Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Frage zu FPP!! Unendlich?

Alt
Standard
Frage zu FPP!! Unendlich? - 16-01-2008, 21:15
(#1)
Benutzerbild von Monji_Nr.1
Since: Oct 2007
Posts: 25
Hi leute ich hab mal ne Frage die FPPs bekommt man ja fürs Echtgeldspiel wenn man Echtgeld gewinnt!!

Also was ist wenn sich 2 Leute die sich kennen organiesieren und ihr Geld hin und her spielen, dann müssten doch beide immer mehr FPPs bekommen oder??
 
Alt
Standard
16-01-2008, 21:19
(#2)
Benutzerbild von abgerammelt
Since: Sep 2007
Posts: 2.831
BronzeStar
In der Theorie hast Du recht, in der Praxis ist das Betrug...
 
Alt
Standard
16-01-2008, 21:21
(#3)
Benutzerbild von Hujio83
Since: Oct 2007
Posts: 161
BronzeStar
aber wie will man das denn beweisen??
 
Alt
Standard
16-01-2008, 21:22
(#4)
Benutzerbild von Unripe
Since: Dec 2007
Posts: 91
Zitat:
Zitat von Monji_Nr.1 Beitrag anzeigen
Hi leute ich hab mal ne Frage die FPPs bekommt man ja fürs Echtgeldspiel wenn man Echtgeld gewinnt!!

Also was ist wenn sich 2 Leute die sich kennen organiesieren und ihr Geld hin und her spielen, dann müssten doch beide immer mehr FPPs bekommen oder??
Du bekommst allgemein FPP wenn du an einem Tisch sitzt an dem genug Rake innerhalb einer Hand produziert wurde. Egal ob du in der Hand warst oder nicht.

Das mit dem organisierten Spielen wäre natürlich möglich. Stellt sich nur die Frage in wie weit sich das lohnen sollte ? Da man pro Punkt min 40 Cent Rake im Mikrolimit z.B. produzieren muss. Also würde einen der Rake über kurz oder lang auffressen.
 
Alt
Standard
16-01-2008, 21:22
(#5)
Benutzerbild von Fosca1
Since: Aug 2007
Posts: 943
Du vergisst dabei,dass dich dann jeder FPP Punkt die 40 Cent Rake kostet, die Pokerstars einbehält.
 
Alt
Standard
16-01-2008, 21:23
(#6)
Benutzerbild von Sunchez
Since: Aug 2007
Posts: 451
FPP gibt es für erzeugten Rake, also für Geld, das PS einbehält. Bei dem Beispiel mit den Freunden, wären beide irgendwann pleite, hätten viele FPPs und Stars eine Menge Rake.

#edit. zu langsam
 
Alt
Standard
16-01-2008, 21:24
(#7)
Benutzerbild von Monji_Nr.1
Since: Oct 2007
Posts: 25
Zitat:
Zitat von Unripe Beitrag anzeigen
Du bekommst allgemein FPP wenn du an einem Tisch sitzt an dem genug Rake innerhalb einer Hand produziert wurde. Egal ob du in der Hand warst oder nicht.

Das mit dem organisierten Spielen wäre natürlich möglich. Stellt sich nur die Frage in wie weit sich das lohnen sollte ? Da man pro Punkt min 40 Cent Rake im Mikrolimit z.B. produzieren muss. Also würde einen der Rake über kurz oder lang auffressen.

auch wenn man mit riesen einsätzen spielt??
 
Alt
Standard
16-01-2008, 21:25
(#8)
Benutzerbild von Chaos-I
Since: Aug 2007
Posts: 857
Frage denke ich mal geklärt,

Nachdem jeder FPP mind $0.40 Rake entspricht aber jeder FPP nur ~ 1 Cent entspricht macht es keinen Sinn..
Denn bei 10 Leuten jeder 1 FPP wären das 10 Cent für die Spieler und 30 Cent für Pokerstars, somit kann man sich das sparen, FPP´s zu ertrügen.

Selbst wenn 10 Supernovas am Tisch sitzen würden wären das für jeden 3.5 FPP mal 10 -> 35 Cent ( immer noch kein "Gewinn" )


Daher hier mal ein

*close*

Wenn was wichtiges fehlt bitte PN an mich

Geändert von Chaos-I (16-01-2008 um 21:30 Uhr).