Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Amateur oder Profi ??

Alt
Exclamation
Amateur oder Profi ?? - 01-11-2012, 10:04
(#1)
Benutzerbild von ChrisThug
Since: Oct 2012
Posts: 1
Hallo,
also mich würde mal interessieren ab wann man als Profispieler gilt und wonach sich sowas richtet??
Lg und danke schon einmal im voraus!!
 
Alt
Standard
01-11-2012, 12:40
(#2)
Benutzerbild von PatrickStoia
Since: Dec 2009
Posts: 4.609
Profi: wenn man nachhaltig vom Pokern lebt.

Amatuer: alles andere.
 
Alt
Standard
01-11-2012, 13:36
(#3)
Benutzerbild von WDW3
Since: Aug 2009
Posts: 1.251
http://www.hochgepokert.com/2012/11/...euerpflichtig/

Montag zum Finanzamt gehen?
 
Alt
Standard
01-11-2012, 14:56
(#4)
Gelöschter Benutzer
"Maßgebend sei, ob der Steuerpflichtige nach seinen individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten mit guten Erfolgsaussichten an renommierten Pokerturnieren teilnehmen könne und wiederholt Gewinne erziele."

Heißt das im Umkehrschluss das wenn jemand Winninplayer ist und einen Job hat Pokern als Nebenjob gilt und er zwar die Gewinne versteuern muss aber auch alle Spesen abestzen kann?
 
Alt
Standard
01-11-2012, 17:33
(#5)
Benutzerbild von Panne1337
Since: Jul 2012
Posts: 113
Rein theoretisch könnten wir uns alle als Selbstständig bezeichnen um dann Hotel- und Reisekosten abzusetzen. Wir könnten auch Buy-in's billiger werden lassen, Rebuys absetzen und auch die Verpflegung von den Steuern bezahlen - wo ist denn der Sinn?
 
Alt
Standard
meine Definition von Profispieler - 01-12-2012, 01:33
(#6)
Benutzerbild von Chester619
Since: Nov 2012
Posts: 15
Meiner Meinung nach ist ein Profispieler jemand der auf hohen Limits (oder auch bei Turnieren) langfristig gesehen Gewinn macht, sodass er sogar von dem erspieltem Gewinn sein Lebensunterhalt finanzieren kann.
 
Alt
Standard
01-12-2012, 12:14
(#7)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von Chester619 Beitrag anzeigen
Meiner Meinung nach ist ein Profispieler jemand der auf hohen Limits (oder auch bei Turnieren) langfristig gesehen Gewinn macht, sodass er sogar von dem erspieltem Gewinn sein Lebensunterhalt finanzieren kann.
Profi ist lediglich die Abkürzung für Professionist und beschreibt einen Menschen der von der ihm ausgeübten Tätigkeit leben kann. Limit spielt hier keine Rolle. Jeder normale Mensch der einem Beruf nachgeht ist somit rein theoretisch auch ein Profi. Umgangsprachlich hat sich das Wort nur etwas anders entwickelt. Eine "Professionelle" wird schließlich auch so bezeichnet egal wie viel geld sie mit dem rein-raus spiel verdient.
 
Alt
Standard
30-12-2012, 21:00
(#8)
Benutzerbild von check-it_de
Since: Dec 2012
Posts: 1.317
nett erklärt mike
 
Alt
Standard
03-02-2013, 19:24
(#9)
Benutzerbild von Eventop
Since: Oct 2012
Posts: 22
wenn du vom spielen leben kannst