Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

1,50$ KO 90m, AQ, Postflopline?

Alt
Standard
1,50$ KO 90m, AQ, Postflopline? - 06-10-2012, 15:01
(#1)
Benutzerbild von DasBenny
Since: Mar 2010
Posts: 223
BB Villain spielt 41/16 auf 27HH
UTG ist ebenso ne fischige station

PokerStars No-Limit Hold'em, 1.5 Tournament, 10/20 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

UTG (t1780)
UTG+1 (t1490)
MP1 (t1470)
MP2 (t1355)
Hero (MP3) (t1470)
CO (t1470)
Button (t1380)
SB (t1575)
BB (t1510)

Hero's M: 49.00

Preflop: Hero is MP3 with ,
UTG calls t20, 3 folds, Hero bets t80, 3 folds, BB calls t60, UTG calls t60

Flop: (t250) , , (3 players)
BB bets t60, 1 fold, Hero ....?????


so meine Frage: wie sieht eure Line bei solchen Händen aus? 2 Overcards , Multiway, paired Board und Donkbet (sehr klein), Rainbowboard

würde seine Bet am Flop immer raisen da sie nie eine gute 9 oder gar einen J enthält? seh hier PPs und Straightdraws meistens folden. 9 oder J hätte er vermutlich c/r gespielt oder am Turn aggro gespielt.

sollte er mein r callen warte ich den turn ab und entscheide dann weiter.

freue mich auf linevorschläge

cheers
 
Alt
Standard
08-10-2012, 01:14
(#2)
Benutzerbild von Afterpub
Since: Feb 2011
Posts: 1.084
einfach wegwerfen
so early im turnier
multiway pot kann er schonma einer den J haben, warum nich der BB?
unnötig hier evtl chips mitm bluffcatcher zu verballern, nen draw wird er btw eh net mucken
 
Alt
Standard
09-10-2012, 12:00
(#3)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
meine standardline kommt auf gegner an:

call flop, evaluate turn

oder ignore his donk, cbet flop (dann was größer) und evaluate turn