Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2 A3s gegen Maniac pre All-in callen?

Alt
Standard
NL2 A3s gegen Maniac pre All-in callen? - 27-10-2012, 18:21
(#1)
Benutzerbild von KaseSandwich
Since: Oct 2012
Posts: 12
Moin hier die nächste Hand.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from de.FlopTurnRiver.com

saw flop

SB ($1.49)
BB ($5.81)
Hero (UTG) ($2.87)
UTG+1 ($0.65)
MP1 ($2.16)
MP2 ($1.06)
CO ($1.77)
Button ($1.51)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $0.07, UTG+1 raises to $0.65 (All-In), 6 folds, Hero calls $0.58

Flop: ($1.33) , , (2 players, 1 all-in)

Turn: ($1.33) (2 players, 1 all-in)

River: ($1.33) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $1.33 | Rake: $0.05

Villain hat nach 56 Händen Stats von 86/5 und einen AF von 9.1!

Prinzipiell gehts mir hier nur um die Entscheidung ob ich sein all-in pre flop callen soll mit ner Hand wie A3s. Habe mir sein Play vorher mal ein wenig angeschaut und bin zu dem recht eindeutigen Schluss gekommen das er ALLES pre ode post Flop shippt wie er gerade lustig ist. Rechtfertigt Ace High und ich glaube 14% auf nen nut flush den call?
 
Alt
Standard
27-10-2012, 19:04
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Du musst hier 43% Equity haben um den Shove callen zu können. D.h. der Gegner müsste in etwa eine solche Range shoven: 22+,A2s+,K8s+,Q9s+,JTs,T9s,98s,87s,A2o+,KJo+,QJo. Das sind 26,7% aller Hände, also wirklich extrem viel. Die preflop Stats von 86/5 deuten eigentlich auch darauf hin, dass er fast any two called, aber fast nie raised. Deshalb würde ich auch nicht erwarten, dass er viel öfter 3betted. Gegen eine 5% Range (z.b. 77+,AQs+,AKo) hast du nur 30% Equity.

Würde ich deshalb immer folden.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
27-10-2012, 19:32
(#3)
Benutzerbild von KaseSandwich
Since: Oct 2012
Posts: 12
Ich denke ich versteh was du meinst. kannst du mir noch mal erklären wo die Werte herkommen , also 43% und 30% equity?
 
Alt
Standard
27-10-2012, 19:50
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Du musst 0,58$ bezahlen um einen 1,33$ Pot zu gewinnen. Damit das profitabel ist, musst du also jedes 1,33/0,58 = 2,29te Mal gewinnen. Das entspricht einer Equity von 1/2,29 = 0,436 = 43,6% die du benötigst.

Die 30% sind einfach die Equity die A3s gegen eine Range aus 77+,AQs+,AKo (was möglicherweise einer 5% Range entspricht) hat. Solche Berechnung kann man mit PokerStove machen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!