Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5 Preflop Kings gegen 4bet

Alt
Standard
NL5 Preflop Kings gegen 4bet - 30-10-2012, 09:17
(#1)
Benutzerbild von 11RIEDE
Since: Apr 2012
Posts: 1.488
Moin! vom 4-better hab ich keine brauchbaren stats (so 45 Hände, auf denen er 13/11/ AF: unendlich AFQ 50%, Fold to 3b 50%, auf die 4-bet quote kann man ja bei der handanzahl verzichten)

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB ($3.20)
UTG ($2.34)
UTG+1 ($5.27)
MP1 ($10.03)
MP2 ($6.09)
MP3 ($4.80)
Hero (CO) ($5.07)
Button ($5)
SB ($2.07)

Preflop: Hero is CO with ,
2 folds, MP1 calls $0.05, MP2 bets $0.20, 1 fold, Hero raises to $0.65, 4 folds, MP2 raises to $1.35, Hero???


Dem raise aus MP2 hab ich jetzt nicht die große Bedeutung beigemessen. Kann ja ein schlichtes Iso-Raise gegen den Limpe in MP1 gewesen sein. Dreitbet sollte Standard sein. Ist die Höhe für die Dreibet so in Ordnung?

Dann 4bettet er micht mit dem doppelten meiner Dreibet. Welche Ranges haben im NL5 die TAG in ihrer 4-bet range? Können die Setzgrößen irgendwelchen Aufschluss geben, was er halten könnte? Ich denke, ich hätte an seiner Stelle die 4bet größer ausfallen lassen.

Wie reagier ich da am sinnvollsten drauf?

1.) seht ihr in dem spot ein fold mit KK? Ich schlag nur AK (falls er überhaupt damit 4bettet), QQ und splitte mit KK.
2.) call ich die 4bet und leg die hand bei weiterer aktion weg, wenn mir der flop nicht hilft?
3.) schieb ich preflop alles rein? Wenn ja, warum?

Danke für eure Hilfe
 
Alt
Standard
30-10-2012, 10:49
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von 11RIEDE Beitrag anzeigen
Ist die Höhe für die Dreibet so in Ordnung?
Kann man auch etwas kleiner machen, ist aber in Ordnung.

Zitat:
Können die Setzgrößen irgendwelchen Aufschluss geben, was er halten könnte? Ich denke, ich hätte an seiner Stelle die 4bet größer ausfallen lassen.
Größe ist eigentlich ziemlich Standard, viel größer will man es hier nicht machen.

Zitat:
1.) seht ihr in dem spot ein fold mit KK? Ich schlag nur AK (falls er überhaupt damit 4bettet), QQ und splitte mit KK.
Nein, ich folde KK ohne verlässliche Stats/Reads nicht für 100BB.
Zitat:
2.) call ich die 4bet und leg die hand bei weiterer aktion weg, wenn mir der flop nicht hilft?
Das ist die mit abstand schlechteste Option. Shove und Fold liegen mit Sicherheit deutlich näher beieinander als ein Call bei dem man mit SPR von knapp über 1 noch folden möchte.
Zitat:
3.) schieb ich preflop alles rein? Wenn ja, warum?
Viele Begründungen gibts da nicht, ausser dass KK die zweitbeste Hand ist die man preflop haben kann und man deshalb nicht nach Gründen suchen sollte warum man mit ihr all-in gehen will, sondern nur nach Gründen warum man es nicht tun will.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
30-10-2012, 11:08
(#3)
Benutzerbild von 11RIEDE
Since: Apr 2012
Posts: 1.488
danke für deine ausführungen!

Also ist All-In die erste Wahl in dem Spot?!

Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Shove und Fold liegen mit Sicherheit deutlich näher beieinander als ein Call bei dem man mit SPR von knapp über 1 noch folden möchte.
Das versteh ich ehrlich gesagt nicht.
 
Alt
Standard
30-10-2012, 12:42
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wenn du preflop callst, sind 2,82$ im Pot und du hast noch 3,72$ übrig. Damit ist das SPR (Stack-to-Pot Ratio = Verhältnis der Potgröße zur Stacksize) nur noch 1,3. Der Flop hilft dir ja nur in ~12% der Fälle, aber dafür musst du viel zu viel Geld investieren und der Pot ist zu groß um zu folden.
Als Vergleich: Um auf Setvalue callen zu können, willst du eigentlich ein SPR von mindestens 7-8 haben.

Für mich ist all-in hier die erste und einzige Wahl, solange bis ich Gründe sehe die einen Fold besser machen. Beispiel: Du gehst hier all-in und der Gegner called mit AA. Danach siehst du ihn die nächsten 1000 Hände nicht mehr 4betten und seine Stats sind immer noch 13/11 bei einem Fold to 3Bet Wert von 90. Wenn er dann aus UTG oder MP raised und du KK hast, willst du lieber nur callen als zu 3betten, weil er zum einen fast alles gegen die 3Bet folden wird und du zum anderen vor einer schweren Entscheidung stehst, wenn er zum 2. Mal die 4Bet auspackt.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
30-10-2012, 12:51
(#5)
Benutzerbild von 11RIEDE
Since: Apr 2012
Posts: 1.488
danke