Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2 :AQs besser Betten?

Alt
Standard
NL2 :AQs besser Betten? - 05-10-2012, 14:26
(#1)
Benutzerbild von Jany26
Since: Sep 2008
Posts: 1
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($5.64)
UTG+1 ($3.70)
MP1 ($3.98)
Hero (MP2) ($1.76)
MP3 ($1.67)
CO ($5.05)
Button ($0.88)
SB ($4.98)
BB ($3.79)

Preflop: Hero is MP2 with ,
3 folds, Hero calls $0.02, 1 fold, CO bets $0.10, 3 folds, Hero calls $0.08

Flop: ($0.23) , , (2 players)
Hero checks, CO bets $0.22, Hero calls $0.22

Turn: ($0.67) (2 players)
Hero checks, CO bets $0.66, Hero calls $0.66

River: ($1.99) (2 players)
Hero checks, CO bets $0.80, Hero calls $0.78 (All-In)

Total pot: $3.55 | Rake: $0.12

ich wusste das die Spieler an dem Tisch sehr aggro betten und deswegen habe ich mich entschieden nur zu checken , hätte ich besser betten können?
 
Alt
Standard
05-10-2012, 15:43
(#2)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Raise Pre!

As played C/shove Turn!

Bei der Size die Villian gewählt hat hat er immer ne Hand die er eh nicht folden wird und wird bei den Odds den Turn eh callen!
 
Alt
Standard
05-10-2012, 15:47
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Fuchz Beitrag anzeigen
Raise Pre!

As played C/shove Turn!
Genau das

As played kann man den River nicht mehr folden, aber es fühlt sich immer besser an das Geld reinzubekommen wenn man die Nuts und nicht erst wenn man plötzlich auch öfter mal geschlagen ist.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!