Alt
Standard
KK am Button - 07-11-2012, 17:37
(#1)
Benutzerbild von JackinWhite
Since: Apr 2011
Posts: 7
PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (Button) ($6.53)
SB ($2.55)
BB ($5.76)
UTG ($6.38)
UTG+1 ($6.24)
MP1 ($9.65)
MP2 ($2.52)
MP3 ($2.45)
CO ($5.04)

Preflop: Hero is Button with K, K
UTG bets $0.10, 5 folds, Hero raises to $0.30, 2 folds, UTG raises to $6.38 (All-In), Hero calls $6.08

Flop: ($12.83) 2, 6, A (2 players, 1 all-in)

Turn: ($12.83) 6 (2 players, 1 all-in)

River: ($12.83) 2 (2 players, 1 all-in)

Total pot: $12.83 | Rake: $0.53

Keine reads auf den Gegner gehabt.

Solchen Situationen trete ich oft auf NL 5 entgegen. Limp oder min raise in früher position und auf raise oder reraise pushed der gegner seine Hand. Oft bis sehr oft hält er in diesen Situationen( nach meiner Erfahrung) Aces oder Kings. Stimmt dies?
Ist es sogar richtig in einer solchen Situation Die Kings zu folden?
Eine weitere Frage meinerseits wäre was man in dieser Situation mit 10 10, Jacks oder Queens macht.
 
Alt
Standard
07-11-2012, 18:32
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Gegen unknown muss man das callen, auch wenn effektiv fast 130BB deep ist. Im Wiederholungsfall nicht mehr, wenn man es mehrfach gesehen hat und es jedes Mal Asse waren.

TT ist in der Situation ein Fold, Jacks auch, Queens wird schwierig. Da möchte man schon gerne was über den Gegner wissen um callen zu können.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
07-11-2012, 18:38
(#3)
Benutzerbild von karstenkloss
Since: Jan 2009
Posts: 632
Wichtig wäre, nach dem Call die Note zu machen:

UTG opens 2bb, shoves vs 3bet mit XX

Kann ganz nützlich sein, wenn man sich öfter über den Weg läuft
 
Alt
Standard
07-11-2012, 18:50
(#4)
Benutzerbild von JackinWhite
Since: Apr 2011
Posts: 7
ok vielen Dank fürs Feedback!