Alt
Standard
NL5 JJ im 3bet Pot - 20-09-2012, 03:34
(#1)
Benutzerbild von zerrii_88
Since: Jun 2011
Posts: 331
PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.05 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($6.45)
Hero (SB) ($15.02)
BB ($18.36)
UTG ($3.85)
MP ($11.87)
CO ($10.10)

Preflop: Hero is SB with ,
2 folds, CO bets $0.14, 1 fold, Hero raises to $0.50, 1 fold, CO calls $0.36

Flop: ($1.05) , , (2 players)
Hero bets $0.55, CO calls $0.55

Turn: ($2.15) (2 players)
Hero checks, CO bets $1.58, Hero folds

Total pot: $2.15 | Rake: $0.09

Gegner wohl guter Regular für das Limit, spielt 14/12 mit 20% Raise 1st vom CO, 0% 4bets(13) und Fold to 3bet 46%(13) nach 1,2k Händen. Sind aber auch viele Fullring Hände dabei in den Stats.
Hat gegen 6 Cbets in 3bet pots 4 mal gefoldet, 3 von 7 mal den Turn gebettet.

Sehe pre kaum eine Möglichkeit außer zu 3betten, zu stark zum Folden und blöd zu spielen OOP. Dennoch bin ich mir nicht sicher ob er die 3bet überhaupt mit schlechterem callen wird, da doch relativ tight. Da er noch keine 4bets gemacht hat, flattet er evtl. seine Monster auch nur gegen 3bets IP. Doch lieber nur callen?

Flop ugly. Kann entweder c/folden oder cbetten und nach dem call bin ich done. Weiß nicht was hier besser ist, im Nachhinein gefällt mir aber c/fold besser da das A seine Range imo sehr hart hittet und ich nicht weiß ob er TT-KK auf eine bet schon foldet hier, multibarreln halte ich für spew. Jo, und nach dem Call am Flop bin ich dann auch fertig mit der Hand, erst recht nach der riesigen Turnbet..
 
Alt
Standard
20-09-2012, 04:50
(#2)
Benutzerbild von Nos4Fun
Since: Jun 2008
Posts: 1.048
Pre raise ich nur ~38 langt und hat die selbe Wirkung.

Flop ist auf seinen call halt echt blöd zum leaden.

Würde ggf einfach da schon aufgeben, da er wie du beschrieben hast oft einfach stark ist da.

As played ist die Hand für mich am turn genauso durch.



[Blog] Nothin´s 4 Fun without a RUN
Es reicht nicht einen roten Schwanz zu haben, man muss schon ein Fuchs sein!
 
Alt
Standard
20-09-2012, 09:30
(#3)
Benutzerbild von morphiiii
Since: Sep 2012
Posts: 159
Echt schwieriger spot. Ich finde die kleine bet am Flop allerdings gut. Damit blockst du durchaus andere Hände wie KK - TT oder andere marginale hande auf dem board. am turn zu betten und dich aus der Hand zu vertreiben. Und bekommst einen billigen showdown.

Man könnte sich überlegen pre nur zu flatten und auf set bzw. Overcard value zu spielen. Da du viele andere Hände drin lässt, einen kleineren pot hast, deutlich eher zum Showdown kommst und du bei einem hit immer noch gut genug ausbezahlst wirst.
 
Alt
Standard
20-09-2012, 10:49
(#4)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Zitat:
Zitat von Nos4Fun Beitrag anzeigen
Pre raise ich nur ~38 langt und hat die selbe Wirkung.
Das is Quatsch!
Villian wird uns da Deep und IP sowieso schon viel zu oft flatten, da müßen wir ihm nicht auch noch die ODDS geben uns mit jedem Müll IP profitabel callen zu können.

Zur Hand:
Deepstack hab ich mit Sicherheit noch einige Leaks und bin mir nicht sicher was hier das beste Preflop Play ist. Villian scheint ja nicht ganz auf den Kopf gefallen zu sein und scheint nicht gerne auf 3-bets zu folden (Samplesize ist auch Aussagekräftig). Gerade da wir deep sind wird er imo so gut wie NIE folden, sondern mal 4betten, aber meistens einfach flatten.

Gegen seine Range ist die 3bet natürlich for Value, wir befördern uns aber oft in miese Spots, in denen wir uns ausspielen lassen müssen(wie hier gesehen, Villian wird sehr oft so gut wie jeden Flop floaten) oder dann sogar in ne bessere Made Hand laufen.

Glaub gegen nen kompetenten Villian wie hier, wo wir OOP und deep oft Gefahr laufen uns ausspielen zu lassen würde ich Pre den Flatcall bevorzugen. Das underrepped unsere Hand nen bissel, wir können immer noch nen Flop spielen und lassen den Pot nicht eskalieren.

100BB würde ich gegen so einen Villian hingegen immer 3betten. Bin auf Flixxx und Slickers Meinung gespannt.

As played kann man imo die Hand nicht anders spielen, auch wenn man das Gefühl nicht loswird hier und da mal den Winner gefoldet zu haben!
 
Alt
Standard
20-09-2012, 18:01
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Pre und Flop finde ich absolut in Ordnung, die kleine Flopbet holt ein bisschen Value aus Underpairs und Draws.

Man könnte den Turn nach der kleinen Flopbet auch gut nochmal klein 2nd barreln imo, auch wenn das sehr dünn ist und selten von schlechterem gecallt wird. Es schützt uns aber vor seinen Floats mit schwachen Draws oder Pairs, falls du ihn zu solchen Plays in der Lage siehst.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter