Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] (Try to) Grind up Limit Holdem - micro stakes for life

Alt
Standard
(Try to) Grind up Limit Holdem - micro stakes for life - 15-10-2012, 20:20
(#1)
Benutzerbild von hirsekuchen
Since: Aug 2008
Posts: 98
Hi,
mein Name ist Frank und ich bin Alkoholiker... ach nee, das war'n anderes Forum.

Also nochmal, ich heiße Frank, habe schon ein wenig Erfahrung mit Poker, aber in letzter Zeit tendiert mein Spielvolumen gegen Null.

Durch die neue FLHE-Challenge versuche ich mich neu zu motivieren und weil es Bestandteil der Challenge ist, erhält die Welt ein neues Blog, auf das sie nicht gewartet hat.

Womit werde ich den geneigten Leser langweilen?

Ich starte also mit Fixed Limit Holdem auf .02/.04 und spiele zunächst mal full ring. Darüber gibt es mindestens einmal pro Woche einen Blogeintrag mit dem klassischen Inhalt:
Session-Ergebnisse, Graphen, Hände und natürlich das unverzichtbare mimimi über die suck-outs.

Mein Plan ist, ziemlich unabhängig von der BR wöchentlich ein Limit aufzusteigen, jedenfalls wenn ich auf dem aktuellen Limit im Plus bin und min. 1k Hände gespielt habe.

Bei jedem Limitaufstieg werde ich meine "Erkenntnisse" zum verlssenen Limit zur Diskussion stellen.
Limitabstiege versuche ich zu vermeiden, werde aber auch nicht verschweigen, wenn das Undenkbare eintritt.
 
Alt
Standard
17-10-2012, 23:06
(#2)
Benutzerbild von hirsekuchen
Since: Aug 2008
Posts: 98
So, wird Zeit für ein kurzes Update.

Gestern habe ich gespielt wie die deutsche Nationalmannschaft - gutes Zwischenergebnis, dummes Ende:




Meine Stats sehen - bis auf die Winnings - für mich ziemlich normal aus, vielleicht etwas zu tight:




Heute hatte ich nur wenig Zeit, dafür passt das Ergebnis wenigstens:




Die Stats sind kaum verändert, nur dern WSD hätte ich gern auf höheren Limits




Insgesamt scheint mir das Ergebnis bisher im Rahmen des zu Erwartenden zu sein.

Mal sehen, wie es weiter geht...

Geändert von hirsekuchen (17-10-2012 um 23:14 Uhr). Grund: Typo
 
Alt
Standard
22-10-2012, 23:00
(#3)
Benutzerbild von hirsekuchen
Since: Aug 2008
Posts: 98
Die erste Woche ist rum und mein erstes Ziel habe ich schon verpasst - keine 1k Hände gespielt.
Wenn ich das Volumen einiger der Mitstreiter sehe, dann kommt schon Neid bei mir auf, aber mein Job und andere Verpflichtungen machen es für mich nicht eben leicht.

Genug geweint, kommen wir zu den harten Fakten:
Gestern und heute habe ich zwei kurze Sessions gespielt, die Ergebnisse sind in Ordnung, meine Spielweise wohl nicht.





Preflop werde ich immer tighter, die 13/7/0 macht mir keinen guten Eindruck. Ich habe das Gefühl, Preflop so einiges an Equity liegen zu lassen.
Auf der anderen Seite folden unsere Freunde auf dem Limit halt gar nichts und da fällt es mir schwer, High Card Value zu gewichten. Mein Eindruck ist, dass die nittige Spielweise neben den Winnings auch die Varianz minimiert.

Comments anybody?

Auch Postflop finde ich das adapten noch schwierig. Wenn ich den WTS mit dem W$S vergleiche, sieht es für mich so aus, als ob der WTS viel zu niedrig ist.

Insgesamt bin ich aber mit der Winrate trotz allem zufrieden:



Wirklich spektakuläre Hände habe ich noch nicht gefunden, aber ist bei der Spielweise wohl auch nicht zu erwarten.
 
Alt
Standard
22-10-2012, 23:05
(#4)
Benutzerbild von hirsekuchen
Since: Aug 2008
Posts: 98
Hmm, ich bin zu blöd, Bildchen zu uppen...

Kann mir jemand sagen, wie ich den Graphen in lesbarer Form einbinden kann?
 
