Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 - TPGK vs Turnreraise

Alt
Standard
NL25 - TPGK vs Turnreraise - 09-10-2012, 09:56
(#1)
Benutzerbild von MuffyZ
Since: Nov 2011
Posts: 579
villain: 21/13 FvS: 72 Afreq: 30 AF: 4,5 auf 300 Hände

77, 88, TT, Tx, QQ+, fd of hearts hätte er alles auf dem flop angespielt.
da ich dann noch selber Q blocke sehe ich ihn hier fast nur noch semi/bluffen.
seine line macht mit dem board keinen sinn.
waren meine calls ok?


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from de.FlopTurnRiver.com

saw flop

UTG ($25)
Hero (MP) ($56.33)
CO ($25)
Button ($29.17)
SB ($31.27)
BB ($56.84)

Preflop: Hero is MP with ,
1 fold, Hero bets $0.75, CO calls $0.75, 3 folds

Flop: ($1.85) , , (2 players)
Hero checks, CO checks

Turn: ($1.85) (2 players)
Hero bets $1.32, CO raises to $4.25, Hero calls $2.93

River: ($10.35) (2 players)
Hero checks, CO bets $6.75, Hero calls $6.75

Total pot: $23.85 | Rake: $1.07
 
Alt
Standard
09-10-2012, 21:29
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Die Line sieht schon stark nach einem picked up Draw aus. Daher finde ich den Calldown in Ordnung. Ich würde vermutlich aber trotzdem oft den Flop folden, sofern noch kein Read da ist, weil ich immer das Gefühl habe dass unsere Hand face up ist und die wenigsten Leute (vor allem keine tight/passiven Fische) dagegen versuchen zu bluffen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter