Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

ZOOM NL25: AA oop vs Trun-All-In

Alt
Standard
ZOOM NL25: AA oop vs Trun-All-In - 21-09-2012, 14:41
(#1)
Benutzerbild von Chalendreya
Since: Feb 2012
Posts: 107
Villain ist unknown

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($40.49)
SB ($28.46)
Hero (BB) ($40.55)
UTG ($45.66)
UTG+1 ($38.63)
MP1 ($47.55)
MP2 ($25)
MP3 ($25)
CO ($25.78)

Preflop: Hero is BB with ,
4 folds, MP3 bets $0.75, 3 folds, Hero raises to $2.40, MP3 calls $1.65

Flop: ($4.90) , , (2 players)
Hero bets $3.10, MP3 calls $3.10

Turn: ($11.10) (2 players)
Hero bets $5.40, [color=#CC3333]MP3 raises to $16.10

Ist praktisch ein All-In.
Da es so gut wie keine Draws gibt, bin ich entweder klar vorne oder klar hinten, richtig?

Was soll sein All-In am Turn? Er könnte callen und am River problemlos All-In gehen, wenn er einen SD will.
 
Alt
Standard
21-09-2012, 14:59
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Ist ein Spot in dem es gegen unknown nicht viele Optionen gibt. Du bekommst einen ganz guten Preis und er kann schlechteres for value shoven, da gehts dann halt immer rein.

Ist schwer unknown hier eine Range zu geben, sowohl für preflop/Flop als auch für den Raise am Turn. Sets/AK/Kx/Spew. Draws und two pairs gibts eigentlich kaum, 43s und vielleicht.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!