Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

Hoehe eines blind steel raise welche zahl sieht teuer aus?

Alt
Standard
Hoehe eines blind steel raise welche zahl sieht teuer aus? - 24-10-2012, 06:57
(#1)
Benutzerbild von meisterfu
Since: Dec 2007
Posts: 304
BronzeStar
Hallo moecht mal gerne ne diskussion ueber die hoehe des blind steel raises machen


Blinds 100 zu 200. Welche hoehe wurdet ihr psychologisch raisen , wenn ihr moeglichst niedriges risiko haben wollt

Sagen wir ante 180 im pot

Also der pot 480




Waere 399 gut
Ode. 401
Oder 419

Oder 432


Welche zahl im bereich von 350 -450 scheint euch die beste bitte mit begruendung
Mfg
 
Alt
Standard
24-10-2012, 07:09
(#2)
Benutzerbild von Flushkillaah
Since: Oct 2009
Posts: 5.499
Also 399 geht schon mal nicht weil das minimum 400 sind

Ich bette meist mit meinem Betslider auf 2,1bb, was in diesem Fall 420 bedeutet !
Manchmal tipp ich aber auch krumme Zahlen wenn ich Zeit und Lust hab
 
Alt
Standard
24-10-2012, 08:09
(#3)
Benutzerbild von zerrii_88
Since: Jun 2011
Posts: 331
sinnlosester thread überhaupt, suchs dir aus.

mach 2.22BB. Sind dann 444 usw.
 
Alt
Standard
31-10-2012, 12:15
(#4)
Benutzerbild von meisterfu
Since: Dec 2007
Posts: 304
BronzeStar
Naja ganz so sinnlos wie du denkst ist das nicht !

Die psychologie des Menschen unterscheidet auch in Kleinigkeiten.


warum schmeist du sonst auf einen höheren raise mehr hände weg, obwohl jede hand genauso wie vorher auch fast 55 45 ist.

Nach diesem prinzip müsstest eigentlich fast jede hand anschauen.


Trotzdem foldet man in einem Turnier sehr oft weil man in einem Raise des Gegners immer ein AA;KK;QQ usw vermutet.

Es ist also schon sehr wichtig ab welcher Blind steel range man tatsächlich eher so eine starke hand warnimmt.

bei blinds von 120 denke ich ist 240 ( nicht grad gefährlich)

ab 377 denke ich könnte man schon eher was starkes vermuten.

ab 577 denke ich müßte es fast was starkes sein.


Ich möchte nur wissen ob ihr damit schon rumexperimentiert habt.

wie gesagt kleinigkeiten machen den winning player.
 
Alt
Standard
31-10-2012, 14:12
(#5)
Benutzerbild von cold_smile
Since: Apr 2008
Posts: 1.286
Supernova
Zitat:
Zitat von meisterfu Beitrag anzeigen
N
bei blinds von 120 denke ich ist 240 ( nicht grad gefährlich)

ab 377 denke ich könnte man schon eher was starkes vermuten.

ab 577 denke ich müßte es fast was starkes sein.


Ich möchte nur wissen ob ihr damit schon rumexperimentiert habt.

wie gesagt kleinigkeiten machen den winning player.
Jo, raise du mal bei 60/120 vom Button einfach 577. Gute Idee. Hallo neuer winning player.

HALT!

Wie wärs denn, wenn wir einfach 99% unseres Stacks als Steal raisen?

DAS SÄHE DOCH NOCH STÄRKER AUS!!!


Zitat:
Zitat von Sambafor Beitrag anzeigen
Ich habe schon viele Spielstile ausprobiert. Tight, Semi-aggressiv und Aggressiv. Laut meiner Einschätzung ist wahrscheinlich die Semi-aggressive Spilweise die erfolgreichere.
 
Alt
Standard
31-10-2012, 19:26
(#6)
Benutzerbild von Flushkillaah
Since: Oct 2009
Posts: 5.499
Ums mal nochmal allgemein zu sagen...

Du solltest deine Openpreflopbetsizes nicht von deiner Hand abhängig machen, sondern wenn je nach Position Variieren

Wenn du also einen Openraise vom Cut off und Button machst und du hier sehr häufig stealst, solltest du eben nur zwischen 2 und 2,5 BB Openraisen...(sollte man aber eigendlich allgemein)
Wie deine genaue Openraisesize ist bleibt dir überlassen...
 
Alt
Standard
01-11-2012, 12:21
(#7)
Benutzerbild von cold_smile
Since: Apr 2008
Posts: 1.286
Supernova
Zitat:
Zitat von Flushkillaah Beitrag anzeigen
Ums mal nochmal allgemein zu sagen...

Du solltest deine Openpreflopbetsizes nicht von deiner Hand abhängig machen, sondern wenn je nach Position Variieren

Wenn du also einen Openraise vom Cut off und Button machst und du hier sehr häufig stealst, solltest du eben nur zwischen 2 und 2,5 BB Openraisen...(sollte man aber eigendlich allgemein)
Wie deine genaue Openraisesize ist bleibt dir überlassen...
nene, 577 sieht stärker aus am Button!
Da kriegt ma viele Folds!!


Zitat:
Zitat von Sambafor Beitrag anzeigen
Ich habe schon viele Spielstile ausprobiert. Tight, Semi-aggressiv und Aggressiv. Laut meiner Einschätzung ist wahrscheinlich die Semi-aggressive Spilweise die erfolgreichere.
 
Alt
Standard
04-11-2012, 17:19
(#8)
Benutzerbild von EsojestMort
Since: Oct 2010
Posts: 786
Zitat:
Zitat von meisterfu Beitrag anzeigen
warum schmeist du sonst auf einen höheren raise mehr hände weg,
weil die odds dann nicht mehr stimmen? o_o



ISOP 2012 Event #27 & #42 Gewinner *8-Game* & *HORSE*
ISOP 2013 Event #66 Gewinner *FL Hold'em (w/Bounties)*

Pokerteam Nordisch by Nature 11-facher Teamligachampion
 
Alt
Standard
05-11-2012, 16:20
(#9)
Benutzerbild von Beckersen81
Since: Aug 2007
Posts: 1.816
Zitat:
Zitat von meisterfu Beitrag anzeigen

Trotzdem foldet man in einem Turnier sehr oft weil man in einem Raise des Gegners immer ein AA;KK;QQ usw vermutet.

QQ wäre mir schon zu loose um es zu raisen