Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Unfairer Vorteil durch Hand-replays?

Alt
Standard
Unfairer Vorteil durch Hand-replays? - 13-10-2012, 13:16
(#1)
Benutzerbild von Panne1337
Since: Jul 2012
Posts: 113
Hi!
Ich habe gerade herausgefunden, dass man die Karten von Spielern sehen kann, die im Showdown gefoldet haben. Ist das fair?
Damit ihr es nachvollziehen könnt, macht folgendes:
- schaut einem Tisch zu /spielt einen Tisch und wartet, bis jemand im Showdown seine Karten nicht zeigen möchte.
- klickt auf den Chipstack der "Bank"
- rechts auf "Handverlauf"
- doppelklick auf die Hand, die gespielt wurde
-> Man sieht, welche Hände beim Showdown gefoldet werden und man kann die ganze Hand nochmal durchgehen und den Gegner um längen besser einschätzen!
Ist das fair?
 
Alt
Standard
13-10-2012, 13:55
(#2)
Benutzerbild von Keeley the 1
Since: Jan 2008
Posts: 1.461
Hi, willkommen hier

Du machst dir es ja ganz schön kompliziert,
oben links im Fenster sieht man vorherige Hand (Roter Button) usw.
einfach anklicken und angucken...

Desweiteren gibt es in der Lobby (unter Optionen) eine Funktion, in der du einstellen kannst ob du deine verlorene(oder gewonnene) Hand zeigen möchtest oder nicht!

wenn du "verlorene Hand nicht anzeigen" angehakt hast, sollte man deine gefoldete (oder verlorene) Hand im Handverlauf nicht sehen können.

GL


Das Leben hat nicht nur Schattenseiten, sondern auch Nachteile.
★★★ Team: The Clique of Diamonds ★★★

Geändert von Keeley the 1 (13-10-2012 um 13:58 Uhr).
 
Alt
Standard
13-10-2012, 13:58
(#3)
Benutzerbild von cold_smile
Since: Apr 2008
Posts: 1.286
Supernova
Dein Nick past ja schon ganz gut OP!

Und nein, man kann das "Hand nicht zeigen" auch nicht einstellen.
Dies gilt nur für "Zuschauer" des Tisches.
Spieler die mit am Tisch sitzen können somit jede Hand die zum SD geführt wurde nachsehen.
Was soll daran unfair sein?

Nur weil in Livegames das Hausrecht mancher Casinos was anderes vorschreibt?
Ist es dann auch unfair, dass ich an einem NL1000 CG Tisch 999.99$ setzen kann, während das im Casino nicht geht, weil die keine 1 Cent Chips haben?

Macht euch halt mal um ernsthafte Sachen Gedanken und nicht um son Quatsch

Gruß


Zitat:
Zitat von Sambafor Beitrag anzeigen
Ich habe schon viele Spielstile ausprobiert. Tight, Semi-aggressiv und Aggressiv. Laut meiner Einschätzung ist wahrscheinlich die Semi-aggressive Spilweise die erfolgreichere.
 
Alt
Standard
13-10-2012, 14:05
(#4)
Benutzerbild von Panne1337
Since: Jul 2012
Posts: 113
Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht?
Danke für die schnelle Antwort, hab es direkt ausgestellt.
Dann ist die Sache also ganz legal und sogar halbwegs fair
Ich werde ab jetzt auf jeden Fall immer nachschauen und meine Gegner besser einschätzen können.
Super

Edit (weil noch ne Antwort kam):
Du hast eigentlich Recht, steht ja nirgends in den Regeln. Nur bin ich immer davon ausgegangen, dass die Gegner keine Chance haben meinen kleinen Bluff aufzudecken, wenn ich am Ende die Karten wegwerfe.
Sicher, dass man das nicht ausstellen kann?
Dann müsste ich ab jetzt immer damit rechnen, dass die Gegner auch mal nachschauen.
Schade eigentlich

Geändert von Panne1337 (13-10-2012 um 14:22 Uhr).
 
Alt
Standard
13-10-2012, 15:32
(#5)
Benutzerbild von trimmel69
Since: Sep 2007
Posts: 6.672
(Moderator)
HIer der entsprechend Link zu den Pokerstars Regeln

Wichtig hierbei der Absatz

Zitat:
Jeder Spieler einer Runde hat das Recht, sich auf Anfrage alle im Showdown vertretenen Hände anzeigen zu lassen. Bei PokerStars werden ihm diese Blätter im Handverlauf und über die Option "Vorherige Hand zeigen" angezeigt. Abgelegte Karte werden nur Spielern angezeigt, die selbst an der Runde beteiligt waren. Sie können sich den Handverlauf einer aktuellen Partie in der PokerStars-Lobby unter "Anfragen" > "Handverlauf" anzeigen lassen. Um eine vorherige Hand noch einmal anzeigen zu lassen, klicken Sie auf den roten Button "Wiederholen" in der linken oberen Tischecke oder öffnen Sie den daneben angezeigten Handverlauf. Echtgeld-Handverläufe können außerdem in der PokerStars-Lobby unter "Anfragen" > "Handverlauf per E-Mail angefragt werden.
Grüße


Team IntelliPoker - Ingo - Moderator


ISOP 2013 Event #67 Gewinner *NL Hold`em Knockout, 6-Max*
'Mit einem Verschwörungstheoretiker streiten ist in etwa so, wie mit einer Taube Schach zu spielen: Egal wie gut man ist, die Taube wird einfach die Figuren umwerfen, auf’s Brett scheißen und herumstolzieren als wäre sie der Sieger.'
 
Alt
Standard
13-10-2012, 15:40
(#6)
Benutzerbild von Triple X1
Since: Apr 2008
Posts: 936
Zitat:
Zitat von Panne1337 Beitrag anzeigen
Du hast eigentlich Recht, steht ja nirgends in den Regeln. Nur bin ich immer davon ausgegangen, dass die Gegner keine Chance haben meinen kleinen Bluff aufzudecken, wenn ich am Ende die Karten wegwerfe.
Sicher, dass man das nicht ausstellen kann?
Dann müsste ich ab jetzt immer damit rechnen, dass die Gegner auch mal nachschauen.
Das stimmt so nicht ganz. Wenn Du zum Showdown gehst hat jeder Spieler am Tisch das Recht Deine Karten zu sehen. Das wird live halt nicht immer so gehandhabt. Unerfahrene Spieler decken oft ihre Winning-Hand direkt auf. Der/die andere/n Spieler folden ihre Hand und niemand am Tisch läst sich die gemuckten Karten nach dem Showdown zeigen, obwohl es ihr Recht wäre (wird als unfreundlich empfunden).

Foldest Du Deinen Bluff auf die Riverbet, bist Du damit ja nicht zum SD gegangen. Diese Hand sieht man dann auch nicht im Replayer.

Und ja, es ist standard dass man im Replayer gemuckte SD-Hands nachsieht.


The Downswingers - 17-facher Teambattle Champion
* * * * * * * * * * * * * * * * *
KEEP ON ROCKING !!!