Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

AKo im BB gegen raise vom loosen MP

Alt
Standard
AKo im BB gegen raise vom loosen MP - 26-11-2012, 22:06
(#1)
Benutzerbild von MisterHobbes
Since: Apr 2012
Posts: 552
Situation: Ein 18er MTT, es sind noch 11 Spieler im Rennen, am Tisch noch 5 Spieler.
Stats von MP: 48/27/6,67 auf 52 Hände
Er war bis vor wenigen Händen Chipleader, hat dann einen großen Teil seines stacks an mich verloren, als er mit A7o aus UTG raiste und mein all-in (TT mit 10BB stack) gecallt hat.

Jetzt halte ich AKo im Big Blind und der loose MP raist auf 3BB. Seine Handrange dürfte ziemlich weit sein: 44+, A2s+, A4+, 87s+, T9+, any broadways

Mit AKo und einem loosen Villain gehe ich natürlich nicht aus der Hand raus. Die Frage, die ich mir am Tisch gestellt habe: Was hat die meiste Equity? Minraise und Villain auf dem flop ausspielen oder direkt pushen? Ich bin mir immer noch nicht sicher.
Der SnG Wizard empfiehlt mir, direkt zu pushen, aber das ist ja eigentlich "nur" für den Final Table relevant. Oder?

PokerStars No-Limit Hold'em, 1.5 Tournament, 75/150 Blinds (5 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button (t2417)
SB (t972)
Hero (BB) (t3390)
UTG (t3963)
MP (t2545)

Hero's M: 15.07

Preflop: Hero is BB with ,
1 fold, MP bets t300, 2 folds, Hero raises to t750, MP calls t450

Flop: (t1575) , , (2 players)
Hero bets t1800, MP calls t1795 (All-In)

Turn: (t5165) (2 players, 1 all-in)

River: (t5165) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t5165

Laut Pokerstove bin ich gegen die vermutete Handrange 62,5 % vorne. Insofern habe ich wohl einen Fehler gemacht, da ich ihm zu gute Pot Odds für die von mir angenommene Handrange gegeben habe.

Um es auf den Punkt zu bringen: Mache ich mit so einer Hand und den stacks einen Fehler, wenn ich den Gegner ausspielen will?
 
Alt
Standard
27-11-2012, 11:21
(#2)
Benutzerbild von Maxifrederic
Since: Oct 2009
Posts: 49
BronzeStar
definitiv pre pushen, was machst du denn ohne position wenn du nicht triffst?
 
Alt
Standard
27-11-2012, 14:30
(#3)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
jap easy push pre, du bist halt eh commited am flop und kannst nur schwer weglegen, triffst aber nur jeden 3. flop

bei so stacksizes einfach direkt preflop allin
 
Alt
Standard
27-11-2012, 15:06
(#4)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
Jo wenn Villain gegen deine 3bet hier seinen üblichen Gümmel wie 78 oder Jt callst ist es gegen deine hand in dem spot sogar profitabel, weil du kein j23 oder 834 boars mehr bet/folden kannst und er foldet wenn er nichts hittet

also Ak hier definitiv pushen und nur aa kk qq hier 3betten
 
Alt
Standard
27-11-2012, 17:02
(#5)
Benutzerbild von MisterHobbes
Since: Apr 2012
Posts: 552
Danke euch. Ich glaube (hoffe), so langsam setzt sich die Erkenntnis, solche Hände direkt zu pushen.

Zitat:
Zitat von lissi stinkt Beitrag anzeigen
also Ak hier definitiv pushen und nur aa kk qq hier 3betten
Danke vor allem dafür. Mir ist gerade aufgefallen, dass ich AK, AA, KK und QQ fast immer gleich behandele, was vor allen Dingen in solchen Spots ja wohl definitiv ein Fehler ist.