteil in seiner Range praktisch vollständig.

Hat er preflop aus den Blinds gegen UTG mit obigen Händen ge3betted? Dann stacked man hier schon weg. Falls nicht, sollte man gegen die Nit nicht shoven, weil man sich nicht nur gegen KK+/AK isoliert, sondern auch wenig FE hat, weil er kaum schlechtere Hände 3betted.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
12-09-2012, 22:47
(#3)
Benutzerbild von Y.
Since: Dec 2011
Posts: 239
alles klar
ob er gegen UTG ge3bettet hat weiß ich nich