Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5 zoom ak backraise?

Alt
Standard
NL5 zoom ak backraise? - 18-10-2012, 21:23
(#1)
Benutzerbild von chrissie1993
Since: Sep 2008
Posts: 2.007
BronzeStar
utg ist unknown
cutoff spielt: 20/13 3bet: 5,7% auf 139 hände

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.05 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($10.59)
SB ($5)
BB ($4.30)
UTG ($5.05)
Hero (MP) ($5.07)
CO ($5)

Preflop: Hero is MP with ,
UTG bets $0.25, Hero calls $0.25, CO raises to $1, 3 folds, UTG calls $0.75, [color=#CC3333]Hero ???


Kann ich hier nach dem call von utg backraisen, wegen dem vielen deadmoney?
 
Alt
Standard
18-10-2012, 22:51
(#2)
Benutzerbild von Flowber
Since: Feb 2012
Posts: 35
kurz und knapp: ja

das problem is halt, dass der co zu tight squeezen könnte, aber durch das deadmoney brauchst du nich mehr so viel equity, dh gegen QQ+,Ak von co kannst du reingehen, utg hat halt nie KK,AA, wer 5bb opened, geht damit auch broke, zudem blockst du ja generell auch AA,KK bei den gegnern.

eigentlich ein toller spot zum jammen und wenn utg dann auch mitgeht, ne note machen, womit er das macht

gefällt mir sehr gut die hand
 
Alt
Standard
19-10-2012, 01:07
(#3)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Situation ist doch wie gemalt...
 
Alt
Standard
19-10-2012, 09:14
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Ich find es ehrlich gesagt extrem knapp bei den Sizes, die UTG und CO verwenden und denke man kann es auch gut noch folden. Gegen UTG mache ich mir kaum Sorgen weil der nie KK/AA hat. Wenn ich richtig gerechnet hab riskieren wir 4,75 um ~6.40 zu gewinnen. Dafür brauchen wir ~43% Equity. Gegen QQ+,AK haben wir 39%. Klar folden vielleicht ab und an nochmal beide, aber die Wahrscheinlichkeit dass CO foldet halte ich für gering, eben aufgrund der superhohen 3Bet vs UTG Open.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter