Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

1,50% 18er 99 im BB vs SB raise

Alt
Standard
1,50% 18er 99 im BB vs SB raise - 22-09-2012, 15:50
(#1)
Benutzerbild von NickSeafort
Since: Mar 2012
Posts: 92
BronzeStar
Moin,
also 99 ist mir hier einfach zu gut um sie weg zu werfen. Die erste Frage die sich mir stellt, ist ob ich hier nicht reraisen soll, um ganz einfach mehr infos zu bekommen.
Sein raise vom sb erscheint mir überzogen. In 5 von 10 Fällen findet man hier 55 oder sowas in der richtung. 2 von 10 für nen monster, was natürlich ungünstig wäre *g* Dann gibt es da natürlich auch noch den steal und ich hätte wohl auch gut restealen können

So..nach dem Flop. Ich finde seinen move ebenfalls überzogen. Monster glaub ich somit nicht mehr und FD schon gleich gar nich. Für mich sieht das derbe nach protection aus und somit mache ich mir eigentlich viel mehr sorgen um den big stack. Er hat pre jetzt hier nicht sonderlich die stärke gezeigt und deswegen ging meine vermutung dahin, dass ich hier pushen muss, um ihn aus der hand raus zu bekommen.
Aufgeben wollte ich die Hand hier nicht, da ich mich gegen den sb vorne sehe.

PokerStars No-Limit Hold'em, 1.5 Tournament, 25/50 Blinds (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP (t1125)
CO (t6505)
Button (t1727)
SB (t1365)
Hero (BB) (t2332)
UTG (t3331)

Hero's M: 31.09

Preflop: Hero is BB with 9, 9
2 folds, CO calls t50, 1 fold, SB bets t225, Hero calls t175, CO calls t175

Flop: (t675) 10, 4, 3 (3 players)
SB bets t725, Hero raises to t2107 (All-In), 1 fold, SB calls t415 (All-In)

Turn: (t2955) 4 (2 players, 2 all-in)

River: (t2955) 4 (2 players, 2 all-in)

Total pot: t2955

Edit: Ich schieb das mal eben hier mit rein, weil ich die hände nicht mehr finden kann aber ansich auch blödsinnig deswegen nen neuen thread aufzumachen.
Ich hatte das grade eben bei 2 turnieren kurz nacheinander, dass ich mit A9 short am bu sass und nen limper utg hatte...rest fold ich push und limper callt und zeigt AQ...original 2 mal grad gegen 2 verschiedene spieler. Mache ich mir da ne note und sage mir: push war in ordnung, rest halt dumm gelaufen??

Geändert von NickSeafort (22-09-2012 um 16:07 Uhr).
 
Alt
Standard
22-09-2012, 21:50
(#2)
Benutzerbild von Afterpub
Since: Feb 2011
Posts: 1.084
Zitat:
Zitat von NickSeafort Beitrag anzeigen
Moin,
also 99 ist mir hier einfach zu gut um sie weg zu werfen. Die erste Frage die sich mir stellt, ist ob ich hier nicht reraisen soll, um ganz einfach mehr infos zu bekommen.
nein.
du hast position auf den raiser und solltest 99 hier eig nur auf setvalue spielen, denke nich dass der shortstack-SB hier stealen wird

Zitat:
Zitat von NickSeafort Beitrag anzeigen
So..nach dem Flop. Ich finde seinen move ebenfalls überzogen. Monster glaub ich somit nicht mehr und FD schon gleich gar nich.
die analyse macht für mich keinen sinn
sehe hier z.b. JJ+ ohne herz protecten und gibt sicherlich auch leute die hier so TT oder broadways mit FD so spielen

Zitat:
Zitat von NickSeafort Beitrag anzeigen
Für mich sieht das derbe nach protection aus und somit mache ich mir eigentlich viel mehr sorgen um den big stack.
???
protection wäre set oder overpair und dagegen bist du hinten

zusammenfassend:
pre nur zu callen imo richtig

flop snapfold, da du sowohl gegen ein overpair deutlich hinten liegst und ab und an flushouts hast
oder dein gegnüber hat nen flushdraw mit 2 overcards wogegen du dann flippen würdest
hab mal ne range von AJo+,KQo,TT+ veranschlagt und da siehts für dich doch recht düster aus
in etwa 65/35 für ihn
wenn man nun davon ausgeht, dass er overpairs nur so groß bettet wenn er KEIN flushdraw dazu hat, dann ist er immernoch 55/45 favorite

also imo im besten falle nen flip bei dem du knapp hintenliegst und ich seh bei ihm viel zu oft nen overpair oder sogar set TT
hinzukommt noch, dass hinter dir noch jemand dran ist, der seinen nutflush draw nie folden wird und theoretisch auch noch gesettet habn könnte oder sogar nen mittelmäßigen FD J-K gamblen wird

