Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5 J10s IM CO Fish im BB

Alt
Standard
NL5 J10s IM CO Fish im BB - 15-11-2012, 15:34
(#1)
Benutzerbild von xxxMehmetxxx
Since: Feb 2009
Posts: 36
UTG open 20/15/2,9AG, hero call (Fish im BB),
Flop Broken?

Poker Stars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - Poker Stars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button ($6.44)
SB ($5)
BB ($5.37)
UTG ($12.29)
UTG+1 ($9.18)
MP1 ($5.93)
MP2 ($9.33)
MP3 ($9.63)
Hero (CO) ($5.83)

Preflop: Hero is CO with 10, J
1 fold, UTG+1 bets $0.15, 3 folds, Hero calls $0.15, 3 folds

Flop: ($0.37) J, 6, 10 (2 players)
UTG+1 bets $0.20, Hero raises $0.80, UTG+1 raises $1.50, Hero raises $4.88 (All-In), UTG+1 calls $3.98

Turn: ($11.73) 2 (2 players, 1 all-in)

River: ($11.73) 9 (2 players, 1 all-in)

Total pot: $11.73

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen
 
Alt
Standard
15-11-2012, 16:28
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Das ist tatsächlich eine relativ knappe Sache und hängt in erster Linie mal von der Einschätzung des Gegners ab.

Die Fakten: Du brauchst >40% Equity für einen Shove, wenn du keine FE hast.
Gegen eine Stackoff Range aus AA,KcKd,KcKh,KcKs,JJ-TT,66,AcKc,AcQc,AhQh,KcQc,9c8c hast du 37% Equity.

Der Gegner muss also entweder eine etwas weitere Range shoven (z.B. alle KK oder alle KQ Hände) oder den Flop zumindest gelegentlich mit einer Hand 3betten die gegen deinen Shove foldet. Ich denke das ist eine realistische Einschätzung, deshalb sollte der Call gegen die Mehrzahl der Gegner in Ordnung gehen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!