Alt
Standard
NL 10 AK Handanalyse - 21-11-2012, 23:54
(#1)
Benutzerbild von break92
Since: Nov 2009
Posts: 60
Grüße euch,

Villain : 14/ 10 / 1,5 (50 Hände)

denke Pre und Postflop ist relativ standart. Auf dem Turn wollte ich noch Value von schlechteren Assen bzw. Flush draws holen. Ist die Betsize hier zu klein?
Sollte ich den River überhaupt noch anspielen und wäre ein Call seines Raises vertretbar gewesen?

MFG Thomas


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button ($6.45)
SB ($10.34)
BB ($11.63)
UTG ($7.49)
UTG+1 ($9.93)
MP1 ($15.90)
MP2 ($5.42)
Hero (CO) ($10.01)

Preflop: Hero is CO with ,
4 folds, Hero bets $0.30, 1 fold, SB calls $0.25, 1 fold

Flop: ($0.70) , , (2 players)
SB checks, Hero bets $0.40, SB calls $0.40

Turn: ($1.50) (2 players)
SB checks, Hero bets $0.70, SB calls $0.70

River: ($2.90) (2 players)
SB checks, Hero bets $1, SB raises to $2.50, Hero ?

Total pot: $7.90 | Rake: $0.36
 
Alt
Standard
22-11-2012, 00:52
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Bis zum Flop ist das gut, auch wenn du es dort schon etwas größer machen kannst. Die Turnbet ist dann deutlich zu klein, hier solltest du eher in die Gegend von $1 setzen.

River ist knapp, weil der Gegner ziemlich tight wirkt. Wenn man hier nochmal value von Ax haben will, was im Prinzip nur noch AJ und evtl. ATs ist, sollte man es deshalb sehr klein machen, dein Sizing gefällt mir da gut. Gegen das Raise ist es eigentlich immer ein Fold, ausser der Gegner ist als Bluffer bereits aufgefallen. Du musst zwar nur in 20% der Fälle gut sein, aber man kann einfach nicht davon ausgehen, dass der nitty Gegner hier einen busted FD so klein c/r spielt.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
22-11-2012, 01:12
(#3)
Benutzerbild von CrownUpGuy
Since: Dec 2011
Posts: 520
BronzeStar
wir haben viele Hände mit Equity in unserer Range und unsere Range ist stärker als seine da seine capped ist.

bette 3 mal big /call river, wenn er uns beat hat kriegt er ne note weil er dann super behinderte ranges hat die wir maximal exploiten können außer vllt mal AQ
 
Alt
Standard
22-11-2012, 10:00
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von CrownUpGuy Beitrag anzeigen
bette 3 mal big /call river, wenn er uns beat hat kriegt er ne note weil er dann super behinderte ranges hat die wir maximal exploiten können außer vllt mal AQ
Er hat halt in 80% der Fälle QQ/22 oder AQ, was Nits alles nicht so gerne 3betten OOP, in 10% hat er 77 am Flop nicht folden wollen und in 10% hatte er nen busted FD. Man kann imo auch nicht wirklich sagen, dass seine Range capped ist und unsere nicht, nur weil wir AA haben können und er nicht. Wir wissen ja nichtmal, ob Villain AK 3betted und ob Hero A2 in seiner Range hat. Ausserdem dürfte Hero deutlich mehr Draws in seiner Range haben, weil er aus dem CO vermutlich alle möglichen SCs und Axs eröffnet, Villain damit aber nicht defendet.

Die Range der meisten 14/10er die aus dem SB coldcallen exploited man vermutlich dadurch, dass man ohne besseres als TPTK gegen jede Form von Aggression einfach aufgibt.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!

Geändert von B!gSl!ck3r (22-11-2012 um 10:15 Uhr).
 
Alt
Standard
22-11-2012, 15:52
(#5)
Benutzerbild von CrownUpGuy
Since: Dec 2011
Posts: 520
BronzeStar
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Er hat halt in 80% der Fälle QQ/22 oder AQ, was Nits alles nicht so gerne 3betten OOP, in 10% hat er 77 am Flop nicht folden wollen und in 10% hatte er nen busted FD.
dann wurde die Hand ja grade mathematisch gelöst