Alt
Standard
23-10-2012, 08:40
(#5)
Benutzerbild von Miclan
Since: Mar 2008
Posts: 1.666
SPielst du gleichzeitig nur einen Tisch oder mehrere! Denn mal 1 K Händen zu spielen an 10 Tischen ist kein Prob! ABer bedenke, falls du nicht damit klar kommst wird dein Ergebnis daruter leiden! Also rate ich dir einfach einen Tisch mehr aufmachen und schauen wie es läuft!
Ganz wichtig finde ich es schon hier bei einigen Spielern Notes zu machen, weil dass erleichtert es beim nächsten Aufeinandertreffen!
 
Alt
Standard
23-10-2012, 18:41
(#6)
Benutzerbild von 3tri3nit3y3
Since: Oct 2007
Posts: 1.080
Helou Hirsekuchen...

Nur nicht einschüchtern lassen von den Rakeback-Grindern....;o)

Dein BB/100 ist natürlich herausragend... und das ist, was imo unter dem Strich zählt...wünsche dir, dass du die 10BB/100 halten kannst...

Auf diesem Limit kannst du diesen Stil noch sehr profitabel spielen...auf höheren Limits jedoch musst du deine Starthand-Auswahl auflosen müssen, weil du sonst einfach keine Auszahlung auf deine guten Hände kriegen wirst... und wie du schon richtig bemerkt hast, lässt du sicherlich irgendwo Preflop Equity liegen...

Da du natürlich eine sehr 'enge' Preflop Range hast, gehst du damit wahrscheinlich auch eher zum Showdown - auch in Multiway-Pötten...

...zu dem Bilder uploaden... keine Ahnung wie das in HM2 funktioniert ???....ich selber verkleinere das Originalbild bevor ich es im Forum poste.... ????

Also keep going...und halt dich an den keymaker...

bis dann dann
 
Alt
Standard
23-10-2012, 23:42
(#7)
Benutzerbild von hirsekuchen
Since: Aug 2008
Posts: 98
Erst mal vielen Dank für die aufmunternden Comments!

@Miclan: Mein Problem ist wirklich die fehlende Zeit zum Spielen. Wenn ich spiele, mutlitable ich natürlich. Anders wäre FR auf dem Limit auch wirklich nicht zu ertragen...
Aber mein vorgerücktes Alter (bin Jahrgang 67) lässt ein exzessives Multitabling nicht mehr zu. Ich habe die ersten FR-Sessions 6 Tische gespielt und bin mittlerweile bei 8 gelandet. Das geht aber bei mir wirklich nur FR und auf Autopilot.

Mit Notes ist da nichts mehr, allerdings habe ich die seit ich online Poker spiele nur gemacht, bis ich damals PT2/PAH bekommen habe. Mir reichen tatsächlich die Stats, auch auf höheren Limits.

@Trinity: Mein Style auf 02./.04 ist so gnadenlos stumpf, dass ich befürchte, dass das schon auf .05/.1 nicht mehr klappen wird.
Wenn ich SH spiele bin ich natürlich preflop deutlich looser und folde auch postflop nicht soviel weg.

Das mit dem Verkleinern der Bilder vor dem uppen werde ich beim nächsten Mal testen, mal schauen wie das dann aussieht.
 
Alt
Standard
07-11-2012, 23:43
(#8)
Benutzerbild von hirsekuchen
Since: Aug 2008
Posts: 98
Höchste Zeit für ein Update!

Ein wenig konnte ich in der Zwischenzeit spielen und habe heute entschieden, dass 1.500 Hände auf .02/.04 genug sind.

Das Ergebnis sieht so aus:


Und als Graph:


Klar, das ist keine Samplesize, aber ich traue mir doch zu, dieses Limit auch langfristig schlagen zu können. Darum habe ich heute das Limit .05/.1 Fr in Angriff genommen.

Meine virtuelle BR steht zwar - ausgehend von den $12.00 - erst bei $17.12, aber bei einem 50BB Downswing gehe ich halt wieder ein Limit runter.

Erst mal heißt es nun: bye bye .02/.04
 
Alt
Standard
26-12-2012, 10:58
(#9)
Benutzerbild von Mart83
Since: Aug 2007
Posts: 2.465
Frohe Weihnachten, Hirsekuchen!

Hiermit erhälst du dein persönliches Video von mir!


Ich hoffe, du bist auch morgen abend um 21.00 am Start >>>
http://www.intellipoker.de/education...sion/?id=27698