Alt
Standard
NL2 KT flopraise - 22-10-2012, 11:27
(#1)
Benutzerbild von zerrii_88
Since: Jun 2011
Posts: 331
PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.02 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($0.91)
SB ($1.45)
Hero (BB) ($5.14)
UTG ($2.92)
MP ($2.75)
CO ($2.18)

Preflop: Hero is BB with ,
3 folds, Button bets $0.06, 1 fold, Hero calls $0.04

Flop: ($0.13) , , (2 players)
Hero checks, Button bets $0.08, Hero raises to $0.22, Button calls $0.14

Turn: ($0.57) (2 players)
Hero bets $0.36, Button raises to $0.63 (All-In), Hero calls $0.27

River: ($1.83) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $1.83 | Rake: $0.06

Villain nach 24 Händen mit 29/17, 38% Steals und 0.3 AF.

Hab den flop hier mal als bluff c/raised, weil er ne weite range hier openen wird und sehr viel auf den c/r folden wird. Problem ist die stacksize von ihm... Am Turn kommt eine "Scarecard" + Potequity und ich muss wohl bet/callen. Einmal hitten gegen QJ ins clubs

Vertretbar oder gegen die stacksize lieber c/fold?
 
Alt
Standard
22-10-2012, 12:50
(#2)
Gelöschter Benutzer
hoppla doppelpost
 
Alt
Standard
22-10-2012, 12:51
(#3)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von zerrii_88 Beitrag anzeigen
gegen die Stacksize lieber c/fold?
meine Line

Auf den niedrigen Limits ist es meistens profitabler nicht zu kreativ zu werden, auch wenn man damit richtig liegt.
 
Alt
Standard
23-10-2012, 10:40
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Gegen Villains mit einer solchen Stacksize würde ich ohne Equity keine Bluffs auspacken. Am Turn committest du dich dann selber, trotzdem sicher ein unnötiges Play mit einem EV, der gegen solche Villains vermutlich eher bei 0 oder weniger liegt.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter