Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Challenge] Grinding UP - Limit Hold'em (Preispool inside...)

Alt
Standard
Grinding UP - Limit Hold'em (Preispool inside...) - 10-10-2012, 19:49
(#1)
Benutzerbild von Mart83
Since: Aug 2007
Posts: 2.465
Hallo liebe User,

wie ihr vielleicht schon in der gestrigen LHE Sessions oder aus dem Trainingsplan entnommen habt, gibt es nun auch im LHE Bereich eine Grinding UP Challenge. In dieser Challenge werde ich mich mit euch auf die Reise durch die Limits bewegen und dabei viele interessante Erfahrungen machen sowie spannende Inhalte für meine Trainingssessions produzieren.


Diese Challenge ist auch als eine Art "Test-Ballon" für eine größer angelegte LHE Promo gedacht, die dann anfang des nächsten Jahres starten soll (große Promotions brauchen immer etwas mehr Vorlauf und Vorbereitung). Je mehr User an dieser ersten Challenge teilnehmen, umso mehr ist natürlich auch für IntelliPoker interessant große LHE Promos zu veranstalten. Also liebe Leute, rührt auch ihr die Werbetrommel.


Wie kann ich teilnehmen und wie lange läuft die Aktion?

Die Teilnahme ist relativ einfach. Ihr eröffnet in diesem Unterforum ein Blog und startet die Challenge auf dem Anfangslimit, 0.02/0.04 LHE. Dabei ist es egal, ob ihr 6max oder Fullring spielt. In euren Blog postet ihr dann mindestens ein Mal pro Woche ein Update über den Stand der Dinge und eure Erfahrungen.
Zusätzlich müsst ihr für eine erfolgreiche Teilnahme an der Challenge mindestens an zwei meiner Trainings im Challengezeitraum teilgenommen und mindestens eine Hand mir per Forumspm oder Skype zugesendet haben. Die eingesendeten Userhänden werden zusätzlich zu meinen Erfahrungen auf den entsprechenden Stakes die Grundlage für die Trainings bilden.
Der Zeitraum der ersten Challenge beginnt am 15.10 und endet am 30 November, wo dann eine große Auswertung stattfindet und die Sieger prämiert werden. Eine Jury wird hierbei die glücklichen Gewinner sowie den überglücklichen Hauptgewinner bestimmen. Faktoren für die Bewertung sind nicht nur der größte Aufstieg an Stakes oder Winnings sondern auch die Qualität, Frequenz und Unterhaltsamkeit des Blogs.

Gibt's auch was zu gewinnen?

Logisch! Zum einen erhält der Hauptsieger ein privates Training von dborys (Gegenwert 150€) sowie der Zweit- und Drittplazierte ein privates Training von mir (Gegenwert 2 x 60€). Zudem werden wir unter den ersten Plätzen auch mehrere Sunday Storm Tickets als Preis für die Top Blogs ausloben. Diese korrespondieren mit der Anzahl der teilnehmenden User, mindestens jedoch 5 Tickets werden von Seiten IntelliPokers ausgelobt.

BRM:

Häufig werde ich nach Bankrollmanagement Optionen gefragt, für die Challenge habe ich dazu untenstehende Tabelle erarbeitet. Vielleicht wundern sich manche über das etwas aggressive BRM bei den Micros aber ich denke es ist sehr sinnvoll auf Stakes, bei welchen man relativ problemlos reloaden kann, eher flotter aufzusteigen als bei solchen, bei denen das Investment höher wäre. Ebenso ist auf den Micros die Winrate wesentlich höher als auf den Midstakes, was wiederum das Risiko minimiert pleite zu gehen.
Selbstverständlich könnt ihr auch euren eigenen Vorstellungen zum BRM folgen, die Tabelle ist nur eine konservative Empfehlung von mir für Einsteiger, die sich sehr unsicher sind.



Ich wünsche euch viel Spaß bei der Challenge und meldet euch mit eurem Nick und einem Link zu eurem Blog hier an. Bitte beachtet jedoch den 15.10. an Zieltermin hierfür, es wird zudem eine Late Registration bis zum 29.10 geben, damit die Aktion die Aufmerksamkeit erfährt, die sie verdient.

OFFIZIELLER START IST DER 16.10.2012!!! Sei dabei!

