Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 - AK gegen UTG Raise+4Bet fold?

Alt
Standard
NL10 - AK gegen UTG Raise+4Bet fold? - 23-10-2012, 01:18
(#1)
Benutzerbild von Marvin0927
Since: Sep 2012
Posts: 24
Nabend,
Villain spielt auf 70 Hände 20/16, keine weiteren Informationen

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($14.12)
BB ($13.06)
UTG ($10)
UTG+1 ($8.61)
Hero (MP1) ($18.24)
MP2 ($3.44)
CO ($9.36)
Button ($4.90)

Preflop: Hero is MP1 with ,
UTG bets $0.30, 1 fold, Hero raises to $0.90, 5 folds, UTG raises to $2.70, 1 fold

Total pot: $1.95 | Rake: $0


In dieser Situation weiß ich nicht, ob ich folden oder All-in gehen soll, callen halte ich für die schlechteste Aktion.
UTG Raise+4Bet wirkt hier auf mich sehr stark und meiner Erfahrung nach hat der Gegner entweder KK, AA oder AK, sodass ich bei nem Call im besten Fall gleichauf bin. Diese Erfahrung habe ich jedoch zum größten Teil auf NL5 gesammelt und weiß daher nicht, wie ich diese Situation auf NL10 einschätzen soll.
 
Alt
Standard
23-10-2012, 02:42
(#2)
Benutzerbild von zerrii_88
Since: Jun 2011
Posts: 331
ich würde AK generell nicht gegen einen UTG raiser 3betten, sondern einfach flatcallen. wenn du es 3bettest, tust du das ja nicht als bluff, du willst es ja für value machen. allerdings sollte man nicht davon ausgehen, von einem einigermaßen vernünftigen spieler des limits hier preflop mit der 3bet value zu bekommen, da er die schlechteren Hände oft folden wird und die besseren 4betten wird, womit wir bei der ekligen entscheidung sind die du jetzt hast.

auf die 4bet ist es ohne explizite reads im FR imo ein klarer fold.

wie schon gesagt finde call pre besser, damit behälst du die Hände drinnen die du auch dominierst
 
Alt
Standard
23-10-2012, 10:04
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Hallo und Willkommen im Handanalyseforum!

Aus UTG trifft ohne History grundsätzlich das gleiche auf NL10 zu wie auf NL5. Die Range um raise/4bet zu spielen ist bombenstark. Deshalb möchte man eigentlich preflop auch nur 3 betten gegen Leute die sehr viel callen, aber wenig 4betten oder folden. Ohne weitere Infos würde ich erstmal nur callen statt zu 3betten.

So wie gespielt sollte man das folden. Alleine das Sizing mit 27BB lässt auf eine sehr starke Hand schliessen und auf NL10 ist das auch noch kein Indikator für einen eher schwachen Spieler. Wenn ein unbekannter Spieler auf NL100 das macht, kann man erstmal davon ausgehen, er ist kein Regular.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!

Geändert von B!gSl!ck3r (23-10-2012 um 10:08 Uhr).