Alt
Standard
$1.50 AK bet sizing - 23-09-2012, 19:48
(#1)
Benutzerbild von morphiiii
Since: Sep 2012
Posts: 159
PokerStars No-Limit Hold'em, 1.5 Tournament, 50/100 Blinds (7 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (UTG) (t1815)
MP1 (t1465)
MP2 (t3165)
CO (t1270)
Button (t2730)
SB (t1570)
BB (t1485)

Hero's M: 12.10

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets t225, 1 fold, MP2 calls t225, 4 folds

Flop: (t600) , , (2 players)
Hero bets t310, MP2 calls t310

Turn: (t1220) (2 players)
Hero bets t1280 (All-In), 1 fold

Total pot: t1220

Gegner ist auf 80 Hände eine 8/8 nit. fold to cbet unbekannt

Ist die cbet zu klein für den Fall das wir hitten und shoven? oder cbette ich unabhängig von den future streets und einfach, dass ich ein 3:1 bekomme?
 
Alt
Standard
23-09-2012, 22:11
(#2)
Benutzerbild von espendennis
Since: Feb 2012
Posts: 65
Auf diesem board wird deine c-bet wohl ein leadout sein. Also willst du die recht billig halten, könnten auch so 250 reichen. Der callt sowieso nur wenn er was hat; dann kriegst du ihn auch nicht raus.

Der K ist natürlich gut für dich. Ich würde da aber kleiner betten. Der Grund ist dass du hier entweder sein pocket-overpair überholt hast, er seinen draw flöten gehen sieht oder du gegen sein set verlierst. Falls die ersten beiden eintreffen wird er nicht viel callen, falls er das set hat willst du sowieso nicht viel reinbringen. Also mit potcontrol zum showdown bringen und versuchen vielleicht noch ein bisschen value aus schlechteren Händen zu extrahieren. Wenn er über ne kleinere bet dann drübergeht kannst du folden. Eine knit bluffed dich so gut wie nie.
 
Alt
Standard
24-09-2012, 06:58
(#3)
Benutzerbild von NickSeafort
Since: Mar 2012
Posts: 92
BronzeStar
hmm

mit den stats wird er wohl weniger mit A7 gecallt haben...78 oder 9T suited ist da schon eher möglich...77 unwahrscheinlich aber 88 möglich...ich denke mal, dass er hier nen draw hatte...alles ab 99+ hätte er denke ich mal am flop gereraised

ich denke aber auch das die turn bet zu hoch ist...da gehen nur noch vollpfosten mit ihren draws mit..rest foldet oder hat dich beat
 
Alt
Standard
24-09-2012, 09:41
(#4)
Benutzerbild von STYNG01
Since: Jul 2011
Posts: 207
Ich würde da kleiner Cbetten. so zwischen 200 und 250

Eine Nit wird da meist viel folden, da er mit seiner Range das Board meist nicht getroffen hat.

Somit kannst du am Turn nochmal günstiger eine 2nd barrel feuern, für den Fall das er da nen Float ausgepackt hat.

Wenn er beide Barrels callt und du nicht hittest, hat er dich meist beat und du hast noch genug chips um die hand aufzugeben und weiter spielen zu können.

den shove auf den K am Turn finde ich suboptimal. welche schlechtere Hand würde dich da callen?

Ich hätte auf den K am Turn eher halfpot gebettet um noch Value von flushdraws oder seinen PPs zu bekommen

Aber das ist nur meine bescheidene Meinung

Cheers

STYNG
 
Alt
Standard
24-09-2012, 17:24
(#5)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
ich versteh den turn auch nicht, da kann man sogar eher nen check rechtfertigen um den gegner zum bluffen zu bringen oder eben ne kleinere bet

ich mein am flop spielst du deine hand quasi als bluff, am turn hast du aber massig showdown value bekommen, aber spielst überaggro weiter, als ob du auch jede schlechtere hand die dir noch was action geben würde zum folden bringen willst

also klein betten oder evtl sogar checken (ich würde klein betten)