Alt
Standard
NL2 AQs Turn - 22-10-2012, 11:31
(#1)
Benutzerbild von zerrii_88
Since: Jun 2011
Posts: 331
PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.02 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($2.61)
SB ($0.98)
BB ($3.14)
UTG ($2.03)
Hero (MP) ($2)
CO ($2)

Preflop: Hero is MP with ,
1 fold, Hero bets $0.06, CO calls $0.06, 3 folds

Flop: ($0.15) , , (2 players)
Hero bets $0.10, CO calls $0.10

Turn: ($0.35) (2 players)
Hero checks, CO checks

River: ($0.35) (2 players)
Hero bets $0.20, CO calls $0.20

Total pot: $0.75 | Rake: $0.03


Gegner nach 23 Händen 18/9, 8,3% 3bet und 0.0 AF.

Cbet klar, Turn ist eklig weil er imo wenn er den Flop callt nie den Turn foldet und fast immer ein PP haben wird, gegen das ich nur ca ~34% equity habe. Wollte nach odds weiterspielen, evtl check call bei zu großer bet c/fold. Second barreln? River dann ez value bet.
 
Alt
Standard
22-10-2012, 12:44
(#2)
Gelöschter Benutzer
Bet Turn so 0.22$ gefällt mir besser als c/c, c/f. Vor allem c/c fände ich hier nicht gut, da wir oop Initiative abgeben und den River relativ oft aufgeben müssen. Wir haben den NFD + 2 Overcards und damit gegen die meisten Hände sehr gute Equity. Er kann hier viel einfach peelen. Schlechtere Flushdraws hat er auch in seiner Range, gegen die wir unbedingt einen großen Pot aufbauen wollen.

Geändert von Gelöschter Benutzer (22-10-2012 um 12:53 Uhr).
 
Alt
Standard
23-10-2012, 10:38
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Turn ist für mich eine deutliche 2nd Barrel. Die ist auch oft noch für Value muss man sich klarmachen, weil Villains auf so einer Textur mit Overcards, GS, Ace high etc callen. Selbst wenn er nur ganz selten mal /4x/55 etc. foldet rentiert sich betten schon deutlich mehr als checken. Plus man steigert gegen seine Callingrange Implied Odds zum River hin.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter