Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 Trips vs. river c/r

Alt
Standard
NL25 Trips vs. river c/r - 05-10-2012, 00:19
(#1)
Gelöschter Benutzer
Villiano spielt 79/9 auf 46 Hände.


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP1 ($25.86)
MP2 ($26.11)
CO ($50.26)
Button ($21.18)
SB ($22.83)
Hero (BB) ($25)
UTG ($42.78)
UTG+1 ($9.90)

Preflop: Hero is BB with ,
6 folds, SB calls $0.15, Hero checks

Flop: ($0.50) , , (2 players)
SB checks, Hero bets $0.31, SB calls $0.31

Turn: ($1.12) (2 players)
SB checks, Hero bets $0.80, SB calls $0.80

River: ($2.72) (2 players)
SB checks, Hero bets $2.30, SB raises to $4.60, Hero ???
 
Alt
Standard
05-10-2012, 11:32
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
In dem Spot ist man gegen loose passiv leider eher selten gut. Ich kann gegen den Minraise aber irgendwie nie folden weil man nur in 20% der Fälle gut sein muss und ich mir denke "spielt er T8 wirklich so, wtf?". Ich calle das, aber vermutlich ist das im Longrun eher ein Play fürs eigene gute Gewissen als wirklich super profitabel. Aber ich denke das ist oft genug purer Spew oder ein Misclick um den Call zumindest nicht deutlich -EV zu machen.

Abgesehen davon sind die Chancen relativ gut, nochmal in einen Spot mit ihm zu kommen und durch den Showdown hat man dann bereits ein paar ganz gute Informationen gesammelt.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
05-10-2012, 14:06
(#3)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
BTW würde ich hier Pre immer raisen!
 
Alt
Standard
05-10-2012, 15:24
(#4)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von Fuchz Beitrag anzeigen
BTW würde ich hier Pre immer raisen!
Jup. Er hatte btw 48ss