Vorläufige Blogliste:

Userblogs:

-Nis Puk: LAGTAG style from scratch

-Ossenberg: Grinding UP - Limit Hold'em Ossenberg grindet mit

-dirko68: dirko grinds up FLH

-funkyone79: The Infinitate is the fu..ing Limit

-sascha778: FLH UND BECKSBIER

-miclan: http://www.intellipoker.de/forum/sho...43#post1824643

-Flushmaker89: http://www.intellipoker.de/forum/sho...84#post1824984

-hirsekuchen: (Try to) Grind up Limit Holdem - micro stakes for life"

-simba300: http://www.intellipoker.de/forum/sho...-wenig-Plan%21

-11friede: http://www.intellipoker.de/forum/sho...-die-FL-micros

-nox_aeterna: http://www.intellipoker.de/forum/sho...-Or-maybe-down

-nilon1982: http://www.intellipoker.de/forum/sho...in%21%21%21%21

-german99: http://www.intellipoker.de/forum/sho...em-Grinding-up

-3tri3nit3y3: http://www.intellipoker.de/forum/sho...83#post1826478

-Flushkillaah: http://www.intellipoker.de/community...08#post1826608

-b.bby-s.x: http://www.intellipoker.de/forum/sho...mit-aufmischen

-proffessorix: http://www.intellipoker.de/forum/sho...33#post1828233

-Aprisus: http://www.intellipoker.de/forum/sho...46#post1828246

-Hitman7865: http://www.intellipoker.de/forum/sho...61#post1829161

-NeilThunder: http://www.intellipoker.de/forum/sho...rch-die-Micros

Trainerblogs:

-dborys: http://www.intellipoker.de/forum/sho...kes-mal-anders

Geändert von Mart83 (27-12-2012 um 20:27 Uhr).
 
Alt
Standard
11-10-2012, 05:02
(#2)
Benutzerbild von Nis Puk
Since: Jan 2008
Posts: 591
Tolle Sache, da möchte ich gerade als Einsteiger in LHE gerne mitmachen.... nachdem ein paar Kleinigkeiten geklärt sind.

Grinding UP heißt also Limit schlagen, aufsteigen, Limit schlagen, aufsteigen usw., beginnend bei .02/.04 USD. Das wird man ja wohl irgendwie nachweisen müssen, da könnte ja jeder kommen... Müssen Hand Histories eingereicht werden, um den Limitaufstieg nachzuweisen?

Geändert von Nis Puk (11-10-2012 um 12:37 Uhr).
 
Alt
Standard
11-10-2012, 05:41
(#3)
Benutzerbild von Nis Puk
Since: Jan 2008
Posts: 591
Nis Puk: LAGTAG style from scratch

EDIT:
Es kam sozusagen aus dem Nichts: Ich bin beruflich dermaßen eingespannt, daß ich keine Zeit und Muße finde, zu grinden und mich in LHE fortzubilden. Ich möchte nicht aufs Geratewohl Vollgas geben, ohne den Weg zu kennen. Deshalb muß ich meine Teilnahme nun absagen, aber vielleicht kann man daraus auch noch eine Erkenntnis ziehen: Die Entscheidung, unter bestimmten Umständen nicht zu pokern, ist nicht geringer einzuschätzen, als die Entscheidung, wie man pokert.

GL @all

Geändert von Nis Puk (29-10-2012 um 06:19 Uhr).
 
Alt
Standard
11-10-2012, 09:53
(#4)
Benutzerbild von Forfail
Since: Aug 2011
Posts: 887
Tolle Sache und auch eine tolle Motivation mal wieder einzuloggen.
Allerdings einige Fragen:

1. Gibt es eine gewisse Handmenge die man pro Woche spielen muss?
2. Kann man mit 29.90$ einsteigen, 10 Hände auf dem kleinsten Limit spielen und dann aufsteigen?
Die klare Startbankroll für jeden geht leider nicht hervor.
3. Aufsteigen auf das nächste Limit.. durch das aggressive BRM in den Lowstakes verringert sich ja die Wahrscheinlichkeit das jmd noch früher Shots auf das nächste Limit versucht. Gibt es eine Obergrenze an BB bei der man aufsteigen muss? Oder kann man durchgehend sein Lieblings-Limit grinden?

LG Forfail
 
Alt
Standard
11-10-2012, 11:48
(#5)
Benutzerbild von 11RIEDE
Since: Apr 2012
Posts: 1.488
Also ich bin gern dabei.

Allerdings ist mir das mit der start-bankroll nicht so ganz klar, ähnlich wie bei meinem vorschreiber.

des weiteren werd ich vermutlich erst in 2 Wochen anfangen können, weil ich in meiner neuen Wohnung noch kein Internet habe.
 
Alt
Standard
11-10-2012, 18:08
(#6)
Benutzerbild von Mart83
Since: Aug 2007
Posts: 2.465
Danke euch für das erste Interesse! Gerne beantworte ich euch eure Fragen, stellt ruhig weitere.

Zitat:
Zitat von Forfail Beitrag anzeigen
1. Gibt es eine gewisse Handmenge die man pro Woche spielen muss?
2. Kann man mit 29.90$ einsteigen, 10 Hände auf dem kleinsten Limit spielen und dann aufsteigen?
Die klare Startbankroll für jeden geht leider nicht hervor.
3. Aufsteigen auf das nächste Limit.. durch das aggressive BRM in den Lowstakes verringert sich ja die Wahrscheinlichkeit das jmd noch früher Shots auf das nächste Limit versucht. Gibt es eine Obergrenze an BB bei der man aufsteigen muss? Oder kann man durchgehend sein Lieblings-Limit grinden?
1. Das steht euch frei, ich würde aber vorschlagen min. 1k bis 2k Hände zu spielen, also relativ normale Mindestmaße für den Hobbyspieler.

