Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10FR,KJs,tichtige line entscheidung,Riverentscheidung mit TP

Alt
Standard
NL10FR,KJs,tichtige line entscheidung,Riverentscheidung mit TP - 29-10-2012, 14:15
(#1)
Benutzerbild von FabioL
Since: Apr 2008
Posts: 32
Hallo,
Hab hier eine frage zur der line ob das runter callen auf flop und turn hier richtig ist und meine riverentscheidund. kann ich da schon am turn ein fold finden?Und kann ich hier nach seiner DonkBet ,am flop auch Raise/Fold spielen?

Caller im BB spielt nach 180Händen 15/6/4 ansonstens keine Reads auf ihn.
Mein image am tisch war ganz solide mit stats von 16/13/3. und war bis dahin in keiner Hand mit villain verwickelt.

Das ist mein erster Eintrag, hoffe das ich alles einigermassen richtig gemacht habe :-). lg

Poker Stars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (MP3) ($10.46)
CO ($26.27)
Button ($4.50)
SB ($6.43)
BB ($11.03)
UTG ($5.84)
UTG+1 ($14.96)
MP1 ($19.97)
MP2 ($2.65)

Preflop: Hero is MP3 with ,
4 folds, Hero bets $0.35, 3 folds, BB calls $0.25

Flop: ($0.75) , , (2 players)
BB bets $0.30, Hero calls $0.30

Turn: ($1.35) (2 players)
BB bets $1, Hero calls $1

River: ($3.35) (2 players)
BB bets $2.90, Hero folds

Total pot: $3.35
 
Alt
Standard
29-10-2012, 16:18
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Hallo und Willkommen bei den Handanalysen

Auf dem trockenen Board bist du am Flop in einer way ahead / way behind Situation. Da der Gegner preflop einen eher tight-passiven Eindruck macht, kann man davon ausgehen, dass die Kx Hände in seiner Range AK/KQ und vielleicht KJs sind (wovon es nur noch 2 Kombos gibt) und er keine schlechteren Könige in seiner Range hat. Callen ist hier gut, weil er vermutlich nichts besseres foldet und mit Händen wie 88-QQ maximal einen Raise bezahlt und diese Bet kann man spätestens am River selbst setzen.

Am Turn setzt er jetzt mit 3/4 Pot im Vergleich zum Flop deutlich größer. Ansich ist das aber eine gute Karte für dich, weil sie 1/3 der möglichen gefloppten Sets 77/55 eliminiert. Nachdem man den Flop nur gecalled hat, kann man hier aber nochmal bezahlen, folden ist aber auch kein Verbrechen.

Wenn er den River dann fast potted, ist man meistens geschlagen. Du hast so wie du die Hand spielst extrem oft Kx und die Wahrscheinlichkeit, dass jemand versucht dich davon runterzubluffen, vorallem so groß, ist ziemlich gering. Guter Fold.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
30-10-2012, 14:20
(#3)
Benutzerbild von FabioL
Since: Apr 2008
Posts: 32
Hallo,
super und danke für deine schnelle und aufschlussreichen Analyse.

Nehmen wir an ich hätte in der situation KQ/AK. ware hier der call down bis zum river auch richtig um dann am river zu entscheiden ob man hier dann eventuell seine Bet raist?
Obwohl ich eigentlich am river von nichts schlechteren bezahlt werde oder?

lg und werd hier bestimmt öffters vorbeischauen :-)
 
Alt
Standard
30-10-2012, 18:18
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Mit AK/KQ würde ich bis zum River genauso spielen wie du und dort KQ ebenfalls folden. Mit AK wird es etwas kniffliger, da das dann fast schon die beste Hand ist die wir in der Situation halten können. Gegen die große Bet called man dann wohl leider trotzdem oft maximal auf den Splitpot, das macht selbst mit AK einen Fold zu einer Option, aber im Spiel würde ich wohl callen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!