Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

nl25 KK; call gegen fish am river

Alt
Standard
nl25 KK; call gegen fish am river - 14-11-2012, 19:21
(#1)
Benutzerbild von ThomasM21
Since: Jun 2009
Posts: 27
Gegner 36/10 mit 3.0 AF

denke bis river alles standard...hab auch groß gebettet um viel value zu holen. Aber ist ein call am river noch profitabel? Moved er hier ? geb ihm definitiv Ax in seiner range sodass er two pair gemacht haben könnte...

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($16.68)
Button ($25.39)
SB ($25.77)
BB ($29.60)
Hero (UTG) ($28.07)
UTG+1 ($25.35)
MP1 ($11.44)
MP2 ($24.65)

Preflop: Hero is UTG with K, K
Hero bets $1, 4 folds, Button calls $1, 2 folds

Flop: ($2.35) 6, 8, 10 (2 players)
Hero bets $1.68, Button calls $1.68

Turn: ($5.71) 3 (2 players)
Hero bets $4.08, Button calls $4.08

River: ($13.87) A (2 players)
Hero checks, Button bets $6, Hero ?

Total pot: $13.87 | Rake: $0.62
 
Alt
Standard
14-11-2012, 20:36
(#2)
Gelöschter Benutzer
river musste von vorne betten, nicht zu groß aber so ist das ass halt die perfekte bluffkarte für ihn..
 
Alt
Standard
14-11-2012, 21:47
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
River ist in jedem Fall kein Spot in dem du check-call spielen willst. Gab ja ausser J9/97 keine Draws gegen die du bluffcatchen könntest. Er wird schlechteres häufig behind checken und besseres praktisch immer betten.

Also sollte die Frage sein, ob man bet/folden oder check/folden möchte. Hier würde ich mich im Regefall wohl für den kleinen bet/fold entscheiden, weil man damit den Preis für den Showdown selbst bestimmt und bei einem Raise eh geschlagen ist. Aber check/fold sollte zumindest nicht viel schlechter sein, weil ihm das Ass schon gut geholfen haben kann und er mit den meisten Händen denen es nicht geholfen hat auch keine Bet mehr callen kann.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!