Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

1,50$ JJ vom Button vs. raise

Alt
Standard
1,50$ JJ vom Button vs. raise - 15-10-2012, 16:01
(#1)
Benutzerbild von Squasher18
Since: Apr 2012
Posts: 198
MP1: 19/19 nach 27 Händen

PokerStars No-Limit Hold'em, 1.5 Tournament, 10/20 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP3 (t1500)
CO (t1470)
Hero (Button) (t1560)
SB (t1480)
BB (t1500)
UTG (t1480)
UTG+1 (t1510)
MP1 (t1500)
MP2 (t1500)

Hero's M: 52.00

Preflop: Hero is Button with J, J
UTG calls t20, 1 fold, MP1 bets t60, 3 folds, Hero raises to t180, 3 folds, MP1 calls t120

Flop: (t410) Q, 10, 3 (2 players)
MP1 bets t60, Hero raises to t260, MP1 calls t200

Turn: (t930) 6 (2 players)
MP1 bets t140, Hero calls t140

River: (t1210) 9 (2 players)
MP1 bets t920 (All-In), Hero folds

Total pot: t1210


So viel kann ich zu dieser Hand eigentlich nicht sagen, außer, dass ich die line des Gegners nicht so wirklich geblickt habe und es auch jetzt im Nachhinein nicht tue.
Meine Frage bezieht sich im Grunde auf alle Straßen:
Wie kann ich das hier besser spielen, denn gefallen tut mir diese Hand nicht.
Eigentlich war mir schon am turn klar, dass ich geschlagen bin, aber wer hört schon auf sein Gefühl :P

Danke schonmal
 
Alt
Standard
15-10-2012, 20:52
(#2)
Benutzerbild von MisterHobbes
Since: Apr 2012
Posts: 552
Glaub mir, der Versuch, auf dem Limit eine line des Gegners verstehen zu wollen, führt in den Wahnsinn.
Wahrscheinlich bin ich durch die suckouts der letzten Tage gefrustet, aber was ich dabei alles erlebt habe, macht mich echt fertig.
Wenn ich in die Hand involviert gewesen wäre, dann hätte Wilhelm wahrscheinlich 87o gehabt

Im Ernst: Er kann hier alles mögliche gehabt haben. Ohne reads auf den Gegner gebe ich ihm 99, AT, AQ, KT, KQ, 33 und sogar A9 (jaja, auch damit called so mancher bis zum river - es könnte ja noch das Ass kommen). Eventuell hat er auch nur zwei x-beliebige Pik auf der Hand A4 oder A8 und versucht Dich mit einem Bluff aus dem Pot zu drängen. Wer weiß.

Wie Du die Hand hättest anders oder gar besser spielen können, weiß ich auch nicht. JJ und TT sind mit die schwierigsten Hände, die man spielen kann, vor allen Dingen wenn eine Overcard und Draws auf dem flop auftauchen. Ich hätte wahrscheinlich auf flop und turn nur gecallt, um den Pot nicht allzu groß werden zu lassen und dann abgewartet, wie hoch die riverbet ausfällt.

Wahrscheinlich sehen die Profis das ganz anders, aber...siehe oben.
 
Alt
Standard
15-10-2012, 21:23
(#3)
Benutzerbild von Afterpub
Since: Feb 2011
Posts: 1.084
preflop hätt ich nur gecallt
quasi auf setvalue hast aber auch so noch einiges an equity wenn flop "blankt" und ihr nich mehr als 4way spielt
 
Alt
Standard
16-10-2012, 09:39
(#4)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
ich glaube ich hätte die selbe line gespielt

preflop kann man auch nur callen, aber raisen geht mit JJ in position auch klar

am flop lass ich mich von meiner contibet nicht abbringen, für value & protection,

am turn macht es kaum sinn zu raisen, weil du immernoch nicht genau weißt wo du stehst, auch wenns nach ner blockbet aussieht

und die große bet am river ist einfach zu selten nen bluff, ergo fold ich hier
 
Alt
Standard
16-10-2012, 11:10
(#5)
Benutzerbild von Squasher18
Since: Apr 2012
Posts: 198
Zitat:
Zitat von Afterpub Beitrag anzeigen
preflop hätt ich nur gecallt
quasi auf setvalue hast aber auch so noch einiges an equity wenn flop "blankt" und ihr nich mehr als 4way spielt
Klar, deine Erklärung leuchtet ein, jedoch bin ich nicht gewillt meine Jacks for set value zu spielen, sondern meinen Gegner mit aggressiver Spielweise unter Druck zu setzen.


Zitat:
Zitat von HoRRoR77 Beitrag anzeigen
ich glaube ich hätte die selbe line gespielt

preflop kann man auch nur callen, aber raisen geht mit JJ in position auch klar

am flop lass ich mich von meiner contibet nicht abbringen, für value & protection,

am turn macht es kaum sinn zu raisen, weil du immernoch nicht genau weißt wo du stehst, auch wenns nach ner blockbet aussieht

und die große bet am river ist einfach zu selten nen bluff, ergo fold ich hier
Das ehrt mich und auch die Gedankengänge waren so in etwa auch meine, jedoch zufrieden bin ich mit dem Spiel trotzdem nicht.

Nunja, trotzdem danke für die Antworten.
 
Alt
Standard
16-10-2012, 14:51
(#6)
Benutzerbild von Elite Tim
Since: Sep 2009
Posts: 3.429
flopraise kleina
 
Alt
Standard
16-10-2012, 17:46
(#7)
Benutzerbild von Afterpub
Since: Feb 2011
Posts: 1.084
...
 
Alt
Standard
16-10-2012, 17:47
(#8)
Benutzerbild von Afterpub
Since: Feb 2011
Posts: 1.084
Zitat:
Zitat von Squasher18 Beitrag anzeigen
Klar, deine Erklärung leuchtet ein, jedoch bin ich nicht gewillt meine Jacks for set value zu spielen, sondern meinen Gegner mit aggressiver Spielweise unter Druck zu setzen.
kann ich verstehen
aber imo ist es am anfang unnötig
bekommst nachher mit der richtigen spielweise soviele chips in arsch gesteckt
da brauchste am anfang kaum stack durch solche hände aufbauen, die dann auch gerne mal 1/3 stack kosten durch raise,cbet und evtl auch noch riverbluffcatchtry