Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

nl10 | KK vs. isolator

Alt
Standard
nl10 | KK vs. isolator - 13-10-2012, 14:50
(#1)
Gelöschter Benutzer
ja ich nerve euch ein bisschen mit den kings aber ich hoffe die hände sind wenigstens halbwegs interessant

der isolator ist ein tag reg und isoliert daher denk ich hier mit einer weiteren range..
pre 3bete ich weil ich denke das er das auch durchaus als move meinerseits mit einer schwächeren hand ansehen könnte und dann evtl JJ oder QQ overplayed und gleich zurückspielt (aber das war nur ein kurzer gedankengang meinerseits^^).
hauptsächlich will ich geld reinbekommen und hier nicht slow spielen..könnte also pre bisschen höher raisen denk ich.
der raise am flop is halt irgendwie so obv set 10er... seht ihr das genauso, also muss ich einen fold finden oder hat er hier oft genug auch einen draw.. denke nicht da ich ja auch blocke mit meinem K..

(lucke dann schön am river -> sofort die session gequittet :P )

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (Button) ($10)
SB ($11.09)
BB ($8.30)
UTG ($8.19)
MP ($7.54)
CO ($22.78)

Preflop: Hero is Button with K, K
1 fold, MP calls $0.10, CO bets $0.40, Hero raises to $1.25, 3 folds, CO calls $0.85

Flop: ($2.75) 6, 10, 4 (2 players)
CO checks, Hero bets $1.95, CO raises to $5, Hero raises to $8.75 (All-In), CO calls $3.75

Turn: ($20.25) 7 (2 players, 1 all-in)

River: ($20.25) K (2 players, 1 all-in)

Total pot: $20.25 | Rake: $0.91
 
Alt
Standard
14-10-2012, 12:34
(#2)
Benutzerbild von chrissie1993
Since: Sep 2008
Posts: 2.007
BronzeStar
Also ich folde 100bb deep im 3bet pot mein gutes overpair nicht. Du gibst ihm preflop einfach nicht genug implieds um auf setvalue zu callen. Wenn du natürlich nen guten read hast, dass er hier fast immer ein set hat, kansnt du natürlich folden.

achja und finde den Gedankengang preflop gut wegen dem isoraise, aber die frage ist natürlich auch, ob er soweit denkt
 
Alt
Standard
14-10-2012, 15:39
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Ich denke die Tatsache, dass wir mit dem viele Draws blocken, macht es hier evtl zu einem Fold. JJ spielen viele zwar so pre, aber minraisen es eher nicht am Flop. QQ muss man wg preflop auch ein paar Combos discounten. Kann natürlich sein dass manche hier auch ab und an mal bluffen oder mit 99 inforaisen, aber solang noch gar keine History besteht würde ich etwas kleiner am Flop betten (1.40) und dann aufs minraise folden. Falls das zu weak erscheint, bitte Sherlock Stove zu Rate ziehen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
14-10-2012, 16:34
(#4)
Gelöschter Benutzer
Glaube nicht das ein NL10 Spieler den Gedankengang "er weiß das ich hier weit isoliere und geht deswegen lighter drüber" oft hat. Was spricht pre gegen einen call um den fisch noch mit rein zu bekommen und die range vom isol. weit zu halten? Wir haben sehr gute Position und müssen uns um einen SQ mit der hand keine sorgen machen. Oder ist das im 6-max nicht üblich?
 
Alt
Standard
18-10-2012, 15:21
(#5)
Benutzerbild von leowolf
Since: Dec 2007
Posts: 366
Das Problem sehe ich hier eher in der Spielweise von Hero. Dieser hat zu offensichtlich ein hohes Paar. Würdet ihr mit einem gefloppten Set auf dem Board so weiterspielen. Die Gefahr, daß Hero mit einem FD behind checkt ist doch viel zu groß....außerdem sind auch eine Menge SDs möglich. Halben Pot würde ich mit einem Set mindestens setzen, um Draws jeglicher Art die Möglichkeit für Fehlentscheidungen zu geben. Evtl. ist das jedoch zu gradlinig. Mit dem Check-Raise vom CO auf dem Flop ist die Hand definitv durch.

Der Tip mit den implieds von Chris stimmt natürlich....deswegen würde ich mich auch nicht wundern, wenn sich der CO pre zu Recht vorne sieht (nämlich mit AA). Meine Anmerkung zur weiteren Spielweise mit einem Set beim CO gilt natürlich erst recht für AA, aber mit dem Check-Raise kriegt er Draws mit Sicherheit raus und ein geflopptes Set kann er bei Hero bei der Pre-Action und dem Flop ziemlich sicher ausschließen.

Kann mir mal jemand erklären, wie der Block von FDs mit dem Karo König funktionert? Wenn der Gegner auf dem Flop einen FD hat und es fällt ein weiteres Karo, dann hat er den Flush....evtl. sogar den Nutflush....was blocken wir denn dann?

Geändert von leowolf (18-10-2012 um 15:27 Uhr).
 
Alt
Standard
18-10-2012, 22:56
(#6)
Benutzerbild von Flowber
Since: Feb 2012
Posts: 35
Zitat:
Zitat von leowolf Beitrag anzeigen
Kann mir mal jemand erklären, wie der Block von FDs mit dem Karo König funktionert? Wenn der Gegner auf dem Flop einen FD hat und es fällt ein weiteres Karo, dann hat er den Flush....evtl. sogar den Nutflush....was blocken wir denn dann?
wir blocken, dass der gegnr KQs,KJs,AKs hat, weswegen dei einuzigen FDs nur AQs AJs quasi sein kann
 
Alt
Standard
18-10-2012, 23:09
(#7)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Die Hand spiele ich 24/7 so! Wo kommen wir denn da hin wenn wir anfangen Overpairs auf Thigh FD Board im 3bet Pot für 100BB zu bet/folden?