Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2 NutFlush auf paired board?

Alt
Standard
NL2 NutFlush auf paired board? - 31-10-2012, 22:14
(#1)
Benutzerbild von KaseSandwich
Since: Oct 2012
Posts: 12
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from de.FlopTurnRiver.com

saw flop

MP2 ($2)
CO ($1.11)
Button ($6.11)
SB ($2.11)
Hero (BB) ($1.69)
UTG ($0.81)
UTG+1 ($1.98)
MP1 ($2.50)

Preflop: Hero is BB with ,
UTG calls $0.02, UTG+1 bets $0.08, 1 fold, MP2 calls $0.08, 3 folds, Hero calls $0.06, UTG calls $0.06

Flop: ($0.33) , , (4 players)
Hero bets $0.16, 2 folds, MP2 raises to $0.40, Hero calls $0.24

Turn: ($1.13) (2 players)
Hero checks, MP2 checks

River: ($1.13) (2 players)
Hero bets $1.08, MP2 raises to $1.52 (All-In), Hero calls $0.13 (All-In)

Total pot: $3.55 | Rake: $0.12


Also hier mal ein paar gedanken
Pre: Ich denke mit ATs ist ein call hier ok gerade bei 2 Leuten im Pot.
Flop: Hier sitz ich auf Straight und Flush Combo Draw (mit Ace Overcard) also half pot CBet (hier vllt Pot?) Er raist mich und Ich calle (24ct/89Pot= 1/3.7 mit 12 Outs hab ich 1/2.9 wenn ich nicht irre)
Turn: Keine Verbesserung für mich also Check Check (da er hier checkt setz ich ihn auch auf den Straight -> Split oder FLush in Spades -> Ich gewinne oder er slowplayed trips aber ich weiß nicht wie weit ich auf NL2 so denken kann/soll)
River: Flush kommt an also Pot Bet, denke die straight oder jeder andere flush called mich hier (ab hier bin ich eh commited und kann nach seinem all-in auch den Rest schieben.)

Also ist die Hand soweit korrekt oder nicht?
 
Alt
Standard
31-10-2012, 22:46
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Preflop ist OK weil du gute Odds bekommst, darfst aber multiway TP Hände nicht überbewerten.
Flop kann man eigentlich alles machen: Check/call ist zumindest nicht schlimm, check/raise ist OK und leaden ist auch OK. Wenn du leadest und einen Raise bekommst, solltest du direkt all-in stellen. Du hast nach dem Call ja eh nur noch Potsize behind, da stellt man lieber gleich all-in.

Wenn du am River pottest, läufst du sogar Gefahr Straights und Flushs rauszufolden auf dem paired Board. Hier würde ich kleiner betten und hoffen von einer weiteren Range gecalled zu werden.
Hier kommt jetzt wieder das Problem der Stacksize: Auf paired Boards auf denen man relativ offensichtlich gedrawed hat, will man eher bet/folden, weil einen eh fast niemand versucht vom Flush runterzubluffen. Bet/fold geht hier mit nur noch Potsize behind aber nicht mehr wirklich.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
31-10-2012, 22:57
(#3)
Benutzerbild von KaseSandwich
Since: Oct 2012
Posts: 12
Tja er hatte dann leider doch die Jacks und mein Stack war weg^^