Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

1,5$ FR JJ mit getroffenem Set

Alt
Standard
1,5$ FR JJ mit getroffenem Set - 28-11-2012, 03:56
(#1)
Benutzerbild von Zefix72
Since: Oct 2012
Posts: 21
Hi,

PokerStars No-Limit Hold'em, 1.5 Tournament, 10/20 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

MP2 (t1420)
MP3 (t1490)
CO (t1450)
Hero (Button) (t1470)
SB (t2190)
BB (t1500)
UTG (t1440)
UTG+1 (t1040)
MP1 (t1500)

Hero's M: 49.00

Preflop: Hero is Button with J, J
4 folds, MP3 bets t80, 1 fold, Hero raises to t220, 2 folds, MP3 calls t140

Flop: (t470) 8, Q, J (2 players)
MP3 checks, Hero bets t300, MP3 calls t300

Turn: (t1070) 2 (2 players)
MP3 checks, Hero bets t480, MP3 calls t480

River: (t2030) 9 (2 players)
MP3 bets t490 (All-In)


Villain ist unbekannt - war die 3. Hand im SnG. Meine Gedanken:
QQ+ hätte mich warscheinlich ge4bettet worauf ich meine Jacks gefoldet hätte. Und ohne Set wäre ich auch mit der Q auf dem Flop eher vorsichtig - aber bei 3 Jacks?
Betten (for Value+Protection wegen möglichem Backdoor-Flush) "muss" ich ja - und die Flop-Betsize war extra deutlich über halber Potsize.

Die Fragen, die sich mir hier aufdrängen:
- 3Bet-Größe Preflop ok?
- (noch) höhere CBet auf dem Flop oder gleich hier pushen?
- auf dem Turn pushen for protection?
- was macht ihr mit seinem All-In? Glaubt ihr ihm hier 3 Queens oder nen Flush, findet den Fold und spielt mit 500 Chips weiter?

Danke schonmal vorab
Gruß
Jörg
 
Alt
Standard
28-11-2012, 10:30
(#2)
Benutzerbild von laawwer
Since: Dec 2011
Posts: 386
den turn hätte man schon pushen können, da du ja weniger als pot size left hast.
 
Alt
Standard
28-11-2012, 11:54
(#3)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
flat oder shove pre shove turn
 
Alt
Standard
28-11-2012, 12:18
(#4)
Benutzerbild von Squasher18
Since: Apr 2012
Posts: 198
3bet preflop finde ich in Ordnung. Auch die size ist in meinen Augen gut gewählt.
Pre zu shoven gefällt mir nicht so gut, da das Verhältnis zwischen Risiko und Gewinn ganz einfach nicht stimmt. Abgesehen davon wäre die calling-range von Villain auf einen push so gut wie immer stärker, als ein Paar Jacks (Es sei denn er hat echt überhaupt keinen Plan, aber da das raise an sich ja relativ in Ordnung aussieht, gehe ich mal von einem halbwegs soliden Spieler aus).
Pre zu flatten wäre eine Alternative, die man spielen kann. Das würde vor allem deshalb Sinn machen, weil das SNG noch jung ist und man deshalb nur dann große Pots aufbauen sollte, wenn man sich sicher ist, vorne zu liegen.

C-Bet ok. Auf keinen Fall größer.

Den Turn auf jeden Fall shoven. Du bist hier schon committed und mit einem All-in länger zu warten macht für mich eigentlich wenig Sinn.

As played kann Villain hier durchaus den Flush oder die Queens halten, aber nichtsdestotrotz musst du den River callen, da du 1. ein set Jacks hälst und 2. schon viel zu viel in diesen Pot investiert hast, um jetzt einen Rückzieher zu machen. Also Snappcall und hoffen, dass Villain sein TPTK oder Overpair o.Ä. überspielt hat, auch wenn die line nach etwas stärkerem aussieht.
 
Alt
Standard
28-11-2012, 14:40
(#5)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
as played musst du echt callen wegen odds und vmtl will er mit pair oder two pair hier auch lieber betten als check behinds und selbst callen zu müssen


finds ansich ok gespielt, bzw andere optionen sind rar.

Einzige wäre vmtl 330 Flop und Shove Turn, das geht auch klar, wenn Gegner auf ner guten Range ist
 
Alt
Standard
28-11-2012, 15:43
(#6)
Benutzerbild von Zefix72
Since: Oct 2012
Posts: 21
Danke!

(und ja, ich hab gecalled)