Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

22$ Deepstack-Turnier AK in Level 1

Alt
Standard
22$ Deepstack-Turnier AK in Level 1 - 17-01-2008, 10:26
(#1)
Benutzerbild von rip77111
Since: Sep 2007
Posts: 946
ChromeStar
Bitte um Meinungen zu dieser Hand. Es ist noch die erste Blindstufe, diese steigen alle 30 Minuten. Startstack sind 5000 Chips.Bereits nach der 5. Hand setzt sich jemand mit ca 8000 Chips an den Tisch und somit Chipleader bei uns.
Seine erste Aktion ist aus UTG ein Raise auf knapp 400 Chips.
Ich mache mir meine Gedanken, er spielt anscheinend sehr aggressiv sonst hätte er nicht bereits 3000 Chips gewonnen. Und einen Raise auf 20 BB finde ich doch auch sehr komisch.
Fazit ich liege mit meinen AK vorne oder habe coinflip bin aber auch out of position. Premium paare schließe ich aus.
Ich geh all-in um keine weiteren caller im pot zu haben und die 400 Chips mitzunehmen.
Gut gelesen und gespielt oder waghalsig zu viel Risiko ohne Not?

PokerStars No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t20 (9 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

SB (t4960)
BB (t4780)
UTG (t7820)
UTG+1 (t5100)
MP1 (t5180)
Hero (t4950)
MP3 (t5050)
CO (t5000)
Button (t4980)

Preflop: Hero is MP2 with A, K.
UTG raises to t380, 2 folds, Hero raises to t4950, 5 folds, UTG calls t4570.

Flop: (t9930) 6, 3, 5 (2 players)

Turn: (t9930) Q (2 players)

River: (t9930) K (2 players)

Final Pot: t9930
 
Alt
Smile
17-01-2008, 10:40
(#2)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.303
(Administrator)
mein Problem wäre, dass ich schon "geprägt" bin; D.h. ich habe durchaus Leute gesehen die AA & KK so gespielt haben (ganz nach dem Motto, boah die denken bestimmt ich bluffe)


aber wenn deine Reads so sicher sind und du bereit bist am Anfang zu "gambeln", um zu verdoppeln ... warum nicht !

immerhin ist es doch besser früh durch so nen gewagten move zu busten, als irgendwo im land vor der bubble (obwohl´s schade ist, da die DS´s echt klasse sind)
 
Alt
Standard
17-01-2008, 10:43
(#3)
Benutzerbild von flocen
Since: Nov 2007
Posts: 585
100% richtig gelesen hast du ihn ja nicht: du wolltest die 400 Chips abgreifen und hast einen Call auf dein AI bekommen.
Das ganze war sehr aggressiv gespielt, jetz kenn ich die Deepstack Turniere nicht und kann über die Spielweise, die dort von Nöten ist nix sagen, ohne besondere Reads auf den Gegner finde ich diese Hand allerdings zu aggressiv gespielt
 
Alt
Standard
17-01-2008, 15:20
(#4)
Benutzerbild von LX66
Since: Oct 2007
Posts: 88
Ich denke der Allin Push von dir ist sehr schlecht, wirst du doch meistens nur von einer besseren Hand gecallt, zb wenn er dich mit 99+,AQs+ callt bist du 43/57 hinten.
Außerdem hast du keine Reads, du denkst nur das er Aggressiv spielt, warum hier das ganze Turnier riskieren bei Blinds von 10/20.

Ich würde hier auf 1200 reraisen und schauen was er danach macht wenn er pusht musst du hier folden (es sei denn du magst, wenns gut kommt Coinflips) ,hast aber mit 3800 noch genug chips um easy weiterzuspielen.

Geändert von LX66 (17-01-2008 um 15:23 Uhr).
 
Alt
Standard
17-01-2008, 18:43
(#5)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
also wenn jemand 20BB raist, will er meistens eher früher als später All-in.
Und das er hier 20BB raist, sagt mir dass er ein Fish ist (welche Hand er auch immer hat).

Daher pushe ich vermutlich auch drüber. Da er ein Fish ist, wird er evtl. auch mit schlechteren Händen callen, und wenn nicht gewinne ich entweder 400 Chips, oder ich habe zumindest nicht den ganzen tag für ein Turnier verschwendet, bei dem ich unter Umständen eh nicht ITM komme.
 
