Alt
Standard
herocall, fold? - 22-10-2012, 21:50
(#1)
Benutzerbild von Afterpub
Since: Feb 2011
Posts: 1.084
what to do ladies?

20€ FO
villain auf 69 hände 20/10, 60% F2cbet (3/5mal)

pre geb ich ihm 22-JJ,broadways,suited Ax, suitedconnectors und evtl suitedgapconnectors

flop:
laut stats (auch wenn noch nich so stark aussagekräftig) sehe ich ihn hier ca nie floaten
also (combo-)draw, set, A9,T9, vllt auch 98 wobei ich ihn da eher raisen sehe, da ich bis dato 1 hand gespielt hatte von 17 und somit gerne mal nen overpair in meiner range hab, muss aber nich und daher könnte ich nen call auch easy nachvollziehn um turn barrel/improve von mir zu erhoffen

turn:
ich möchte weak wirken und gleichzeitig seinen vermutlichen draw barreln lassn um beim missed river noch eine bet von ihm zu bekommen
klar ich zahle hier 98 und jegliche sets stark aus wenn river nich irgendwie T oder paired (bei 98) sein sollte
aber den K gebe ich ihm halt nie also seh ich mich hier verdammt oft vorne und möchte value
aber gleichzeitig kein raise von ihm auf ne 2barrel von mir sehen da der river dann immer eklig teuer werden würde

river:
keine wirklich schöne aber auch iwie nich wirklich schlechte karte, da JT oder JQ/JA FD als wohl einzigen J hände meistens behind checken werden zumindest nur aller seltenst so eine bet auspacken
was könnte er hier haben?
A9pik,67pik?,set?KJc?air? QT?
bis auf set könnte ich mir eig alle varianten vorstellen, imo sizing unpassend
wobei ich QT auch wegen meiner hand ausschließen möchte und ich die hand meistens am turn behind checken sehe

comments pls
 
Alt
Standard
23-10-2012, 03:24
(#2)
Benutzerbild von WATnlos
Since: Oct 2007
Posts: 433
Supernova
200 pre flop 65% turn selber betten river folden
 
Alt
Standard
24-10-2012, 15:49
(#3)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von Afterpub Beitrag anzeigen
what to do ladies?

20€ FO
villain auf 69 hände 20/10, 60% F2cbet (3/5mal)

pre geb ich ihm 22-JJ,broadways,suited Ax, suitedconnectors und evtl suitedgapconnectors

flop:
laut stats (auch wenn noch nich so stark aussagekräftig) sehe ich ihn hier ca nie floaten
also (combo-)draw, set, A9,T9, vllt auch 98 wobei ich ihn da eher raisen sehe, da ich bis dato 1 hand gespielt hatte von 17 und somit gerne mal nen overpair in meiner range hab, muss aber nich und daher könnte ich nen call auch easy nachvollziehn um turn barrel/improve von mir zu erhoffen
Denke er hat hier meistens draws oder marginale Paare. Da er hier meistens eher betsizeunabhängig callt, würde ich gegen nen tendenziell schwach wirkenden Spieler eher 275 betten, als 180. 215 wäre so meine Minimumbetsize.


Zitat:
Zitat von Afterpub Beitrag anzeigen
[URL="http://www.pokerhand.org/?6480561"]turn:
ich möchte weak wirken und gleichzeitig seinen vermutlichen draw barreln lassn um beim missed river noch eine bet von ihm zu bekommen
klar ich zahle hier 98 und jegliche sets stark aus wenn river nich irgendwie T oder paired (bei 98) sein sollte
aber den K gebe ich ihm halt nie also seh ich mich hier verdammt oft vorne und möchte value
aber gleichzeitig kein raise von ihm auf ne 2barrel von mir sehen da der river dann immer eklig teuer werden würde
Ich verstehe nich wie du ihm am flop noch ne Menge Paare in die range gibts und dann am turn tricky checkst. Ich würd hier einfach immer nochmal for value und protection betten. Draws werden von weak passiven Spielern, zu denen villain auf jedenfall gehören könnte, eher behind gecheckt und alle marginalen pairs wird er auch checken.
Du verliert hier ganz klaren value und gibts die Initiative ab. Garnich gut!


Zitat:
Zitat von Afterpub Beitrag anzeigen
[URL="http://www.pokerhand.org/?6480561"]
river:
keine wirklich schöne aber auch iwie nich wirklich schlechte karte, da JT oder JQ/JA FD als wohl einzigen J hände meistens behind checken werden zumindest nur aller seltenst so eine bet auspacken
was könnte er hier haben?
A9pik,67pik?,set?KJc?air? QT?
bis auf set könnte ich mir eig alle varianten vorstellen, imo sizing unpassend
wobei ich QT auch wegen meiner hand ausschließen möchte und ich die hand meistens am turn behind checken sehe
Ich denke ich call hier die riverbet. Es ist wie du schon sagst unlikely, dass er den river mit Jx oder dergleichen bettet. Interessant ist auch, dass er den turn 1/2ps bettet und den river auf ne scarecard dann pottet. Entweder er hat nen random backdoor flush gehittet oder er versucht da durch ne große bet einen fold von dir zu forcieren. Ich calle, da er durchaus 8x oder 9x in nen bluff turnen, busted draws betten, oder random buttons clicken könnte.

Meine line wäre allgemein:

Bet/F flop, bet/F turn, c/C river wenn draws busten, ansonsten wohl auch blockbet/F river.
 
Alt
Standard
24-10-2012, 18:12
(#4)
Benutzerbild von Afterpub
Since: Feb 2011
Posts: 1.084
danke für die analyse(n@ watnlos)

@flopcbet:
üblicherweise ist meine cbetsize immer gleich groß, außer es kommt wirklich ein extrem grausamer flop der villains range extrem hittet und ich protecten will und muss
daher die kleine (standard) bet


zu deinemturncomment pimola:
ich checke ja nicht tricky, weil ich ihm nen paar gebe, sondern weil er imo eig nur nen draw oder A9 haben kann
den wird er immer callen, aber auch ab und an mal raisen und dann hab ich das problem
da er den K bis auf KT/KJ/KQs (FD) eig nie habn wird, kann ich getrost callen, da ich ergo normalerweise immer vorne liege
deshalb verstehe ich hier bet/fold nicht so ganz (kann ja eig nur set sein was mich derzeit beat hat)

dennoch seh ich natürlich ein dass ich durch meine line fast 0 infos bekomme und quasi river guessinggame habe..
deshalb steht die hand ja hier..^^

river hab ich btw auch gecallt, warum auch immer, rede mich generell zu oft in herocalls ..
er hatte natürlich 67 pik