=> fold


Zitat:
Zitat von NickSeafort Beitrag anzeigen
Ich hatte das grade eben bei 2 turnieren kurz nacheinander, dass ich mit A9 short am bu sass und nen limper utg hatte...rest fold ich push und limper callt und zeigt AQ...original 2 mal grad gegen 2 verschiedene spieler. Mache ich mir da ne note und sage mir: push war in ordnung, rest halt dumm gelaufen??
es liegt imemr am gegner
gegen leute die häufiger limpen push ich da auch
aber ab und an gibts leute die keine einzige hand limpen und dann plötzlich aus early ne sehr starke hand limpen, vorallm wenn viele shovingstacks am tisch sitzen
muss man abwägen
 
Alt
Standard
23-09-2012, 03:17
(#3)
Benutzerbild von espendennis
Since: Feb 2012
Posts: 65
Auf dem Limit gibts immer wieder spieler die normal openraisen und wenn sie monster haben nur limpen. Das würd ich nicht kategorisch als schwach betrachten ausser du hast einen read auf ihn.
 
Alt
Standard
23-09-2012, 09:33
(#4)
Benutzerbild von NickSeafort
Since: Mar 2012
Posts: 92
BronzeStar
ok...fangen wir mit pokerbegrifflichkeiten an...ich benutze die begriffe natürlich so, wie ich sie verstehe...das wird natürlich nicht immer ganze richtig sein, da ich da noch nicht so ganz fit drin bin *g*
Protection ist für mich ein move, der ein blatt, welches unter umständen gut aber mit dem flop vll nicht mehr ganz so sicher ist, vor turn und river beschützen soll. Du hast atm vll das beste blatt aber angst das dein gegner sich durch turn und riverhit verbessert, so dass du geschlagen bist...gleichzeitig rept man das atm vll stärkste blatt

Zu meinen gedanken...sicherlich denke ich manchmal quer oder aber auch total blödsinnig...dafür schreib ich das ja hier, damit man mir sagt, dass das totaler schwachsinn ist *g*

Zu dieser Hand und meinen gedanken dazu, muss ich halt sagen, dass das halt alles auf meinen "erfahrungen" auf dem limit beruht oder aber auch manchmal auf dem was ich vom gegner gesehen habe. Dass das nicht im Allgemeinen richtig ist, weiss ich auch..meistens

Ich fand hier halt beide einsätze sowohl pre als auch post überzogen und sowas macht mich stuzig..sichelrich sah ich mich da auch schon nem monster, set oder flush gegenüber aber meistens ist es eher ein schwaches paar oder overcards ala AK,Aq oder AJ mit nem FD.

Wenn ihr mir jetzt sagt, dass der call oder push hier nicht richtig war und ich in den meisten aller fälle hier verliere, dann akzeptiere ich das und werde es mit berücksichtigen in der zukunft
 
Alt
Standard
23-09-2012, 14:25
(#5)
Benutzerbild von Afterpub
Since: Feb 2011
Posts: 1.084
Zitat:
Zitat von NickSeafort Beitrag anzeigen
Protection ist für mich ein move, der ein blatt, welches unter umständen gut aber mit dem flop vll nicht mehr ganz so sicher ist, vor turn und river beschützen soll. Du hast atm vll das beste blatt aber angst das dein gegner sich durch turn und riverhit verbessert, so dass du geschlagen bist...
this.
und daher ist protection eig immer nen overpair
 
Alt
Standard
24-09-2012, 11:03
(#6)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
ich folde das oop ansich schon fast preflop

am flop betted er overpotsize, das macht er i.d.r regel nur mit ner made hand, also mindestens ne T oder mit nem guten flushdraw, also auch besser als die 9

am flop trenn ich mich hier davon spätestens