Alt
Standard
$1.50 - QQ am Cutoff - 16-10-2012, 19:46
(#1)
Benutzerbild von NeilThunder
Since: Jan 2008
Posts: 622
Villain war ein relativer Fisch. 42/12/1.07 über 43 Hände.
Hat jedoch Position auf mich und als einzigster mehr Chips als ich - könnte also an sich schonmal unangenehm werden.

Preflop bekomme ich die Queens am cutoff, Raise und nur der Fisch called mich. Bei seinen Stats kann er hier von AA bis 25s so ziemlich alles haben...

Der Flop kommt suboptimal. Es kommt eine Overcard, ich bette 2/3 Pot und er called.

Den Turn checke ich zu ihm (denke mal Standard) und jetzt haut er eine 2/3-Pot-Bet raus die mich commiten würde.

Mein Gedankengang war hier: Er mag dies zwar mit einer sehr weiten Range so spielen und auch oft genug nur seine Position und Stack ausspielen um mich mit nichts aus dem Pot zu drängen. Allerdings will ich hier nicht mit einer marginalen hand (zu der sie durch den Flop wurde) gamblen und denke mir, das ich immer noch einen respektablen Stack zum weiterspielen habe und sich, auch gegen diesen Gegner, bestimmt bessere Chancen ergeben.

Macht die Argumentation Sinn? Hätte ich den Turn nochmal anspielen müssen? oder callt jemand den Turn?


PokerStars No-Limit Hold'em, 1.5 Tournament, 50/100 Blinds (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG (t2105)
Hero (MP) (t3228)
Button (t3967)
SB (t1300)
BB (t2900)

Hero's M: 21.52

Preflop: Hero is MP with Q, Q
1 fold, Hero bets t250, Button calls t250, 2 folds

Flop: (t650) 5, K, 3 (2 players)
Hero bets t410, Button calls t410

Turn: (t1470) 7 (2 players)
Hero checks, Button bets t1000, Hero folds

Total pot: t1470


[Blog]Ein bisschen von allem...

The Downswingers - Sieger Teambattle Feb, März,Juni,Sept u. Dez.09
Feb, Juli und August 2010
 
Alt
Standard
16-10-2012, 19:56
(#2)
Benutzerbild von Dinhjio
Since: Sep 2009
Posts: 1.109
Flopbet zu groß imo, is doch dry as ****

Ansonsten kann man nur sagen, wp. Kann man wohl nich anders spielen (readless obv)
 
Alt
Standard
17-10-2012, 11:34
(#3)
Benutzerbild von Squasher18
Since: Apr 2012
Posts: 198
Preflop ist in Ordnung.
Sehe die Flopbet auch als zu groß an. Ich würde hier um die 300 rum betten und dann je nach Gegner auch noch eine second barrel von 600-650 platzieren. Das ist aber nur dann der Fall, wenn ich weiß, dass Villain eine C-bet gerne mal callt.
Ansonsten verabschiede ich mich so wie du in diesem Fall.
 
Alt
Standard
17-10-2012, 12:32
(#4)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
ich reih mich an, flop was kleiner reicht ansich

und dann auf flop call, geh ich davon aus, dass der standard passive "fisch" seine draws behindchecken wird am turn, daher kannst es am turn weglegen