Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 10: QQ Overpair, Rivervalue vs. Overcaller?

Alt
Standard
NL 10: QQ Overpair, Rivervalue vs. Overcaller? - 14-09-2012, 15:58
(#1)
Gelöschter Benutzer
Der Shorty spielt irgendwas, 3bette klein um es pre gegen ihn reinzubekommen.
Der Overcaller ist mit 9/9/= auf 11 Hände unknown, machte aber keinen auffällig fishigen Eindruck.
Auf den ersten blick geb ich ihm da eine Range von AK, (AQ), JJ - 77. Gegen diese Range ist Flop- und Turnvaluebet Pflicht.
Range Einschätzung sinnvoll? Unter diesem Gesichtspunkt Rivervalue vorhanden? Spielt ihr die Hand sonst irgendwie anders?




PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($9.85)
SB ($20.67)
BB ($10)
UTG ($10.42)
MP ($2.78)
Hero (CO) ($11.49)

Preflop: Hero is CO with ,
1 fold, MP bets $0.30, Hero raises to $0.75, Button calls $0.75, 2 folds, MP calls $0.45

Flop: ($2.40) , , (3 players)
MP checks, Hero bets $2.03, Button calls $2.03, 1 fold

Turn: ($6.46) (2 players)
Hero bets $2.22, Button calls $2.22

River: ($10.90) (2 players)
Hero checks, Button checks

Total pot: $10.90 | Rake: $0.49


Danke !
 
Alt
Standard
14-09-2012, 17:39
(#2)
Benutzerbild von MuffyZ
Since: Nov 2011
Posts: 579
preflop 3bet zu klein.
flop ok
turn bet zu klein
river gut

je nachdem wie gut er ist hat er ein mittleres pocketpair oder sitzt auf einem flushdraw.
deswegen ist dein check auf dem river gut um bluffs zu inducen, da dich bei einer bet selbst nichts schlechteres mehr callen würde.
river wär für mich dann check/call
 
Alt
Standard
14-09-2012, 18:12
(#3)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Meine Meinung:

Da er vom BU callt, kann man seine Range weiteraus größer setzen als du es gemacht hast. Ich gebe ihm hier auch viele kleine PPs und Broadways wie JT,QT,KT,AT,T9.

Flop ist in Ordnung. Deine kleine Turnbet macht jedoch wenig Sinn. Ich würde hier entweder nochmal 3,50-4$ setzen, da hier viele schlechtere Hände noch callen wie die Tx Kombinationen, oder ich Checke hier und bette stattdessen den River um meine Value von Händen wie kleineren PPs zu maximieren, die auf die Turnbet wahrscheinlich folden. Aber da es sich um einen Unkown handelt würde ich ersteres bevorzugen.

As played definitiv Valuebet am River.
 
Alt
Standard
14-09-2012, 21:31
(#4)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
Pre fine
Flop mach ich kleiner, da ich denke, dass wir seine Range weiter halten, wenn wir ihm nicht gleich sagen, dass wir ein Overpair halten
Turn größer

River???
Wolltest du chk/call oder chk/fold spielen?
Ich pushe einfach dünn for Value


Zitat:
Zitat von Keeley the 1 Beitrag anzeigen
Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.
 
Alt
Standard
14-09-2012, 22:44
(#5)
Gelöschter Benutzer
Ich geb dem Overcaller eine tighte Range, da er meine 3bet pre mit dem < 30 BB Shorty hinter sich callt, der eher wenig geraist hat und er somit (eigentlich) nicht so viel Hände halten kann, da er damit rechnen muss, dass der Shorty pusht. Kann aber gut sein, dass ers auf NL 10 halt einfach trotzdem macht. Dafür steht die Hand hier.

Zitat:
Zitat von JanF13 Beitrag anzeigen
River???
Wolltest du chk/call oder chk/fold spielen?
Aus dem Grund hätt ich dann auch c/f gespielt.

Die Flopsize kommt durch den Reststack des Shortys zustande. Turnsize hab ich mir nicht genau überlegt, wollte halt noch genug Rest für den River lassen.
 
Alt
Standard
15-09-2012, 21:16
(#6)
Benutzerbild von norweger76
Since: Sep 2011
Posts: 52
ich würde den pot so aufbauen damit ich villain gemütlich all in setzen kann am river bei dem board, auch wenn villain unknown ist,denn 11 hände ist nichts.
und für 100 bb kann man da broken finde ich.
gäbe nur 2 hände die mir sorgen machen 10 10 und j j.
10 10 kann er einfach runter callen, da er das board crusht am flop, um dich zu trappen.
j am river ist halt nochmal eklisch, aber checken find ich weak am river, deshalb würd ich da sehen das ich gemütlich all in gehen kann, falls er j j hat so be it.
einzige wo ich check/f spielen würde, wenn der flush ankämme.
da villain ja hinterher checkt am river glaub ich mehr er hatte einen gebusteten flush draw ax.
noch als letztes auch ein gedanke nur,sagen wir angenommen villain würde sich loose rausstellen und die 3 bet mit j 10 suited callen wäre der river auch ein shove den wir hätten qq 33 und machen das bessere 2 pair.


norweger76
 
Alt
Standard
15-09-2012, 21:53
(#7)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Hier wurde schon von verschiedenen Leuten wichtiges gesagt.

Preflop finde ich gut, dadurch kann übrigens auch BUs Range etwas weiter sein. Noch ein Grund mehr auf so einer Top Boardtextur für 3 Straßen Value zu gehen.

Würde dafür die Betsizes halfpot/halfpot/ship wählen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter