Alt
Standard
monsterdraw IP - 23-09-2012, 15:35
(#1)
Benutzerbild von RedInsanity
Since: Apr 2009
Posts: 2.346
Wieder mal so ein typischer Zoom -Spot

Hijack Fisch
Cutoff : Reg mit soldien Stats , like 23/19 3 bet 5 %


Pre Fisch limpt , Cutoff isoliert , Hero am Button Flattet , um 1. den Fisch mit reinzuhungern , für nen 3 -bet Fold hat die Hand jedoch zu gute Playibility , für nen 3 bet -call ist sie zu schwach ...


Doch dann seht selbst .... , denke Flop/Turn ist irgendwie missplayed , allerdings wohl auch nen cooler , Ausgang der Hand wie so oft nen Jokerstar classic.


http://www.boomplayer.com/de/poker-h...123_17245E0C17
 
Alt
Standard
23-09-2012, 19:52
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Fold Turn. Kannst du nicht callen bzw. shoven, hast nicht die Odds. Fold Equity ist auch gesunken, nachdem der Reg potsized bettet.

Kannst auch am Flop schon raisen, da dort deine Equity und wohl auch deine Fold Equity höher ist, als am Turn IMO. Wirst aber ggf. den Fish verlieren. Von daher OK.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
24-09-2012, 12:46
(#3)
Benutzerbild von randychips
Since: Apr 2008
Posts: 400
ich denke man kann sogar pre 3betten so auf 1,20 /1,30.
der reg kann hier light isoraisen und wenn der fisch ne hand spielen will dann wird er nachbezahlen mit allem möglichen schrott
und wenn der fisch callt kann sich der reg mit guter relativer position auch oft mit seiner gesammten isorange zu einem call bewegen aufgrund der odds und dann haben wir zusätzlich zu der guten playability und pos noch initiative und ich denke mal nicht dass der reg da light 4betten wird
 
Alt
Standard
24-09-2012, 18:28
(#4)
Benutzerbild von norweger76
Since: Sep 2011
Posts: 52
3 bet um den limper zu isolieren und den cutoff aus dem pot zubekommen. cutoff wird viele schwächere hände raisen um in position mit dem limper zu kommen.

so wie die hand gespielt wurde ist es ein fold am turn.

andere möglichkeit wäre gewesen raise am flop und call auf nen shove, bei einem call shove am turn da du eh comitted bist..
die entscheidung broke zugehen mit der hand und dem draw musst du am flop treffen, da du noch bessere fold equity hast und egal welche turn karte kommt du eh den rest reinstellst und somit keine entscheidung mehr hast.


norweger76
 
Alt
Standard
24-09-2012, 21:21
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Pre finde ich gut. Limper Alarm, gute Playability IP, dominiert auch oft noch einen großten Teil der Isorange des COs (die er gegen eine 3Bet oft foldet). Gibt also eigentlich kaum einen Grund für eine 3Bet gegen einen soliden Spieler.

Turn würde ich in jedemfall niemals jammen, er hat ja immer Nuss hier bei der Line, du hast keine FE und nicht genug Equity (bräuchtest vermutlich sowas um die 40%, habs nicht genau nachgerechnet).

Call ist auch extrem knapp, du hast gg Nuss ~29% Equity und brauchst aber 32%. Jetzt kann man natürlich argumentieren mit dem Overlay, den der Fisch evtl noch reinpusht und vmtl auch nur ein paar Cent die man am River noch machen muss. Ist nen BE Play mit Hoffnung auf ein bisschen + durch den Limper.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
24-09-2012, 21:47
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Ich finde einen Call am Turn nicht schlimm. 13-15 Outs, der Fisch wird oft genug auch callen und am River wird der Reg nicht folden wenn Hero die Straight macht. Beim Flush evtl. schon. Shoven ohne Fold Equity kann nie besser sein als Callen.

Aber für mich ist das am Flop ein super einfacher Stackoff. Super viel Equity und hier natürlich auch noch Fold Equity gegen die Range von Villain.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
25-09-2012, 01:48
(#7)
Benutzerbild von RedInsanity
Since: Apr 2009
Posts: 2.346
Danke erstmal für eure Gedanken und Meinungen

So retrospektiv , wär wohl der Stackoff am Flop O.K. gewesen , Gedanke war hier eher ...warum Positionsvorteil aufgeben + die Hoffnung ,dass der Fisch hier mit jeder noch so geringen Equity auf die Contbet noch nen bischen Dead -money beisteuert ,er aber auf nen Raise der Contbet meinerseits falten würde.

Turn is dann so semi gut...
Zwar 3 weitere klare outs dazu + Board pairt sich nicht , Villain Pottet jedoch .... , nen 13- 15 outer - bleibt jedoch trotzdem nur ne drawing Hand

Gedanke an ´nen Fold kam mir in Game zu dem Zeitpunkt gar nicht , war bis dato so ne heater -Session mit bereits like 10 stacks Up ,was meine Analysefähigkeit hier doch auch neg. beeinflusst hat
- absolut beim Multitablen die Equity der Hand überschätzt
und nach dem Motto double- Gutter + FD (mit Royal-Flush -draw -included) .... rein die Marie -- FE hab ich dabei natürlich keine gesehen .

Muss man retrospektiv auch konstatieren ,dass Villain hier optimal gegen meine Hand die Turnbet gesized hat ,er wurde dafür ja auch mit dem side -pot belohnt
 
Alt
Standard
25-09-2012, 11:55
(#8)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen

Aber für mich ist das am Flop ein super einfacher Stackoff. Super viel Equity und hier natürlich auch noch Fold Equity gegen die Range von Villain.
Klar hat man gegen den CUT IMMER genug Equity um wegzustacken und das würde ich Ketchup auch immer so spielen, aber mit dem Fish in der Hand gefällt mir hier der Call deutlich besser. Das Board trifft den Fish sehr oft, wir sind 3way und drawen auf die Nutz. Würde hier immer callen und einfach hoffen zu hitten und Value vom Fish zu bekommen.