Alt
Standard
17-01-2008, 19:44
(#6)
Benutzerbild von IvyLeague7
Since: Dec 2007
Posts: 464
für meinen Geschmack auch etwas zu aggressiv. Ausnahme: Du willst gamblen um schnell einen großen stack aufzubauen.
Der Raise des Gegners auf 400 und sein stack von 8000 nach ein paar Händen spricht für einen loosen Spieler (wahrscheinlich ein fish..)

Generell ist AK zwar stark, aber halt nur ne drawing hand, so dass ich gerade am Anfang eines Deepstacks, wo ja genug Zeit ist, auf spots zu warten, mit AK nicht meinen ganzen stack riskieren würde.
 
Alt
Standard
17-01-2008, 21:10
(#7)
Benutzerbild von LX66
Since: Oct 2007
Posts: 88
Zitat:
Zitat von DrJ_22222 Beitrag anzeigen
also wenn jemand 20BB raist, will er meistens eher früher als später All-in.
Und das er hier 20BB raist, sagt mir dass er ein Fish ist (welche Hand er auch immer hat).

Daher pushe ich vermutlich auch drüber. Da er ein Fish ist, wird er evtl. auch mit schlechteren Händen callen, und wenn nicht gewinne ich entweder 400 Chips, oder ich habe zumindest nicht den ganzen tag für ein Turnier verschwendet, bei dem ich unter Umständen eh nicht ITM komme.
Klar läßt der raise auf 20BB nicht gerade auf einen guten Spieler schließen, allerdings sollte man bedenken das es die 5te Hand im Turnier ist.
Ich kenne genug gute Spieler die am Anfang versuchen sich ein Donk Image am Tisch zu erspielen( gerade bei Deepstack Turnieren hat man dazu den nötigen Spielraum), um in späteren Händen ausbezahlt zu werden.
Man muss sich ja fragen warum er auf 20BB raist, hatt er zb KK oder QQ und hat Angst das jemand mit einem kleinem A callt,
oder hat er AA und möchte einen möglichst großen Pot spielen.
Wenn er AA hat wird diesen 20BB Raise nur jemand mit AQ+ TT+ callen, bzw eventuell pushen.
Klar kann man hier eventuell Verdoppeln wenn ein Donk mit AQ oder AJ callt, aber man riskiert halt das ganze Turnier in einer Phase wo es überhaupt nicht nötig ist.
 
Alt
Standard
17-01-2008, 21:53
(#8)
Benutzerbild von rip77111
Since: Sep 2007
Posts: 946
ChromeStar
Danke für die Kommentare, zur Auflösung wie sich die Hand entwickelt hat:

Tatsächlich callt der preflop-Aggressor und als ich seine Karten sehe bekomme ich einen halben Lachkrampf ATo und ich konnte verdoppeln, was die Meinung bestätigt dass er ein Fish ist. Mein Read war also richtig.

Gambeln wollte ich nicht unbedingt, wollte aber auch nicht 4 Stunden spielen und nicht ins Geld kommen.

Letztendlich bin ich dann 15. geworden weil ich eine Hand on tilt war und das leider zum falschen Zeitpunkt.

Gruß Frank
 
Alt
Standard
22-01-2008, 18:12
(#9)
Benutzerbild von sNuFf<3
Since: Dec 2007
Posts: 229
AK all in raisen am Anfang des Turniers würd ich von abraten.. bei den kleinen Blinds kannst du AK auch mal wegwerfen ist es einfach nicht Wert.. falls du nichts triffst musst du quasi wegwerfen weil er ziemlich sicher weiter betten wird.

MfG
 
Alt
Standard
22-01-2008, 18:25
(#10)
Benutzerbild von Sini05
Since: Sep 2007
Posts: 837
Theoretisch solltest du AK in so einer frühen Phase und bei der Situation definitiv folden, denn du hast mehr als genug Zeit um auf ein Monster zu warten.

Mit deinem etwas schwachen Read wäre es vielleicht vertretbar aber du willst nicht unbedingt den angesprochenen Coinflip provozieren und kannst nur hoffen, dass er AQ/AJ hat...alles andere wäre ein Flip oder du wärst stark hinten AA/KK.