2. Ziel der Aktion ist es auch zu erfahren, wie sich auch die unterschiedlichen Stakes ausüben auf das Spiel am Tisch und vor allem welche Gemeinsamkeiten sich über die Stakes feststellen lassen. Spielt z.B. ein 57% 1% 0,9 AF Spieler anders auf .02/.02 als auf 5/10 oder spielen sie ähnlich und lassen sich Tendenzen extrahieren bzw. richtige Lines gegenüber diesen Spielern feststellen.
Mein Rat wäre somit: Fang mit 12$ auf 0.02/0.02 an zu grinden (werde ich auch) und steig wenn du magst früher auf als im Chart, was insbesondere bei Fullring gut geht. Wenn du nicht 100 Tische gleichzeitig spielst sollte es keine Probleme geben.

3. Niemand wird gezwungen aufzusteigen . Nehmen wir mal, du hättest dich im Laufe der Challenge von 0.02/0.04 auf 1/2 hochgegrindet (was eine sehr große Leistung wäre) und möchtest dort verweilen, go for it. Allerdings von 0.10/0.20 z.b. auf 0.25/0.50 zu kommmen wäre eine kleinere Leistung und wäre somit im Sinne der Challenge dann nicht ganz so Hauptpreis-verdächtigt.

Schlussendlich sollt ihr euch wohlfühlen und Spaß machen. Die Regeln sind bei dieser Challenge weniger rigide als bei anderen, auch weil wir es Test sehen für die Zukunft der LHE Trainings und deshalb auch wichtig ist, dass möglichst viele teilnehmen. Macht also viel Werbung in eurem Pokerfreundeskreis, dann wird auch der Preispool noch etwas größer.

Beweispflicht gibt auch nicht, ihr braucht keine 25k Hände Pakete einsenden. Screenshot von HEM, in ganz extrem strange wirkenden Fällen werde ich dann schon nachhaken.
 
Alt
Standard
Fragen - 11-10-2012, 22:32
(#7)
Benutzerbild von Ossenberg
Since: Mar 2008
Posts: 940
Hallo Mart
"Ihr eröffnet in diesem Unterforum ein Blog" = Wie geht das?
"Zusätzlich müsst ihr für eine erfolgreiche Teilnahme an der Challenge mindestens an zwei meiner Trainings teilgenommen haben"= Wann sind diese?
"und mindestens eine Hand mir per Forumspm oder Skype zugesendet haben" = überhaupt keine Ahnung wie das geht!
Liebe Grüße
Ossenberg
 
Alt
Standard
12-10-2012, 02:16
(#8)
Benutzerbild von Mart83
Since: Aug 2007
Posts: 2.465
Zitat:
Zitat von Ossenberg Beitrag anzeigen
Hallo Mart
"Ihr eröffnet in diesem Unterforum ein Blog" = Wie geht das?
"Zusätzlich müsst ihr für eine erfolgreiche Teilnahme an der Challenge mindestens an zwei meiner Trainings teilgenommen haben"= Wann sind diese?
"und mindestens eine Hand mir per Forumspm oder Skype zugesendet haben" = überhaupt keine Ahnung wie das geht!
Liebe Grüße
Ossenberg
1: Du klickst auf diesen Link http://www.intellipoker.de/community...ewthread&f=395 und erstellst damit einen neuen Blog.

2. Die Termine stehen auf der Starseite, in den nächsten Wochen habe ich entweder montags oder dienstags Trainings.

3. Hast du Skype? Dann helfe ich dir gerne.
 
Alt
Standard
Danke - 12-10-2012, 11:14
(#9)
Benutzerbild von Ossenberg
Since: Mar 2008
Posts: 940
Hei
Danke für Antworten.
Zu Punkt 3 : Leider hab ich kein Skype, weiß auch nicht was das ist.
LG
Ossenberg
 
Alt
Standard
12-10-2012, 12:06
(#10)
Benutzerbild von dirko68
Since: Aug 2007
Posts: 6.026
BronzeStar
Werde mich dann auch mal anmelden....
http://www.intellipoker.de/forum/sho...52#post1823952

Aber mir sei verziehen,wenn ich mich nicht allzulange mit 0,02/0,04$ rumärger und ein looses BRM fahre.
Für nen Trostpreis wirds bestimmt reichen.Und sei es nur der von der letzten FLH-Challenge.....

Geändert von dirko68 (12-10-2012 um 12:35 Uhr).