Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Nl 10 Zoom TPTK auf 3-Flushboard

Alt
Standard
Nl 10 Zoom TPTK auf 3-Flushboard - 12-10-2012, 16:28
(#1)
Gelöschter Benutzer
Villain spielt 28/26/5 27% 3Bet auf 42 Hände

Pre: imo easy Flat iP gegen frequenten 3bettor
muss allerdings zugeben, dass mir sein hoher 3betwert erst im Review jetzt aufgefallen ist.
Ich hatte ihm eine tighte Range von JJ+ / AK max. AQ gegeben. Das wird so auf NL 10 noch munter fröhlich gegen UTG ge3bettet.
Flop kann man evtl. schon raisen. Hab mich aber dagegen entschieden, um nicht so stark zu wirken, damit wir von seinen schlechteren Händen evtl auf späteren Straßen noch Value holen können.
Am Turn stell ich auf sein x/r rein, da ich ihm von der o.g. Range ausgehend vor allem Axd-Hände sowie KKd, QQd, JJd und selten mal AA gebe. Macht das an sich Sinn? Wie ist die Hand im Angesicht des hohen 3bet-Wertes einzuschätzen?

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($10.76)
SB ($20.03)
BB ($10.15)
Hero (UTG) ($34.46)
MP ($6.69)
CO ($11)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $0.30, 4 folds, BB raises to $1, Hero calls $0.70

Flop: ($2.05) , , (2 players)
BB bets $0.90, Hero calls $0.90

Turn: ($3.85) (2 players)
BB checks, Hero bets $2.50, BB raises to $6.25, Hero raises to $32.56 (All-In), BB calls $2 (All-In)

River: ($20.35) (2 players, 2 all-in)

Total pot: $20.35 | Rake: $0.92

Danke!
 
Alt
Standard
13-10-2012, 00:53
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Erstmal ist das Sample sehr klein, daher würd ich trotzdem von einer starken Range ausgehen, vor allem BB vs UTG. Turn würde ich dann b/f, denke er hat dich hier oft crushed bzw. sogar drawing dead oder er freerolled dich mit AK und .



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter