Alt
Standard
NL 10 TPTK gegen fish - 25-11-2012, 22:17
(#1)
Benutzerbild von schalkefan5
Since: Aug 2010
Posts: 68
Hey, ich habe mal wieder eine Hand zu der ich gerne feedback haben würde:

Poker Stars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Poker Stars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

UTG+1 ($11.19)
MP1 ($17.73)
MP2 ($10)
MP3 ($10.89)
CO ($4.15)
Button ($10.47)
SB ($10.05)
Hero (BB) ($13.69)
UTG ($9.44)

Preflop: Hero is BB with ,
2 folds, MP1 calls $0.10, 3 folds, Button calls $0.10, 1 fold, Hero bets $0.40, MP1 calls $0.40, 1 fold

Flop: ($1.15) , , (2 players)
Hero bets $0.70, MP1 raises $1.70, Hero calls $1

Turn: ($4.55) (2 players)
Hero checks, MP1 bets $2.60, Hero calls $2.60

River: ($9.75) (2 players)
Hero checks, MP1 bets $12.93 (All-In), Hero folds

Total pot: $9.75

Gegner ist ein 43/12 fish auf 52 Händen, hatte vorher schon ein wenig geld gegen mich verloren, weil er sein top pair overplayed hat.

Flop c-bet ist denke ich Pflicht, da nen flushdraw draußen ist, und deshalb nen wenig protecten muss. Als Villain dann raist, denke ich mir, dass er wieder TP hat, weshalb ich mich entscheide ihn runterzucallen. Doch auf sein push am River konnte ich imo nur folden, da das quasi immer sehr nach einer starken Hand aussieht. Denke da eher an KQ, als an einem flush.
 
Alt
Standard
25-11-2012, 22:40
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Hat er sein TP overplayed in dem er gebetted/gecalled oder geraised hat?

CBet Flop ist in jedem Fall gut, aber gegen loose-passive Fische kann man es fast schon da folden, auch wenns nitty ist. Wenn er häufiger raised, will man natürlich nicht folden.

Am Turn kommt dann der FD an, hier schlägst du eigentlich nur noch schlechtere TP Hände und bei denen ist fraglich ob er sie nochmal betted bei der Karte. Hier willst du tatsächlich entsprechende Infos haben um nochmal callen zu können und sei es nur, dass er keine 3te Barrel als Bluff feuert. Denn die musst du ansonsten befürchten bei weniger als Potsize behind. D.h. wenn du glaubst er raised schlechteres am Flop, feuert den Turn aber checked den River, dann kann man den Turncall vertreten. Ansonsten sollte man spätestens dort folden.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
26-11-2012, 17:11
(#3)
Benutzerbild von schalkefan5
Since: Aug 2010
Posts: 68
Villain hat seine Hand overplayed, weil er meine bets immer gecalled hat.

Kann deine Bewertung gut nachvollziehen, hätte als letztes an einem Fold turn gedacht.
Dann ist es ja gut, dass ich die Hand gepostet hab.
Danke
 
Alt
Standard
26-11-2012, 17:38
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von schalkefan5 Beitrag anzeigen
Villain hat seine Hand overplayed, weil er meine bets immer gecalled hat.
Genau das ist es, was loose passive Spieler sehr häufig machen. Deshalb möchte man gegen diese Gegner viel für value betten, aber dafür wenig bluffen (weil sie eh callen) und muss sehr vorsichtig sein wenn sie raisen. Denn das ist dann meistens eine stärkere Hand als Top Pair, denn mit dem callen sie ja nur immer fleissig.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!