Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$1,50 vs. massive Overbet am Flop

Alt
Standard
$1,50 vs. massive Overbet am Flop - 17-10-2012, 22:11
(#1)
Benutzerbild von NeilThunder
Since: Jan 2008
Posts: 622
Ohne viel Text da ich grad in der Session bin.

Gegner läuft irgendwas wie 13/2/1.0 über 10-15 Hände .

Fold Call oder Fold?

PokerStars No-Limit Hold'em, 1.5 Tournament, 25/50 Blinds (7 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button (t3320)
Hero (SB) (t2130)
BB (t1215)
UTG (t940)
MP1 (t2340)
MP2 (t1595)
CO (t1960)

Hero's M: 28.40

Preflop: Hero is SB with J, J
1 fold, MP1 calls t50, MP2 calls t50, CO calls t50, Button bets t100, Hero calls t75, 1 fold, MP1 calls t50, MP2 calls t50, 1 fold

Flop: (t500) J, A, 10 (4 players)
Hero checks, MP1 checks, MP2 checks, Button bets t3220 (All-In), Hero ???

Total pot: t4560


[Blog]Ein bisschen von allem...

The Downswingers - Sieger Teambattle Feb, März,Juni,Sept u. Dez.09
Feb, Juli und August 2010
 
Alt
Standard
17-10-2012, 22:22
(#2)
Benutzerbild von espendennis
Since: Feb 2012
Posts: 65
Ich würde sagen das ist entweder air oder nuts. Würds wegwerfen
 
Alt
Standard
17-10-2012, 23:45
(#3)
Benutzerbild von Squasher18
Since: Apr 2012
Posts: 198
Nach kurzem Überlegen würde ich es auch folden. Er schlägt dich hier mit einer sehr weiten range.
Im besten Fall hat er AK ohne Pik. Gegen alles andere liegst du aufgrund all der Draws hinten. Abgesehen davon bist du nicht allein mit ihm in diesen Pot verwickelt, womit hinter dir irgendein Horst noch auf die Idee kommen könnte, mit seinem Draw zu callen.

Also dann doch eher ein klarer fold.

Geändert von Squasher18 (17-10-2012 um 23:46 Uhr). Grund: Tippfehler
 
Alt
Standard
18-10-2012, 00:27
(#4)
Benutzerbild von Elite Tim
Since: Sep 2009
Posts: 3.429
pre 288/f
weißt nie wo du stehst wenn du flatest gg 3 villains
 
Alt
Standard
18-10-2012, 00:34
(#5)
Benutzerbild von zerrii_88
Since: Jun 2011
Posts: 331
Erstmal:

Gegen die Armee von Limpern, und den typen der auf dem btn einen ultraweaken minraise macht: dicke 3bet!!! ruhig ~ ca 500. Das macht die Hand wesentlich einfach zu spielen und generiert schon pre value.

Problem am Flop: BTN pusht und du musst eine Entscheidung treffen, während noch 2 leute hinter dir sitzen.

Dennoch: ist für mich ein (snap)call. warum? weil er einen geflopten Flush sogut wie nie für 6 mal pot all in stellen wird, sondern meist kleiner bettet. Viel öfter hat er hier AK/AQ mit K oder Q in spades, gegen diese pair+draw Hände hast du 61% equity und einen klaren call. Selbst gegen einen geflopten Flush/KQ mit spade hast du halt noch 34%, wobei ich ihn wie schon gesagt damit selten am Flop pushen sehe.

Und: Schau dir mal das board an, und überlege danach, welche Flushcombos überhaupt in seiner Range liegen. Es liegen ja schon A, T und J in pik da, das reduziert DRASTISCH seine flushcombos in einen Bereich, den er preflop wahrscheinlich niemals isolieren wird, das wären Hände wie K9s, 98s, 76s usw.

AA,TT,K9s,98s,87s,AcKs,AdKs,AhKs,AcQs,AdQs,AhQs,AJ o-ATo (Range des gegners)

dagegen hast du 67% !! potequity. Und du würdest dich wundern, was da sonst noch für ein Käse gepusht wird, snapcall.

/edit: gerade die preflop stats des gegners gelesen. zwar kleine sample, aber somit sollte man alle geflopten Flushes bis auf KQs für den royal ausschließen können, da er pre ne limperarmee minraist. Somit bleiben EXTREM viele Ax+FD Hände, sowie AA, TT,KQ. Damit wirds ein noch klarerer call.

Geändert von zerrii_88 (18-10-2012 um 00:39 Uhr).
 
Alt
Standard
18-10-2012, 00:37
(#6)
Benutzerbild von zerrii_88
Since: Jun 2011
Posts: 331
Zitat:
Zitat von Squasher18 Beitrag anzeigen
Nach kurzem Überlegen würde ich es auch folden. Er schlägt dich hier mit einer sehr weiten range.
Im besten Fall hat er AK ohne Pik. Gegen alles andere liegst du aufgrund all der Draws hinten. Abgesehen davon bist du nicht allein mit ihm in diesen Pot verwickelt, womit hinter dir irgendein Horst noch auf die Idee kommen könnte, mit seinem Draw zu callen.

Also dann doch eher ein klarer fold.
kann halt nicht dein ernst sein diese posts.

Zitat:
Zitat von Squasher18 Beitrag anzeigen
Nach kurzem Überlegen würde ich es auch folden. Er schlägt dich hier mit einer sehr weiten range.
Nö, er schlägt ihn mit einer sehr dünnen range.

Zitat:
Zitat von Squasher18 Beitrag anzeigen

Im besten Fall hat er AK ohne Pik. Gegen alles andere liegst du aufgrund all der Draws hinten.
Also dann doch eher ein klarer fold.
Nein, er liegt gegen alle draws MASSIV vorne, AK ohne pik ist sogar fast drawing dead gefloppt.
 
Alt
Standard
18-10-2012, 13:11
(#7)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
also preflop hat dein raise 0 foldequity, du baust dir nur nen riesen multiway pot auf

entweder call oder raise so, dass auch leute weglegen können


am flop ist die frage nach seiner range, er kann auch gut top pair + flushdraw usw haben, starke made hands ala fertige flushes seh ich hier selten direkt pushen, warum auch?
ich call es, du solltest am flop vorne liegen und hast auch noch redraws auf full houses
 
Alt
Standard
20-10-2012, 14:48
(#8)
Benutzerbild von NeilThunder
Since: Jan 2008
Posts: 622
Ich habs dann auch gecalled gehabt.

Der Gegner hatte KQ ohne Pik btw.


[Blog]Ein bisschen von allem...

The Downswingers - Sieger Teambattle Feb, März,Juni,Sept u. Dez.09
Feb, Juli und August 2010
 
Alt
Standard
20-10-2012, 15:22
(#9)
Benutzerbild von Afterpub
Since: Feb 2011
Posts: 1.084
Zitat:
Zitat von NeilThunder Beitrag anzeigen
Ich habs dann auch gecalled gehabt.

Der Gegner hatte KQ ohne Pik btw.
grad chronologisch durchgelesn und 1. gedanke war
er hat KQo

aber dennoch wie schon erläutert wurde snapcall aufgrund seiner range