Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10FR, QQ im BB gegen eine 4Bet in UTG

Alt
Standard
NL10FR, QQ im BB gegen eine 4Bet in UTG - 02-11-2012, 19:09
(#1)
Benutzerbild von FabioL
Since: Apr 2008
Posts: 32
Servus,

Hab hier mal eine situation bei der ich nie so richtig weiss was zu machen ist.
Tighter Villain 19/9/1.8 eröffnet UTG , weiter Tighter spieler 10/6/2.5 steigt im Pott ein und ich sitz jetzt da mit QQ.
Wie spiel ich solche situationen?

Poker Stars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (BB) ($12.15)
UTG ($10)
UTG+1 ($7.84)
MP1 ($9.60)
MP2 ($10.91)
CO ($4.55)
Button ($10)
SB ($11.55)

Preflop: Hero is BB with ,
UTG bets $0.40, 1 fold, MP1 calls $0.40, 4 folds, Hero raises $1.55, UTG raises $2.90, Hero????

Total pot: $3.75
 
Alt
Standard
02-11-2012, 19:10
(#2)
Benutzerbild von FabioL
Since: Apr 2008
Posts: 32
Sorry vertippt Villan hatte stats von 12/9/1.8
lg
 
Alt
Standard
02-11-2012, 19:27
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Genau aus dem Grund 3betted man das eigentlich nicht gegen UTG, sofern es keinen guten Grund dafür gibt. Er foldet extrem viele Hände die wir schlagen, wenn er called sitzen wir OOP und wissen nicht ob er 99-JJ/AK hat oder uns trapped und wenn er 4betted muss man die 3. beste Starthand im Poker folden, weil er hier halt immer mindestens QQ+/AK hat, vielleicht sogar nur KK+.

Gegen 12/9 der aus UTG eröffnet will man es ohne History oder sonstige gute Gründe nicht preflop reinbekommen, da ist man im Idealfall 60:40 underdog und noch viel öfter machts praktisch keinen Unterschied ob man QQ oder 22 hat.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
02-11-2012, 19:41
(#4)
Benutzerbild von FabioL
Since: Apr 2008
Posts: 32
ja ich hab hier dann nach der 4Bet gefoldet.

wie ist denn da die tendenz gegen so nittige spieler oder allgemein? eher ein call und OOP spielen aber wenn das board J high kommt , was dann? eine flop bet callen und dann am turn folden wenn er weiter barrelt?

lg
 
Alt
Standard
02-11-2012, 19:55
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Mit Händen wie QQ willst du nur dann 3Bet/Fold spielen, wenn der Gegner dafür einen guten Grund gibt. Bspw. gegen jemanden der 20/13 spielt und von den 50 3Bets die er bisher bekommen hat, 40 mal gecalled, 9 mal gefoldet und 1 mal ge4betted hat. Das ist dann eine klare Value3Bet weil er super viel schlechteres called aber trotzdem ein einfacher Fold gegen eine 4Bet.
Ansonsten sollte man QQ entweder flatcallen oder 3bet/shove spielen, wenn man ausreichend Equity zum Stackoff hat, weil der Gegner viel 4betted und light wegstacked.

Wenn man die Hand OOP spielen muss, schaut man sich das Board und den Gegner an und entscheidet dementsprechend. Auf J-high Boards hat man ja quasi die nächstbeste Hand vor TPTK, also spielt man auch so als hätte man TPTK bzw, marginal besser getroffen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!